Jetzt spinnt die Elektronik. Handbremse, ABS, ESP und Servic

Motor & Elektronikprobleme etc.

Jetzt spinnt die Elektronik. Handbremse, ABS, ESP und Servic

Beitragvon Homersimpson » Donnerstag 10. Januar 2019, 13:31

Jetzt hat es unseren laguna erwischt. Vorgestern hat meine Frau mir ein Bild geschickt wo das Wasser 2 cm hoch im fußraum fahrerseite hinten steht.
Na toll. Dabei gleich noch Bescheid gesagt das m Tacho ESP,ABS,Handbremse und Service leuchtet. Auto fährt aber noch ganz normal.
Hab das Auto erst mal trocken gelegt und über Nacht die Batterie abgeklemmt. Fehlermeldungen sind leider noch da.
Auch resetten über den bordcomputer brachte nichts. Habt ihr noch eine idee was ich machen könnte?
Homersimpson
Fahrschüler
Fahrschüler
 
Beiträge: 24
Registriert: Dienstag 22. Mai 2018, 19:07

Re: Jetzt spinnt die Elektronik. Handbremse, ABS, ESP und Se

Beitragvon Laggi2007 » Donnerstag 10. Januar 2019, 14:24

Also als allererstes würde ich mich um die Ursache kümmern woher das Wasser kam.
Mit hoher Wahrscheinlichkeit sind deine Wasserabläufe vollkommen verstopft.
Dazu müssen deine Scheibenwischerarme demontiert werden! <--- Ich empfehle wärmstens einen vernünftigen Scheibenwischerarmabzieher.
Dann musst du die Plastikverkleidung abnehmen und darunter die ganze Ablaufrinne mal reinigen.

Ohne Fleiß kein Preis.
Bist du Schlau, so demontierst du noch die Radlaufschale, dahiner sollte sich über die Jahre alles angestaut haben!
Ablauflöcher, alles schön spülen...

Dann solltest du dich um deinen Inneraumfilter kümmern. Dieser ist wohlmöglich klitschnass.
Vielleicht kommt auch daher der Fehler im System, weil unter dem Filter der Gebläselüfter sitzt.
Lass alles im Innenraum mal trocknen während du auf den Ersatzinnenraumfilter wartest. <--- Ich empfehle Aktiv-Kohle-Filter.
(Wenn du den Filter noch am selben Tag beschaffen kannst, dann warte bitte ca 2 bis 3 Tage damit alles ordentlich trocknen kann)

Dann würde ich nochmal die Batterie abklemmen und nachschauen ob der Fehler wieder gekommen ist.
Wenn ja, vermute ich einen permanenten Fehler, der nicht im Fehlerspeicher abgelegt werden kann, sondern direkt über OBD gelöscht werden muss oder zurück gesetzt werden muss.

Vielleicht würde ich vorher noch alle Sicherungen kontrollieren...
Laguna II Phase 2 Grandtour Dynamique
2.0 Liter 16V 135 PS
Bild
Laggi2007
Boxenluder
Boxenluder
 
Beiträge: 521
Registriert: Freitag 31. Juli 2015, 23:07

Re: Jetzt spinnt die Elektronik. Handbremse, ABS, ESP und Se

Beitragvon Homersimpson » Donnerstag 10. Januar 2019, 15:08

Danke für die ausführliche Antwort und Tips...

Vorne ist das Auto Knochen trocken. Wenn es länger geregnet hat und ich mach die hinteren Türen auf kommt mir ein Schwall Wasser entgegen. Also nur hinten Wasser Einbruch.

Werde mal abwarten wenn alles richtig trocken ist ansonsten mal nach Renault fahren. Danke!
Homersimpson
Fahrschüler
Fahrschüler
 
Beiträge: 24
Registriert: Dienstag 22. Mai 2018, 19:07

Re: Jetzt spinnt die Elektronik. Handbremse, ABS, ESP und Se

Beitragvon Laggi2007 » Sonntag 13. Januar 2019, 00:22

Dann sind evtl deine Wasserabläufe in den Türen verstopft.

Bau mal die Türinnenverkleidung ab und sieh nach.
Es wird sich viel Dreck angesammelt haben! Du kannst dann auch mit Wasser nachspülen.
Unten an der Tür sollten kleine ovale Löcher zu finden sein, so kannst du innen in der Tür die Abläufe besser lokalisieren...

Dennoch würde ich mal die Wasserablaufrinne, vorn unter den Scheibenwischerarmen reinigen. DAS kann nicht schaden. Auch der Wechsel den Innenraumfilters trägt deiner Gesundheit bei...
Laguna II Phase 2 Grandtour Dynamique
2.0 Liter 16V 135 PS
Bild
Laggi2007
Boxenluder
Boxenluder
 
Beiträge: 521
Registriert: Freitag 31. Juli 2015, 23:07


Zurück zu Motor, Getriebe, Elektronik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast