Dämpfer an Hinterachse empfehlung

hier geht´s rund

Dämpfer an Hinterachse empfehlung

Beitragvon Taxi_Hoot13 » Dienstag 29. April 2014, 18:22

Hab die sachs oildruck drin hinten.
Hab das gefühl er ist hinten tiefer als sonst.
kann es sein das die nach knapp nen jahr hin sind?

Was mit den sachs gas druck?
Anders vllt koni nur welche variante u woher u wie teuer?
Zuletzt geändert von Taxi_Hoot13 am Samstag 26. März 2016, 07:47, insgesamt 1-mal geändert.
Laguna 1 phase2 Grandtour Concord V6 Schalter Erweiterungen zum Initiale Grandtour
HP 500 mit aufbau
K56 Schlafhänger
Benutzeravatar
Taxi_Hoot13
Rennfahrer
Rennfahrer
 
Beiträge: 966
Registriert: Sonntag 24. Oktober 2010, 12:28
Wohnort: Brandeburg an der Havel

Re: Dämpfer an Hinterachse

Beitragvon Kuni » Dienstag 29. April 2014, 20:28

Ich habe die SACHS SE36X81A2 Gasdruck drin. Sind nun knapp 3 Jahre und 55 tkm verbaut.
Ansich sind die super vor allem wenn die neu sind, aber jetzt denk ich mal sind die wieder hinüber.

Hängt wohl mit der Konstruktion mit dem Drehstab zusammen das die so schnell kaputt gehen.
Wenn ich etwas eingeladen habe, hängt eine Seite auch tiefer und es schmatzt auf einer Seite beim einfedern :o
Megane III 2.0 TCe GT220 Bj.2013
Laguna I Ph.II B56 1.8 16V F4P 760 Bj. 1998
Laguna III Ph.I 2.0 dCi GT Bj. 2008
Laguna II Ph.I GT 1.9 dCi Bj. 2001
Laguna I Ph.II B56 1.9 dCi Bj. 2000
Benutzeravatar
Kuni
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 1587
Registriert: Freitag 5. Oktober 2007, 22:32
Wohnort: Hamburg

Re: Dämpfer an Hinterachse

Beitragvon Fussgänger » Montag 5. Mai 2014, 10:33

Da wird wohl der Drehstab mal was von Materialermüdung gelesen haben und praktiziert das jetzt.

Gruß
Die anderen Verkehrsteilnehmer sind mit den Jahren besser geworden; immer mehr weichen mir immer schneller aus!

Laguna I / Phase 2: 1,6 16V Grandtortour / K4M
Volvo S40: 2,0 16V / N7Q - B4204S
Fussgänger
Kofferraum Ausbauer
Kofferraum Ausbauer
 
Beiträge: 1014
Registriert: Montag 17. Juni 2013, 18:03
Wohnort: Würzburg

Re: Dämpfer an Hinterachse

Beitragvon Taxi_Hoot13 » Montag 5. Mai 2014, 11:24

Der Drehstab lässt nicht nach wenn dann bricht er gleich.
Ich geh mal von aus das die Dämpfer hin sind vllt wird es wirklich Zeit für koni.
Laguna 1 phase2 Grandtour Concord V6 Schalter Erweiterungen zum Initiale Grandtour
HP 500 mit aufbau
K56 Schlafhänger
Benutzeravatar
Taxi_Hoot13
Rennfahrer
Rennfahrer
 
Beiträge: 966
Registriert: Sonntag 24. Oktober 2010, 12:28
Wohnort: Brandeburg an der Havel

Re: Dämpfer an Hinterachse

Beitragvon Fussgänger » Montag 5. Mai 2014, 17:57

1. Warum kann man (auch einen nagelneuen) Dämpfer nur mit dem Körpergewicht zusammendrücken?
2. Welche Aufgabe haben Drehstäbe oder Schraubenfedern?

Gruß
Die anderen Verkehrsteilnehmer sind mit den Jahren besser geworden; immer mehr weichen mir immer schneller aus!

Laguna I / Phase 2: 1,6 16V Grandtortour / K4M
Volvo S40: 2,0 16V / N7Q - B4204S
Fussgänger
Kofferraum Ausbauer
Kofferraum Ausbauer
 
Beiträge: 1014
Registriert: Montag 17. Juni 2013, 18:03
Wohnort: Würzburg

Re: Dämpfer an Hinterachse

Beitragvon Lobe » Donnerstag 8. Mai 2014, 20:24

Da muss ich Fussgänger Recht geben. lol Die Dämpfer haben nix mit der Höhe zu tuhen ausser du fährst nur auf Federwegsbegrenzer und passt damit die Höhe an lol !
Wenn so ein Drehstab ermüdet ist bekommst du auch mit wenn du ihn kaum noch raus bekommst um ihn Höher zulegen.
Laguna 1 Phase II, 3.0 V6 24VBild
Megane II CC, 2,0 16V
Corsa B 1.2i :Schneemann:

^^Meiner Meinung nach ist das Leerräumen eines Kats um einen Leistungsboost herauszuholen so ähnlich wie wenn man die TÜV-Plakette abkratzt um ein Gewichtsvorteil zu haben.°°
Benutzeravatar
Lobe
Autobahnraser
Autobahnraser
 
Beiträge: 225
Registriert: Sonntag 4. Januar 2009, 12:56
Wohnort: Berlin

Re: Dämpfer an Hinterachse

Beitragvon cougher » Samstag 10. Mai 2014, 10:12

Habt ihr eigentlich ne Bezugsquelle für die Drehstäbe? Bei uns (Renault) sind die ersatzlos gestrichen.
Laguna Ph1 1.8l 90ps Grandtour Bj.96
Stand von 29.07.2013 - 195680km
Stand von 10.08.2014 - 212400km
cougher
Polizeiverarscher
Polizeiverarscher
 
Beiträge: 341
Registriert: Freitag 27. Januar 2012, 17:17

Re: Dämpfer an Hinterachse

Beitragvon Fussgänger » Samstag 10. Mai 2014, 11:17

Vermutlich kann ich sie über Herstellerconnections beschaffen. Vor einem halben Jahr, als ich mich wegen unserer alten Grandtortour-Gurke wegen der Hinterachse schlau gemacht habe, waren sie jedenfalls noch zu bekommen.

Bräuchte zum Raussuchen die Schlüsselnummern von dem Wagen.

Gruß
Die anderen Verkehrsteilnehmer sind mit den Jahren besser geworden; immer mehr weichen mir immer schneller aus!

Laguna I / Phase 2: 1,6 16V Grandtortour / K4M
Volvo S40: 2,0 16V / N7Q - B4204S
Fussgänger
Kofferraum Ausbauer
Kofferraum Ausbauer
 
Beiträge: 1014
Registriert: Montag 17. Juni 2013, 18:03
Wohnort: Würzburg

Re: Dämpfer an Hinterachse

Beitragvon Deniso88 » Donnerstag 22. Mai 2014, 14:57

Ich kann euch nur die Bilstein B4 ans Herz legen. Die sind wirklich unschlagbar.
Hatte auch schon mal das B6 Fahrwerk in meinem 200sx drinnen.
Deniso88
Fahrschüler
Fahrschüler
 
Beiträge: 6
Registriert: Montag 12. Mai 2014, 15:19

Re: Dämpfer an Hinterachse

Beitragvon Fussgänger » Donnerstag 22. Mai 2014, 16:01

Wie passt denn in den Laguna die Hinterachse vom S13 rein? Ich hatte einen und krieg´ das deshalb nicht auf die Reihe.

Gruß
Die anderen Verkehrsteilnehmer sind mit den Jahren besser geworden; immer mehr weichen mir immer schneller aus!

Laguna I / Phase 2: 1,6 16V Grandtortour / K4M
Volvo S40: 2,0 16V / N7Q - B4204S
Fussgänger
Kofferraum Ausbauer
Kofferraum Ausbauer
 
Beiträge: 1014
Registriert: Montag 17. Juni 2013, 18:03
Wohnort: Würzburg

Re: Dämpfer an Hinterachse

Beitragvon STS-Flame » Donnerstag 22. Mai 2014, 18:51

Ich denke, er meinte nur den Hersteller, nicht dass er den Laguna mit dem Dämpfern ausgestattet hatte :wink:
Gruß Stephan

Mitsubishi Lancer, Sport, 2.0 16V, BJ 2005

Laguna I Ph II, 1.6 16V Concorde, BJ 1999 (verkauft)
http://www.laguna-forum.de/phpbb/viewtopic.php?f=28&t=1649
Benutzeravatar
STS-Flame
Lagunaseelsorger
Lagunaseelsorger
 
Beiträge: 5170
Registriert: Sonntag 20. Juli 2008, 11:00
Wohnort: Wachau

Re: Dämpfer an Hinterachse

Beitragvon Taxi_Hoot13 » Donnerstag 22. Mai 2014, 19:04

also ich hab vorhin meine räder wieder gwechselt nach dem sie neu gewuchtet wurden. mal ehrlich mir kommt der dämpfer zu weich vor.
ich konnte die achse mit wenig drücken bewegen. das ja doch etwas zu leicht oder? es waren gut 4-5 cm was ich da leichtes spiel hab.

dämpfer sind sachs oildruck
Laguna 1 phase2 Grandtour Concord V6 Schalter Erweiterungen zum Initiale Grandtour
HP 500 mit aufbau
K56 Schlafhänger
Benutzeravatar
Taxi_Hoot13
Rennfahrer
Rennfahrer
 
Beiträge: 966
Registriert: Sonntag 24. Oktober 2010, 12:28
Wohnort: Brandeburg an der Havel

Re: Dämpfer an Hinterachse

Beitragvon F3R_DD » Freitag 23. Mai 2014, 08:02

Einen Dämpfer kann man langsam (!) mit purer Handkraft komplett einfahren. Nur schnell geht das nicht. Ein Dämpfer ist keine Feder, sondern ein Dämpfer. 8)
Laguna 1 Ph. 1 Grandtour RXE, Baujahr 1998, 2.0 8V (F3R-768), Schaltgetriebe (JC5-054), Klimaautomatik, nachgerüsteter original Tempomat, Radiosat6000 mit Aux-In-Umbau
Bild
Benutzeravatar
F3R_DD
Waschstraßendauergast
Waschstraßendauergast
 
Beiträge: 147
Registriert: Freitag 12. April 2013, 14:51

Re: Dämpfer an Hinterachse

Beitragvon Fussgänger » Freitag 23. Mai 2014, 09:22

Ja klar, ich hatte wegen der Hinterachse vom S13 einen Denkfehler.

@Taxi_Hoot13
Glaub doch: Wenn sich das Heck ohne viel Gewicht und tief runter drücken läßt, sind nicht die Dämpfer schuld, sondern die Drehstäbe ermüdet. Ich möchte wetten, dass der Wagen mit mittlerer Beladung auf welligen Landstraßen schwimmt.

Gruß
Die anderen Verkehrsteilnehmer sind mit den Jahren besser geworden; immer mehr weichen mir immer schneller aus!

Laguna I / Phase 2: 1,6 16V Grandtortour / K4M
Volvo S40: 2,0 16V / N7Q - B4204S
Fussgänger
Kofferraum Ausbauer
Kofferraum Ausbauer
 
Beiträge: 1014
Registriert: Montag 17. Juni 2013, 18:03
Wohnort: Würzburg

Re: Dämpfer an Hinterachse

Beitragvon Taxi_Hoot13 » Freitag 23. Mai 2014, 15:19

Da schwimmt nix der liegt wien brett
Laguna 1 phase2 Grandtour Concord V6 Schalter Erweiterungen zum Initiale Grandtour
HP 500 mit aufbau
K56 Schlafhänger
Benutzeravatar
Taxi_Hoot13
Rennfahrer
Rennfahrer
 
Beiträge: 966
Registriert: Sonntag 24. Oktober 2010, 12:28
Wohnort: Brandeburg an der Havel

Re: Dämpfer an Hinterachse

Beitragvon Fussgänger » Freitag 23. Mai 2014, 18:06

Wenna bereits mit geringer Last tief einfedert kanna nich wien Brett liegen - oda, Alda? 8)

Gruß
Die anderen Verkehrsteilnehmer sind mit den Jahren besser geworden; immer mehr weichen mir immer schneller aus!

Laguna I / Phase 2: 1,6 16V Grandtortour / K4M
Volvo S40: 2,0 16V / N7Q - B4204S
Fussgänger
Kofferraum Ausbauer
Kofferraum Ausbauer
 
Beiträge: 1014
Registriert: Montag 17. Juni 2013, 18:03
Wohnort: Würzburg

Re: Dämpfer an Hinterachse

Beitragvon Taxi_Hoot13 » Donnerstag 17. September 2015, 18:16

mal hoch damit was kann man anstellen das er hinten stabiler wird sprich fester? höhe soll er eig behalten. hilft nur neue achse bzw neue dämpfer und stäbe?
Laguna 1 phase2 Grandtour Concord V6 Schalter Erweiterungen zum Initiale Grandtour
HP 500 mit aufbau
K56 Schlafhänger
Benutzeravatar
Taxi_Hoot13
Rennfahrer
Rennfahrer
 
Beiträge: 966
Registriert: Sonntag 24. Oktober 2010, 12:28
Wohnort: Brandeburg an der Havel

Re: Dämpfer an Hinterachse

Beitragvon STS-Flame » Donnerstag 17. September 2015, 19:16

Mit dem V6 haste leider schon die härteste Variante. Eventuell über Zusatzfedern
Gruß Stephan

Mitsubishi Lancer, Sport, 2.0 16V, BJ 2005

Laguna I Ph II, 1.6 16V Concorde, BJ 1999 (verkauft)
http://www.laguna-forum.de/phpbb/viewtopic.php?f=28&t=1649
Benutzeravatar
STS-Flame
Lagunaseelsorger
Lagunaseelsorger
 
Beiträge: 5170
Registriert: Sonntag 20. Juli 2008, 11:00
Wohnort: Wachau

Re: Dämpfer an Hinterachse

Beitragvon Taxi_Hoot13 » Donnerstag 17. September 2015, 19:56

Ich Bau ja langsam ein Vorrat an Ersatz an. Hinterachse komplett legen. Vorderachse strahlen.
Neu lagern neue Bananen dann mal sehen vllt einmal alle Dämpfer dazu wechseln.
Laguna 1 phase2 Grandtour Concord V6 Schalter Erweiterungen zum Initiale Grandtour
HP 500 mit aufbau
K56 Schlafhänger
Benutzeravatar
Taxi_Hoot13
Rennfahrer
Rennfahrer
 
Beiträge: 966
Registriert: Sonntag 24. Oktober 2010, 12:28
Wohnort: Brandeburg an der Havel

Re: Dämpfer an Hinterachse Empfehlung

Beitragvon Taxi_Hoot13 » Samstag 26. März 2016, 07:48

Da es scheinbar keine roten Knopf bis gibt ist jetz die Frage,
Sachs Gas oder Öl ?
Bilstein b4 oder Monreo?
Was empfiehlt man?
Laguna 1 phase2 Grandtour Concord V6 Schalter Erweiterungen zum Initiale Grandtour
HP 500 mit aufbau
K56 Schlafhänger
Benutzeravatar
Taxi_Hoot13
Rennfahrer
Rennfahrer
 
Beiträge: 966
Registriert: Sonntag 24. Oktober 2010, 12:28
Wohnort: Brandeburg an der Havel

Nächste

Zurück zu Fahrwerk, Räder & Bremsen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast