Kleine Wartung

Empfehlungen, Beratungen, Erfahrungen ...

Kleine Wartung

Beitragvon renault_laguna_I » Donnerstag 4. April 2019, 11:53

Hallo,

da ich seit dem Kauf jetzt schon knapp 9000 Km gefahren bin wollte ich mal eine kleine Wartung machen.

Mir kommt es so vor, als ob der Motor nicht immer gut durchzieht. Kumpel meint es läge wohl am Öl. (ist schon 4 Jahre alt). Die Zündkerzen wollte ich neu machen, da hatte ich gerne mal ne Empfehlung für was gutes und vor allem welche rein sollen. Und dann wäre da noch der Motorluftfilter.

Ich würde gerne Motorenöl von elf nehmen.
Da steht in der Anleitung vorne drin?:
Für Energieeinsparung: Elf Competition sx 5w-30
Aktuell ist 5w 40 drin.

Das oben genannte Öl scheint es so wohl nicht mehr zu geben. Ich würde schon gerne so ein Öl verwenden.

Bezüglich Zündkerzen hab ich gehört dass die von Iridium ziemlich gut sein sollen. Kenne mich da jetzt nicht so aus.

Luftfilter bräuchte ich auch neu.


Kann mir da jemand Empfehlungen geben?
Würde mir weiterhelfen

Motorcode ist F4P-760. Ich würde noch gern wissen ob der Luftfilterkasten einfach etwas kräftiger geöffnet werden muss. Will ihn nicht zerstören, ausbauen könnte ich ihn leicht.
Renault Laguna I, Phase II - 1.8 16V - 1999
Benutzeravatar
renault_laguna_I
Lichthupe
Lichthupe
 
Beiträge: 58
Registriert: Donnerstag 25. Oktober 2018, 13:27
Wohnort: Nürnberg

Re: Kleine Wartung

Beitragvon Laggi2007 » Donnerstag 4. April 2019, 12:25

Hi,
handelt es sich hier um einen, wie auf deinem Profilbild zu sehen, Laguna 1 oder doch 2?
Grad nicht so ersichtlich...

Iriduim Zündkerzen von NGK kann ich sehr empfehlen, fahre ich selbst schon seit 3 Jahren in meinem Laguna (noch immer die ersten) und auch in all meinen Fahrzeugen. (In meinem Zweitwagen fahre ich diese schon bald 8 Jahre, auch die ersten)

:shock: Öl VIER Jahre alt? WTF
Du weißt das man den Ölwechsel einmal im Jahr macht?

Vom Öl her empfehle ich dir wärmstens welches von Castrol. Hier-klicken-Ebaylink
Dazu solltest du auch den Ölfilter wechseln.

Luftfilter nehme ich gern von der Marke "Mann".

Da du eine kleine Wartung machst, solltest du vielleicht auch mal den Innenraumfilter wechseln (auch hier verwende ich gern Mann, aber die Aktivkohleversion) und du kannst mal nach dem Keilrippenriemen schauen.
Wenn die Möglichkeit besteht nach dem Zustand der Bremsbeläge schauen.

Wann wurde der Zahnriemen gewechselt? - Ich glaub das Wechselintervall liegt bei aller 5 oder 6 Jahre...
Wenn dieser reißt, Motorschaden.

Hoffe ich konnt dir erstmal weiterhelfen...
Laguna II Phase 2 Grandtour Dynamique
2.0 Liter 16V 135 PS
Bild
Laggi2007
Boxenluder
Boxenluder
 
Beiträge: 598
Registriert: Freitag 31. Juli 2015, 23:07

Re: Kleine Wartung

Beitragvon renault_laguna_I » Dienstag 9. April 2019, 16:48

Servus,

ich bin es wieder.
Erstmal entschuldigt mich bitte für die späte Antwort und für den falschen Thread im Forum.
Ich war da mit dem Handy online und hab das versehentlich unter Laguna II reingepackt.

handelt es sich hier um einen, wie auf deinem Profilbild zu sehen, Laguna 1 oder doch 2?


Ist ein Laguna I, wie gesagt war am Handy xD
Iriduim Zündkerzen von NGK kann ich sehr empfehlen


Jap, hab ich schon viel positives gehört von. Ich wüsste aber gerne welcher Typ jetzt genau in meinen Motor kommt?
Motorcode ist F4P-760. Das ist der 1.8er mit 16 Ventilen. Die Iridium würde ich deshalb gerne nehmen, weil ich gehört habe, dass die beim Sprit sparen helfen und dem Motor ein klein wenig mehr Durchzug verleihen. (Bei mir wohl sowieso ich hab wohl noch die werksmäßigen drin, zumindest ist im Scheckheft nichts zu sehen).


:shock: Öl VIER Jahre alt? WTF
Du weißt das man den Ölwechsel einmal im Jahr macht?


Jo ist mir klar, mir war der 19 Jahre alte Zahnriemen wichtiger. Es wird jetzt aber auch höchste Eisenbahn.
Ich habe jetzt gerade 5W-40 drin und möchte da jetzt gerne ein Leichtlauföl nehmen. Das von Renault empfohlene von elf scheints ja nicht mehr zu geben.
Luftfilter nehme ich gern von der Marke "Mann"


Jo, Luftfilterkasten hatte ich schon draußen, Ding ist dass der relativ schwer aufgeht, will da nichts kaputt machen.
Dass man den ganzen Kasten immer tauscht ist wohl Blödsinn denk ich jetzt mal.
Da du eine kleine Wartung machst, solltest du vielleicht auch mal den Innenraumfilter wechseln (auch hier verwende ich gern Mann, aber die Aktivkohleversion) und du kannst mal nach dem Keilrippenriemen schauen.
Wenn die Möglichkeit besteht nach dem Zustand der Bremsbeläge schauen.


Innenraumluffi hab ich schon neu, Keilrippenriemen ist auch gemacht. Bremsbelag mach ich mir bei 50.000 km keine Sorgen da ich ohnehin extrem vorausschauend fahre.

Vielen Dank im Voraus erstmal. ;)

MFG :TV:
Renault Laguna I, Phase II - 1.8 16V - 1999
Benutzeravatar
renault_laguna_I
Lichthupe
Lichthupe
 
Beiträge: 58
Registriert: Donnerstag 25. Oktober 2018, 13:27
Wohnort: Nürnberg

Re: Kleine Wartung

Beitragvon STS-Flame » Dienstag 9. April 2019, 20:09

Ich hatte Bosch Super 4 Zündkerzen und die waren auch gut. Iridium-Kerzen nur, wenn unbedingt notwendig, sonst sind sie zu teuer

5W40 reicht vollkommen aus. Standard beim Laguna 16V ist 10W40.
Muss ja nicht unbedingt Elf sein. Liqui Moly favorisiere ich immer gerne.
Gruß Stephan

Mitsubishi Lancer, Sport, 2.0 16V, BJ 2005

Laguna I Ph II, 1.6 16V Concorde, BJ 1999 (verkauft)
http://www.laguna-forum.de/phpbb/viewtopic.php?f=28&t=1649
Benutzeravatar
STS-Flame
Lagunaseelsorger
Lagunaseelsorger
 
Beiträge: 5194
Registriert: Sonntag 20. Juli 2008, 11:00
Wohnort: Wachau

Re: Kleine Wartung

Beitragvon verfahrenstechniker » Donnerstag 11. April 2019, 09:04

Ich habe auch Bosch Zündkerzen drin - ohne Probleme. Beim Öl nehme ich immer 5W-40. Offiziell sollen 5,3L rein. Die 5L Kanne reicht aber immer aus um die Max-Markierung am Peilstab zu erreichen.

Zum Luftfilterkasten: der ist mit 2 Torx-Schrauben an der Oberseite angeschraubt. Wenn die lose sind geht's eigentlich einfach. An der Unterseite gibt es keine Schrauben - da ist nur ne Nase dran, die in einen Schacht/Schlitz greift. Der Luftfilter ist hinten rechts am Motor (wenn man davor steht) - nicht, dass du versuchst den Ansauggeräuschdämpfer zu öffnen (das ist der erste Kasten am Ansaugschlauch rechts vom Motor)
Renault Laguna 1 Phase 2 1,8 16V EZ01/2000
verfahrenstechniker
Fahrschüler
Fahrschüler
 
Beiträge: 21
Registriert: Dienstag 21. Januar 2014, 18:51


Zurück zu Sonstiges zum Laguna I

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast