Widerstand Innenraumgebläse

Wie geht das ? Wer kann mir mal helfen ? Woran liegt das ? Was ist da kaputt ?

Widerstand Innenraumgebläse

Beitragvon tluaneR » Dienstag 2. März 2021, 15:56

Hi alle zusammen,

vllt könnt Ihr mir mal wieder helfen.

Heute morgen beim fahren, ging meine Lüftung auf volle Pulle und blieb so.
Konnte auch nix mehr verstellen, selbst als ich das Auto abstellte lief die Innenlüftung weiter.

Also habe ich erstmal die Sicherung gezogen.

Jetzt habe ich den Widerstand in Verdacht. Hätte auch schon ne Teilenummer gefunden.

Aber wo sitzt das Teil? Wie komm ich am besten ran?

MfG
Laguna 3 Grandtour dCi 150 FAP GT
Benutzeravatar
tluaneR
Fahrschüler
Fahrschüler
 
Beiträge: 19
Registriert: Dienstag 28. September 2010, 14:36
Wohnort: Burg bei Magdeburg

Re: Widerstand Innenraumgebläse

Beitragvon stefanb » Dienstag 2. März 2021, 20:30

Hallo,

wie ist denn die Teilenummer?
Bei der variablen Drehzahl gibt es noch (wie früher) einen Widerstand?
Kann ich mir garnicht vorstellen.

Gruß
Stefan
Laguna III 2.0 16v 140Ps
stefanb
Lichthupe
Lichthupe
 
Beiträge: 67
Registriert: Donnerstag 23. April 2009, 16:53

Re: Widerstand Innenraumgebläse

Beitragvon semmel1988 » Dienstag 2. März 2021, 20:30

Also ich habe mal gelesen das du die untere Verkleidung des Armaturenbretts auf der Fahrerseite entfernen musst, dann den Luftleitkanal für die Füße ausbauen.
Dann solltest du ein Verstärkungsblech rechts neben den Gaspedal sehen das mit 4 Schrauben befestigt ist, dieses muss auch weg.
Dann kommst du an den Heizwiderstand, dieser sollte mit 2 Schrauben befestigt sein.
[Auto's]
Renault Laguna III Grandtour GT ENERGY dCi 150 Start & Stop | EZ 02/2015
Renault Laguna III Grandtour GT 2.0 dCi FAP | EZ 05/2009 | Webasto Standheizung [Verkauft 07/2015]
[Mopeds]
Simson S51 Enduro | Baujahr 1986
Triumph Speed Triple RS NN02 | EZ 08/2020
semmel1988
Polizeiverarscher
Polizeiverarscher
 
Beiträge: 346
Registriert: Sonntag 26. Mai 2013, 14:01
Wohnort: Apolda

Re: Widerstand Innenraumgebläse

Beitragvon GeorgW » Mittwoch 3. März 2021, 12:12

Heizwiderstand? Ich denke die Drehzahl wird über einen Widerstand am Gebläse geregelt, siehe hier Nr. 5

http://www.catcar.info/renault/?lang=en ... 1ONjAyMzEw

Kommt man recht einfach vom Fußraum Beifahrerseite ran und kann ihn AFAIK einfach so abschrauben.

Siehe Bild, das untere Teil mit je einer Schraube links und rechts.
Dateianhänge
Screenshot_20210303_121441.jpg
Zuletzt geändert von GeorgW am Mittwoch 3. März 2021, 16:08, insgesamt 1-mal geändert.
Laguna 3 Grandtour GT mit 2.0 dci FAP (150PS) EZ 3/2010, Carminat 3, AHK, Standheizung Eberspächer, CanClip 1.66
Benutzeravatar
GeorgW
Rennfahrer
Rennfahrer
 
Beiträge: 919
Registriert: Sonntag 2. Februar 2014, 13:57
Wohnort: Mayen

Re: Widerstand Innenraumgebläse

Beitragvon tluaneR » Mittwoch 3. März 2021, 14:35

Hi, vielen Dank für die Tips.

Das mit der Beifahrerseite klingt plausibel, in einem anderen Thread meinte auch jemand das er Übung hat das Handschufach auszubauen.


Also müßte das ja die Teilenummer: 271502060R sein?

MfG
Laguna 3 Grandtour dCi 150 FAP GT
Benutzeravatar
tluaneR
Fahrschüler
Fahrschüler
 
Beiträge: 19
Registriert: Dienstag 28. September 2010, 14:36
Wohnort: Burg bei Magdeburg

Re: Widerstand Innenraumgebläse

Beitragvon GeorgW » Mittwoch 3. März 2021, 16:02

Das mit der Teilenummer kann ich dir leider nicht so einfach beantworten. Beide links auf der Nummer 5 führen zu 271500001R, daneben gibt es wohl noch die Delphinummer 52426558.
Dazu wird bei ebay gerade ein Teil günstig angeboten. Ich würde es damit versuchen. Ich denke das es mit allen drei Nummern funktionieren könnte.
Die Unterschiede sind wahrscheinlich marginal. Ansonsten gehe halt nach der Fabrikationsnummer.

Denk dran, bei dem link zu catcar.info habe ich nach KT01 gefiltert. Ist das auch dein Fahrzeugtyp?
Laguna 3 Grandtour GT mit 2.0 dci FAP (150PS) EZ 3/2010, Carminat 3, AHK, Standheizung Eberspächer, CanClip 1.66
Benutzeravatar
GeorgW
Rennfahrer
Rennfahrer
 
Beiträge: 919
Registriert: Sonntag 2. Februar 2014, 13:57
Wohnort: Mayen

Re: Widerstand Innenraumgebläse

Beitragvon tluaneR » Mittwoch 3. März 2021, 17:51

Also ich habe nen KTD2. EZ war 04/12

Die Delphinummer 52426558 würde zu der 271502060R passen.

Und die 271500001R hat die Delphinummer 52419741.

Also laut Dialogys müßte das dann wirklich die 217502060R sein.

Dann werde ich mal mein Glück bei dem ebay Teil versuchen. Preis ist ja sehr vertretbar.

Mfg
Laguna 3 Grandtour dCi 150 FAP GT
Benutzeravatar
tluaneR
Fahrschüler
Fahrschüler
 
Beiträge: 19
Registriert: Dienstag 28. September 2010, 14:36
Wohnort: Burg bei Magdeburg

Re: Widerstand Innenraumgebläse

Beitragvon stefanb » Mittwoch 3. März 2021, 20:20

Hallo,

den Bildern nach zu Urteilen ist das wirklich ein Widerstand. Welche funktion hat bitte ein Widerstand bei elektronischer Regelung?
Soweit ich mich erinnere wurden früher für die unterschiedlichen Drehzahlen der Lüfter unterschiedliche Widerstandswerte vorgeschalten und die Energie "verbraten", aber heutzutage ?

Gruß
Stefan
Laguna III 2.0 16v 140Ps
stefanb
Lichthupe
Lichthupe
 
Beiträge: 67
Registriert: Donnerstag 23. April 2009, 16:53

Re: Widerstand Innenraumgebläse

Beitragvon semmel1988 » Mittwoch 3. März 2021, 20:21

Beifahrerseite nur wenn Rechtslenker lol

Laut Werkstatthandbuch eindeutig Fahrerseite!

@stefanb

Weil es günstiger ist! Und das Wort "heutzutage" für ein Fahrzeug das ca. 2005 entwickelt wurde, ich könnte mich weghauen :ROFL: .
[Auto's]
Renault Laguna III Grandtour GT ENERGY dCi 150 Start & Stop | EZ 02/2015
Renault Laguna III Grandtour GT 2.0 dCi FAP | EZ 05/2009 | Webasto Standheizung [Verkauft 07/2015]
[Mopeds]
Simson S51 Enduro | Baujahr 1986
Triumph Speed Triple RS NN02 | EZ 08/2020
semmel1988
Polizeiverarscher
Polizeiverarscher
 
Beiträge: 346
Registriert: Sonntag 26. Mai 2013, 14:01
Wohnort: Apolda

Re: Widerstand Innenraumgebläse

Beitragvon GeorgW » Donnerstag 4. März 2021, 08:36

Nein, laut WHB Beifahrerseite, außer das Handschuhfach ist jetzt auf der Fahrerseite.
Dateianhänge
Screenshot_20210304_083531.jpg
Laguna 3 Grandtour GT mit 2.0 dci FAP (150PS) EZ 3/2010, Carminat 3, AHK, Standheizung Eberspächer, CanClip 1.66
Benutzeravatar
GeorgW
Rennfahrer
Rennfahrer
 
Beiträge: 919
Registriert: Sonntag 2. Februar 2014, 13:57
Wohnort: Mayen

Re: Widerstand Innenraumgebläse

Beitragvon semmel1988 » Donnerstag 4. März 2021, 18:35

Tja wenn man den Ausbau des Steuergerät des Fahrgastraumgebläses erklärt, es hier aber um die Heizwiderstände geht! :ROFL:

Bild
[Auto's]
Renault Laguna III Grandtour GT ENERGY dCi 150 Start & Stop | EZ 02/2015
Renault Laguna III Grandtour GT 2.0 dCi FAP | EZ 05/2009 | Webasto Standheizung [Verkauft 07/2015]
[Mopeds]
Simson S51 Enduro | Baujahr 1986
Triumph Speed Triple RS NN02 | EZ 08/2020
semmel1988
Polizeiverarscher
Polizeiverarscher
 
Beiträge: 346
Registriert: Sonntag 26. Mai 2013, 14:01
Wohnort: Apolda

Re: Widerstand Innenraumgebläse

Beitragvon GeorgW » Donnerstag 4. März 2021, 19:39

Keine Ahnung warum dein Leben so traurig ist :hmm:
Es geht deiner Meinung nach um den Heizwiderstand.

Ich rede vom "Steuergerät" Fahrgastraumgebläse, da hierüber meiner Meinung nach die Drehzahl des Innenraumlüfters geregelt wird.
Gemäß Schaltplan geht es vom Steuergerät Klimaanlage (419) über das am Innenraumlüfter verbaute "Steuergerät" Fahrggastraumgebläse (1823) zum Innenraumlüfter (1156).
Dazwischen ist nichts mehr. Am "Steuergerät" kommt noch der Strom für den Lüfter vom Sicherungskasten dazu.

Dein Heizwiderstand findet sich da nirgends.
Nach dem Schaltplan und deinem Bild aus dem WHB ist dein Heizwiderstand der elektrische Zusatzheizer (1113), die Nr.3 in meinem link von catcar.info.
Unklar wie der auf die Lüfterdrehzahl Einfluss nimmt. Aber ich lerne gerne dazu wenn es sachlich vorgetragen wird.
Laguna 3 Grandtour GT mit 2.0 dci FAP (150PS) EZ 3/2010, Carminat 3, AHK, Standheizung Eberspächer, CanClip 1.66
Benutzeravatar
GeorgW
Rennfahrer
Rennfahrer
 
Beiträge: 919
Registriert: Sonntag 2. Februar 2014, 13:57
Wohnort: Mayen

Re: Widerstand Innenraumgebläse

Beitragvon GeorgW » Donnerstag 4. März 2021, 19:50

stefanb hat geschrieben:Hallo,

den Bildern nach zu Urteilen ist das wirklich ein Widerstand. Welche funktion hat bitte ein Widerstand bei elektronischer Regelung?
Soweit ich mich erinnere wurden früher für die unterschiedlichen Drehzahlen der Lüfter unterschiedliche Widerstandswerte vorgeschalten und die Energie "verbraten", aber heutzutage ?

Gruß
Stefan


Der Lüfter wird in Stufen geschalten. Wenn ich mich richtig erinnere sind es 9 Stufen. Kannst es ja mal an der Bedieneinheit testen.
Lüfter ganz aus, dann immer 1x tippen um die Drehzahl zu erhöhen. Dann wiederholen und mitzählen bis es nicht mehr höher geht.
Die Energie wird dabei nicht verbraten, aber warm wird es schon, daher die Kühlrippen.
Laguna 3 Grandtour GT mit 2.0 dci FAP (150PS) EZ 3/2010, Carminat 3, AHK, Standheizung Eberspächer, CanClip 1.66
Benutzeravatar
GeorgW
Rennfahrer
Rennfahrer
 
Beiträge: 919
Registriert: Sonntag 2. Februar 2014, 13:57
Wohnort: Mayen

Re: Widerstand Innenraumgebläse

Beitragvon semmel1988 » Donnerstag 4. März 2021, 20:47

@GeorgW

Warum sollte mein Leben traurig sein!

Sorry dann ist das wohl ein Zuheizer, also ist das mein Fehler! Aber das ein Heizwiderstand schon immer der Vorwiderstand für das Gebläse war, ist nunmal so.
Da scheint Renault so einige Übersetzungsschwierigkeiten zu haben. Keiner nennt seinen elektrischen Zuheizer "Heizwiderstand".

Aber es ist schön zu wissen das der Laguna wie viele andere Autos auch einen elektrischen Zuheizer für den Innenraum hat.

Dann musst du so vorgehen wie es GeorgW beschrieben hat.

Ist das so ein Steuergerät des Fahrgastraumgebläses!
https://www.carparts-onlineshop.de/heiz ... BIQAvD_BwE
[Auto's]
Renault Laguna III Grandtour GT ENERGY dCi 150 Start & Stop | EZ 02/2015
Renault Laguna III Grandtour GT 2.0 dCi FAP | EZ 05/2009 | Webasto Standheizung [Verkauft 07/2015]
[Mopeds]
Simson S51 Enduro | Baujahr 1986
Triumph Speed Triple RS NN02 | EZ 08/2020
semmel1988
Polizeiverarscher
Polizeiverarscher
 
Beiträge: 346
Registriert: Sonntag 26. Mai 2013, 14:01
Wohnort: Apolda

Re: Widerstand Innenraumgebläse

Beitragvon tluaneR » Freitag 5. März 2021, 16:26

semmel1988 hat geschrieben:
Ist das so ein Steuergerät des Fahrgastraumgebläses!
https://www.carparts-onlineshop.de/heiz ... BIQAvD_BwE


Ja so sieht es aus. Habe grade mal das Handschufach ausgebaut.

Die Nummern von dem bestellten stimmen auch mit dem verbauten Überein.

Morgen kommt das Teil und dann werde ich berichten.

MfG
Laguna 3 Grandtour dCi 150 FAP GT
Benutzeravatar
tluaneR
Fahrschüler
Fahrschüler
 
Beiträge: 19
Registriert: Dienstag 28. September 2010, 14:36
Wohnort: Burg bei Magdeburg

Re: Widerstand Innenraumgebläse

Beitragvon tluaneR » Samstag 6. März 2021, 13:12

So Teil ist gewechselt.

Ist hinterm Handschuhfach am Gebläse.

Funktioniert alles wieder wunderbar.

MfG
Laguna 3 Grandtour dCi 150 FAP GT
Benutzeravatar
tluaneR
Fahrschüler
Fahrschüler
 
Beiträge: 19
Registriert: Dienstag 28. September 2010, 14:36
Wohnort: Burg bei Magdeburg

Re: Widerstand Innenraumgebläse

Beitragvon semmel1988 » Samstag 6. März 2021, 16:48

Kannst du das alte Teil mal öffnen und ein Bild hochladen, würde mich interessieren was da genau drin ist?
[Auto's]
Renault Laguna III Grandtour GT ENERGY dCi 150 Start & Stop | EZ 02/2015
Renault Laguna III Grandtour GT 2.0 dCi FAP | EZ 05/2009 | Webasto Standheizung [Verkauft 07/2015]
[Mopeds]
Simson S51 Enduro | Baujahr 1986
Triumph Speed Triple RS NN02 | EZ 08/2020
semmel1988
Polizeiverarscher
Polizeiverarscher
 
Beiträge: 346
Registriert: Sonntag 26. Mai 2013, 14:01
Wohnort: Apolda

Re: Widerstand Innenraumgebläse

Beitragvon stefanb » Samstag 6. März 2021, 21:16

Mich interessiert das auch!
Laguna III 2.0 16v 140Ps
stefanb
Lichthupe
Lichthupe
 
Beiträge: 67
Registriert: Donnerstag 23. April 2009, 16:53

Re: Widerstand Innenraumgebläse

Beitragvon tluaneR » Sonntag 7. März 2021, 08:26

So habe auf Eure bitten das Teil mal zerlegt. Also zusammen bekommt man es nicht mehr.

Bild Bild Bild Bild Bild Bild

Einfach auf die Bilder klicken, für große Ansicht.

MfG
Laguna 3 Grandtour dCi 150 FAP GT
Benutzeravatar
tluaneR
Fahrschüler
Fahrschüler
 
Beiträge: 19
Registriert: Dienstag 28. September 2010, 14:36
Wohnort: Burg bei Magdeburg

Re: Widerstand Innenraumgebläse

Beitragvon stefanb » Sonntag 7. März 2021, 20:37

Danke schön.
Mit einem "HEizwiderstand" hat das recht wenig zu tun :-)
Laguna III 2.0 16v 140Ps
stefanb
Lichthupe
Lichthupe
 
Beiträge: 67
Registriert: Donnerstag 23. April 2009, 16:53


Zurück zu Selbsthilfe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste