Fehlermeldung Kraftstoffeinspritzung defekt/ESP gestört

Motor & Elektronikprobleme etc.

Fehlermeldung Kraftstoffeinspritzung defekt/ESP gestört

Beitragvon Thunderchicken » Sonntag 8. März 2020, 18:30

Hallo liebe Laguna-Freunde, danke, dass ich nun Teil eurer Runde sein darf. Vor gut 6 Wochen legte ich mir einen netten Laguna 2 privillege BJ 2002 1.8l 16V mit 120 PS und stolzen 210.000 km auf der Uhr zugelegt.
Jetzt macht dieser allerdings ein paar Zicken. Während der Fahrt auf der Autobahn fing er auf einmal an zu ruckeln, gab mir sofort die Fehlermeldung Kraftstoff-Einspritzung defekt und ESP gestört.
Der Motor drehte dann permanent zwischen 2500 und 3000 Umdrehungen, Gas hat er keine mehr angenommen.
Einfach Neustarten hat nicht viel gebracht, was komischerweise geholfen hat war 20 Minuten warten. Danach sprang er sofort an und ist ohne Probleme weiter gefahren.
Gute 20 Kilometer später ging der Motor aus und sofort wieder die beiden Fehlermeldungen, starten war nicht mehr möglich so musste dann der ACE herhalten.
Der Mechaniker hatte nicht so richtig eine Idee woran es liegen könnte und brachte mich samt Auto nach Hause. Komischerweise sprang der Wagen zuhause ohne Fehlermeldung sofort wieder an und seitdem ist es wie verhext.
Mal springt er an ohne Fehlermeldung, mal gar nicht (mit Fehlermeldung) mal komme ich 5 km weit, mal gar nicht aus meiner Einfahrt.

Hatte hier schon jemand ein ähnliches Problem und kann mir helfen? Oder komme ich nicht um einen teuren Werkstattbesuch herum?
Thunderchicken
Fahrschüler
Fahrschüler
 
Beiträge: 6
Registriert: Sonntag 8. März 2020, 00:41

Re: Fehlermeldung Kraftstoffeinspritzung defekt/ESP gestört

Beitragvon Stefan84 » Sonntag 8. März 2020, 18:56

Hallo und Willkomen im Forum :PARTYMAN:

Selbiges Problem hatte ich beim gleichen Motor auch mal gehabt, bei mir war die Drosselklappe schuld. Nachdem eine neue eingebaut und angelernt wurde, gab es nie wieder ein Problem.
Megane 1 Ph. 2 1.6 16V

Megane IV GT Grandtour TCe 205 EDC iron-blau
Laguna 2 Ph. II GT GT, curacao-blau
Laguna 2 Ph. 2 Turbo Initiale Paris
Laguna 2 Ph. 1 1,8 16V Privilege
Laguna 1 Ph. 2 1,6 16V Concorde
Laguna 1 Ph. 1 1,8 8V Concorde RT
Benutzeravatar
Stefan84
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 6103
Registriert: Freitag 24. Oktober 2008, 00:13
Wohnort: Thüringen

Re: Fehlermeldung Kraftstoffeinspritzung defekt/ESP gestört

Beitragvon Thunderchicken » Sonntag 8. März 2020, 21:08

Danke für die schnelle Antwort. Ein Wechsel der Drosselklappe ist ja für jemanden der nicht gerade 2 linke Hände hat nicht die große Schwierigkeit.
Wie sieht das mit dem Anlernen aus? Bekommt man das ohne großes Equipment hin oder sollte da doch lieber der Fachmann ran?
Thunderchicken
Fahrschüler
Fahrschüler
 
Beiträge: 6
Registriert: Sonntag 8. März 2020, 00:41

Re: Fehlermeldung Kraftstoffeinspritzung defekt/ESP gestört

Beitragvon Laggi2007 » Sonntag 8. März 2020, 22:23

Kurze Frage:
Hat es zu den Zeitpunkten der Fehler geregnet?

Drosselklappe wechseln ist recht einfach. Ggf. benötigst du eine Torx-Nuss, welche Größe weiß ich grad nicht...
Klemm vorher die Batterie ab.
Dann sollte es nach dem Einbau keine Probleme geben.
Wenn doch, muss die neue Drosselklappe doch angelernt werden.
Laguna II Phase 2 Grandtour Dynamique
2.0 Liter 16V 135 PS
Bild
Laggi2007
Boxenluder
Boxenluder
 
Beiträge: 702
Registriert: Freitag 31. Juli 2015, 23:07

Re: Fehlermeldung Kraftstoffeinspritzung defekt/ESP gestört

Beitragvon Thunderchicken » Sonntag 8. März 2020, 23:47

Nein, es hat nicht geregnet als es passiert ist. Leider springt er jetzt gar nicht mehr an, egal ob Wartezeit oder kurz Batterie abklemmen bringt auch nix mehr :(

Eventuell kurz noch etwas zur Vorgeschichte: Vor 3 Wochen hatte ich das Problen mit der Fehlermeldung und der Drehzahl schon einmal. Da mein Schrauber keine Zeit hatte stand der Wagen 3 Wochen und ich bin aufs Fahrrad umgestiegen.
Danach war die Batterie Platt, und da ich mit dieser eh schon Probleme hatte hab ich die gleich getauscht und wundersame Weise lief der Wagen wieder.
Fahrleistung bis dahin ca 500km und dann ging es wie ganz oben beschrieben wieder los
Thunderchicken
Fahrschüler
Fahrschüler
 
Beiträge: 6
Registriert: Sonntag 8. März 2020, 00:41

Re: Fehlermeldung Kraftstoffeinspritzung defekt/ESP gestört

Beitragvon finne » Montag 9. März 2020, 06:33

Drosselklappe könnte sein, aber auch zu niedrige
Ladespannung kann die kuriosesten Fehler zaubern.
Wenn du den Fehler schon hattest und nach dem Batterietausch
erstmal 500km alles i.O. war,
dann messe mal die Ladespannung mit und ohne Verbraucher.
(Klima nicht vergessen.)

MfG
Peter
Benutzeravatar
finne
Waschstraßendauergast
Waschstraßendauergast
 
Beiträge: 143
Registriert: Montag 18. November 2013, 16:39
Wohnort: 45307 Essen

Re: Fehlermeldung Kraftstoffeinspritzung defekt/ESP gestört

Beitragvon Laggi2007 » Montag 9. März 2020, 11:28

Worauf ich hinaus wollte:

Wir hatten einen 1.8 16V, ebenfalls Phase 1, selbes Problem wie bei dir...
3 Drosselklappen probiert, an anderen Wagen getestet, nur am Fehlerfahrzeug liefen die nicht.
Drosselklappenstecker gewechselt, zum Schluss sogar den Motorkabelbaum teilweiße erneuert.
Wochenlang war es trocken, da lief alles glatt... Dann regnete es in der Nacht, am morgen war der Fehler wieder da.

Da der Fahrzeughalter dann die Nase voll hatte war die Fehlersuche beendet und der Wagen wurde zum Würfel.

Wir erhielten von einem Meister, der bei Renault arbeitet einen Tipp.
Der ABS Block bzw. dessen Stecker ist beim Phase 1 sehr anfällig für Korrosion.
Funktioniert das ABS nicht, geht das ESP nicht und das hat zur Folge das die Drosselklappe spinnt bzw die Einspritzung.
Laguna II Phase 2 Grandtour Dynamique
2.0 Liter 16V 135 PS
Bild
Laggi2007
Boxenluder
Boxenluder
 
Beiträge: 702
Registriert: Freitag 31. Juli 2015, 23:07

Re: Fehlermeldung Kraftstoffeinspritzung defekt/ESP gestört

Beitragvon Thunderchicken » Montag 9. März 2020, 11:34

Danke für die Tipps bisher, ich gehe nachher mit meinem Schrauber mal bei, Ich halte euch auf dem Laufenden ;)
Thunderchicken
Fahrschüler
Fahrschüler
 
Beiträge: 6
Registriert: Sonntag 8. März 2020, 00:41

Re: Fehlermeldung Kraftstoffeinspritzung defekt/ESP gestört

Beitragvon Laggi2007 » Montag 9. März 2020, 13:20

Ich drück dir fest die Daumen das ihr den Fehler beheben könnt.

Die Phase 1 ist leider sehr mit Elektronikproblemen behaftet, wenn aber einmal ansändig behoben, dann sollte Ruhe sein.
Laguna II Phase 2 Grandtour Dynamique
2.0 Liter 16V 135 PS
Bild
Laggi2007
Boxenluder
Boxenluder
 
Beiträge: 702
Registriert: Freitag 31. Juli 2015, 23:07

Re: Fehlermeldung Kraftstoffeinspritzung defekt/ESP gestört

Beitragvon Thunderchicken » Freitag 13. März 2020, 17:31

So, nun wie versprochen eine kleine Zwischenmeldung: Am Mittwoch wollte ich mit meinem Schrauber einmal bei gehen, und wie durch ein Wunder lief der Wagen und schnurrte wie ein Kätzchen....
bis eben gerade, mit dem kleinen Unterschied das sich zu den Fehlern Kraftstoffeinspritzung und ESP auch noch die Meldung Abgasregelung gestört dazugesellete.
Mittels Handyadapter hab ich einmal ausgelesen (ja ich weiß das die Dinger nicht viel taugen, aber was besseres hab ich leider nicht zur Hand) und bin nicht wirklich schlau draus geworden. Folgendes kam bei raus:

DTC0C10C0 Versorgungsspannung elektrisches Steuergerät (ECU)
DTC0C1153 angefragtes Drehmoment nicht realisierbar
DTC0C10E2 keine Daten Motorsteuergerät
DTC0C1152 Kein Can - ungültiger Wert / Signal fehlerhaft oder kein Signal (Can Botschaft/Datensatz) Einspritzung

Mein Schrauber isr nach telefonischer Rücksprache auch komplett überfragt. Fehler löschen hat auch nicht viel gebracht, er drehte immer noch permanent auf 2500 Umdrehungen und das Gaspedal war nicht existent quasi.

Aber wie Laggi 2007 mir geraten hat hab ich mal aufs Wetter geachtet.
Die letzten Tage war es Trocken, und heute bin ich zügig durch ein paar Pfützen gefahren und da war der Fehler wieder. Ich werd wohl mal den ABS-Block genauer unter die Lupe nehmen.
Kann mir jemand einen kleinen Tipp geben wo ich das Ding finde?
Thunderchicken
Fahrschüler
Fahrschüler
 
Beiträge: 6
Registriert: Sonntag 8. März 2020, 00:41

Re: Fehlermeldung Kraftstoffeinspritzung defekt/ESP gestört

Beitragvon Laggi2007 » Freitag 13. März 2020, 22:46

Danke für deine Rückmeldung.
Deine Pfützenaktion verrät es ja schon. Du hast den bekannten ABS-Block Stecker/Steckdose Fehler.

Wenn ich mich nicht irre ist der ABS-Block hinter der Radhausschale des linken Vorderrades. (Fahrerseite also)

Renault hatte damals Nachbesserungen ausgeführt.
Die machten alles sauber, kontrollierten die Kontakte auf Korrosion und sprühten den Stecker etwas mit Kontaktspray ein.
Der Stecker ansich wurde ringsum mit etwas Fett zusätzlich abgedichtet.

Ich rate dir: klemm die Batterie vorher lieber ab.

Wenns nicht klappt, dann versuch den kompletten Stecker zu erneuern.
Wenns dann immernoch nicht hinhaut, dann hat der ABS-Block ausgedient.
Laguna II Phase 2 Grandtour Dynamique
2.0 Liter 16V 135 PS
Bild
Laggi2007
Boxenluder
Boxenluder
 
Beiträge: 702
Registriert: Freitag 31. Juli 2015, 23:07

Re: Fehlermeldung Kraftstoffeinspritzung defekt/ESP gestört

Beitragvon Thunderchicken » Samstag 14. März 2020, 15:49

Alles klar, dann hab ich nächste Woche einen Auftrag ;)

Für den Worst-Case: kann ich im Falle eines kaputten ABS-Block einfach einen gebrauchten aus eBay oder so nehmen oder muss der Ggf. auch angelernt werden?
Thunderchicken
Fahrschüler
Fahrschüler
 
Beiträge: 6
Registriert: Sonntag 8. März 2020, 00:41

Re: Fehlermeldung Kraftstoffeinspritzung defekt/ESP gestört

Beitragvon Laggi2007 » Samstag 14. März 2020, 23:10

Da bin ich leider etwas überfragt.

Vielleicht hilft das etwas weiter: viewtopic.php?p=101341
Laguna II Phase 2 Grandtour Dynamique
2.0 Liter 16V 135 PS
Bild
Laggi2007
Boxenluder
Boxenluder
 
Beiträge: 702
Registriert: Freitag 31. Juli 2015, 23:07


Zurück zu Motor, Getriebe, Elektronik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast