ROST behandeln

Beleuchtung, Türen, Fenster und Lackierung

ROST behandeln

Beitragvon Laguna2019 » Sonntag 28. Juni 2020, 12:35

Hallo!

Ich bin neu hier im Forum. Ich fahre einen Laguna2 BJ 2003
Ich bin gerade dabei ein wenig den Rostschutz zu verbessern.
Ich plane die Verarbeitung von Fluid Film Gel und Mikesanders fett.
Ich lade mal ein par Bilder hoch mit der bitte um eure Meinung.
Dateianhänge
img_7362.jpg
img_7363.jpg
img_7359.jpg
Laguna2019
Fahrschüler
Fahrschüler
 
Beiträge: 9
Registriert: Samstag 27. Juni 2020, 21:01

Re: ROST behandeln

Beitragvon Laggi2007 » Sonntag 28. Juni 2020, 13:39

Habe von Owatrol gehört und das soll wohl sehr gut sein. Selbst verwendet habe ich das noch nicht.
Laguna II Phase 2 Grandtour Dynamique
2.0 Liter 16V 135 PS
Bild
Laggi2007
Boxenluder
Boxenluder
 
Beiträge: 738
Registriert: Samstag 1. August 2015, 00:07

Re: ROST behandeln

Beitragvon finne » Sonntag 28. Juni 2020, 14:48

Aber ich, zwar nicht am Laguna, da gibt es bei meinem keinen Rost.
Aber sein Vorgänger, ein Ford Mondeo, rostete munter an den Radläufen.
Owatrol ist perfekt, stoppt Rost und die Stellen können danach bearbeitet und auch lackiert werden.

MfG
Peter
Benutzeravatar
finne
Waschstraßendauergast
Waschstraßendauergast
 
Beiträge: 145
Registriert: Montag 18. November 2013, 17:39
Wohnort: 45307 Essen

Re: ROST behandeln

Beitragvon Laguna2019 » Sonntag 28. Juni 2020, 17:15

Owatrol kenne ich auch, das verwende ich an Stellen wo kein rankommen ist.
Mich wundert nur das meiner so viel Rost hat.

Kann mir jemand sagen was das für eine Strebe ist und ob man sie einfach so wechseln kann?
(Bild ist gedreht)
Dateianhänge
img_7375-min.jpg
Laguna2019
Fahrschüler
Fahrschüler
 
Beiträge: 9
Registriert: Samstag 27. Juni 2020, 21:01

Re: ROST behandeln

Beitragvon Laggi2007 » Montag 29. Juni 2020, 00:25

Viel Rost? :D
Das ist doch nicht viel Rost...
Schon mal einem Ford Fiesta MK4 oder sowas angeguckt? Die Kisten rosteten schon im Katalog!
Zumal, wie alt ist dein Wagen? Ich vermute mal 15 Jahre? Oder Älter?
Hab schon ein Auto gesehen das war 4 Jahre alt und hatten einen durchgerosteten Schweller...

Grad dort wo Verschraubungen sind mit Blechmuttern oder dergleichen, da findet man nach einigen Jahren immer Rost.
Die Strebe, ja, also die wird irgendwas halten/versteifen. Fehlen lassen würde ich diese nicht...
Ersetz sie einfach gegen ein Neuteil oder einer Nachbaustrebe...
Laguna II Phase 2 Grandtour Dynamique
2.0 Liter 16V 135 PS
Bild
Laggi2007
Boxenluder
Boxenluder
 
Beiträge: 738
Registriert: Samstag 1. August 2015, 00:07

Re: ROST behandeln

Beitragvon Laguna2019 » Montag 29. Juni 2020, 14:21

Könnt ihr mir sagen wie diese Strebe heißt, eventuell Teilenummern?
Laguna2019
Fahrschüler
Fahrschüler
 
Beiträge: 9
Registriert: Samstag 27. Juni 2020, 21:01

Re: ROST behandeln

Beitragvon Laggi2007 » Montag 29. Juni 2020, 15:41

Die Strebe heißt Marianne Maier... :D
Spaß bei Seite...

Ich bräuchte nähere Informationen zu deinem Auto.
Am besten HSN/TSN.
Dann bitte nochmal das Foto, aber so, das die Unterseite des Bildes zum Boden zeigt...
Und vielleicht ein bisschen weiter weg, damit ich besser einordnen kann wo ich im Teilekatalog schauen muss...
Laguna II Phase 2 Grandtour Dynamique
2.0 Liter 16V 135 PS
Bild
Laggi2007
Boxenluder
Boxenluder
 
Beiträge: 738
Registriert: Samstag 1. August 2015, 00:07

Re: ROST behandeln

Beitragvon MaxMustermann » Montag 29. Juni 2020, 21:08

Viel Rost ist relativ - das Auto ist 17 Jahre alt und das sind alles keine Stellen, die irgendwie kristisch sind oder die in absehbarer Zeit durch sein werden ...
Alles eher Spielerei. Schweller etc. - Die wirklich kritischen Sachen, sind seit dem Laguna 2 kein Thema mehr.
MaxMustermann
Autobahnraser
Autobahnraser
 
Beiträge: 239
Registriert: Dienstag 8. April 2014, 15:39

Re: ROST behandeln

Beitragvon Laguna2019 » Sonntag 5. Juli 2020, 12:29

Hallo ich melde mich mal wieder, ich hatte die letzen Tage keine Zeit zu schreiben.

Mal ne Frage: ich habe einige Bremsleitungen gefunden die etwas an gegammelt sind (nur oberflächlich). Kann ich da mit Rostumwandler und Lack rangehen?


@Laggi2007 Ich danke dir für deine Hilfe. In er Anlage habe ich ein besseres Foto angehängt.
Kann ich die Strebe so abbauen oder steht da etwas unter Spannung?
Die Nummern reiche ich sobald ich die Zulassung finde nach!


@MaxMustermann Ich sehe das anders. Wenn ich einem Autohaus 500 Euro dafür bezahle das sie nach Rost schauen und den beseitigen und sie mir sagen das das Auto keinen Rost hat läuft etwas falsch.
Und die Halterung vom ABS Block war so marode das man sie mit einen kleinem Finger abbrechen konnte. Ich finde es nicht lustig wen das auf der Autobahn passiert.
Dateianhänge
img_7389-min.jpg
img_7388-min.jpg
Laguna2019
Fahrschüler
Fahrschüler
 
Beiträge: 9
Registriert: Samstag 27. Juni 2020, 21:01

Re: ROST behandeln

Beitragvon Laggi2007 » Montag 6. Juli 2020, 08:12

Also ich wäre mit den Bildern bei dem besagten Autohaus, an der Seite mein Anwalt und würde aber mächtig ein Fass aufmachen.

Ich wart dann mal auf die HSN/TSN, kann aber schon mal voraus prognostizieren das die Strebe nicht mehr lieferbar sein wird, wie so vieles andere auch, ABER man kann ja trotzdem mal nach sehen.

Der ABS-Block-Halter ist auch so eine Sache für sich.
Ich glaube der gammelt bei jedem...
Laguna II Phase 2 Grandtour Dynamique
2.0 Liter 16V 135 PS
Bild
Laggi2007
Boxenluder
Boxenluder
 
Beiträge: 738
Registriert: Samstag 1. August 2015, 00:07

Re: ROST behandeln

Beitragvon Dave369 » Montag 6. Juli 2020, 12:09

Laguna 2 Ph.1 Grandtour 2.2 dCi BJ. 2004
Dave369
Polizeiverarscher
Polizeiverarscher
 
Beiträge: 316
Registriert: Sonntag 17. Februar 2013, 19:35

Re: ROST behandeln

Beitragvon Laggi2007 » Montag 6. Juli 2020, 12:33

@Dave369: Er meint einen Teil davon, ja...

Unbenannt.jpg
Unbenannt.jpg (112.52 KiB) 147-mal betrachtet


Das Problem: Ich finde zwar die Alustrebe, an der die besagte "rostige" Stange verschraubt ist, aber die Stange selber kann ich nicht finden.
Da ich jetzt schon verschiedene Ausführungen durchgeguckt hab, mach ich wenig Hoffnung das man da je eine Ersatzteilnummer findet.
Aber, dennoch HSN/TSN bitte, ich bin gewillt weiter zu suchen.

Den Halter für den ABS-Block hab ich gefunden... Aber dazu brauch ich dann mindestens die letzten 6 Zahlen der Fahrgestellnummer.
Laguna II Phase 2 Grandtour Dynamique
2.0 Liter 16V 135 PS
Bild
Laggi2007
Boxenluder
Boxenluder
 
Beiträge: 738
Registriert: Samstag 1. August 2015, 00:07

Re: ROST behandeln

Beitragvon Laggi2007 » Montag 6. Juli 2020, 13:12

Sorry für den Doppelpost:

Habe die Streben gefunden... Mein Gott... Da braucht man Adleraugen...
Die Streben sind NICHT Sicherheitsrelevant! Sie sollen lediglich die Verkleidung an dieser Stelle halten.

Hier die Nummern:
8200545786 oder 8200090660

Als tipp: Bau sie ab und geh zur nächsten Schmiede. Lass das Nachbauen und vollverzinken. Dann haste Preislich gesehen mit Sicherheit das gleiche bezahlt, hast aber dann Haltbare Qualität.

Bild.jpg
Laguna II Phase 2 Grandtour Dynamique
2.0 Liter 16V 135 PS
Bild
Laggi2007
Boxenluder
Boxenluder
 
Beiträge: 738
Registriert: Samstag 1. August 2015, 00:07


Zurück zu Karosserie & Mechanik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast