umprogrammieren in Digitaltacho

Wie geht das ? Wer kann mir mal helfen ? Woran liegt das ? Was ist da kaputt ?

umprogrammieren in Digitaltacho

Beitragvon Popeye5 » Mittwoch 26. November 2014, 23:15

Hallo!

Ich bin neu in diesem Forum, und platze gleich mal mit einer Frage herein:
Ich habe einen 2011er Grandtour und möchte gerne dass die Geschwindigkeit digital im Display angezeigt wird.
Hat schonmal jemand aus diesem Forum versucht die Anzeige umprogrammieren (lassen)?

Ich wäre über Antworten sehr erfreut.

LG aus Österreich
Popeye5
Fahrschüler
Fahrschüler
 
Beiträge: 4
Registriert: Mittwoch 26. November 2014, 23:04

Re: umprogrammieren in Digitaltacho

Beitragvon Laguna3 » Montag 1. Dezember 2014, 21:45

Hallo

Da bist du glaube der erste hier! Wenn du erfolg hast bitte schreiben! :D
Renault 19 73PS BJ1994
Renault Laguna 1 Phase 2 1.6 16V BJ 1998
Renault Laguna 2 Phase 1 2.0 16V BJ 2003
Renault Laguna 3 Phase 2 2.0 DCI BJ 2011 H&R Federn+Spurverbreiterung, Umbau auf LED TFL vom Phase 3
Renault Clio 3 RS
Benutzeravatar
Laguna3
Boxenluder
Boxenluder
 
Beiträge: 728
Registriert: Donnerstag 9. Februar 2012, 21:10
Wohnort: Bei Leipzig

Re: umprogrammieren in Digitaltacho

Beitragvon Laguna-GT » Montag 1. Dezember 2014, 22:01

Nö, der erste nicht, nur der erste der fragt. Sowas will ich schon seit Anfang an haben !
War im letzten Auto auch so, war ein Citroén C5. Ist meines Wissens nach auch überall sonst schon Standard...
Grüße
Laguna-GT

---------------------------------------
Laguna 3 Grandtour 2.0 dCi 175
Bose-Edition, BPC2
Benutzeravatar
Laguna-GT
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 700
Registriert: Donnerstag 7. November 2013, 14:17
Wohnort: Obing im Chiemgau

Re: umprogrammieren in Digitaltacho

Beitragvon HLaguna » Montag 1. Dezember 2014, 22:33

Mir würde da gerade nur Tims Lösung mit dem Car-PC einfallen, das Ergebnis würde allerdings im Navi-Bildschirm angezeigt werden.

Ansonsten störe ich mich ein bisschen bei der digitalen Geschwindikeitsanzeige, da hier die aktuelle Geschwindigkeit immer "nachzieht". Es ist ja kein Stufenloser Geschwindigkeitsanzeiger digital möglich :/
Laguna 3 Grandtour GT/Bose symbiose
2.0 DCI - 150
Benutzeravatar
HLaguna
Polizeiverarscher
Polizeiverarscher
 
Beiträge: 347
Registriert: Montag 6. Januar 2014, 22:53
Wohnort: Hanstestadt Lübeck

Re: umprogrammieren in Digitaltacho

Beitragvon chnuby » Dienstag 2. Dezember 2014, 06:48

auch ich habe mich damit herumgeschlagen, vorallem wenn man sieht das es der Megane III ja ebenfalls kann (Sportversionen) die haben einen "normalen" Tacho und dann am rechten oberen Display die Anzeige Digital.

Nur ja damit dies Funktioniert müsstest fast RENAULT Techniker sein, aber ein richtig tiffiger Informatiker könnte das Problem in den Griff kriegen ;-) also ich wäre dann auch direkt dabei wenns hinhaut :-)
powered by RENAULTsport Team
Gründungsmitglied des RENAULTsport Team

The Beast:
Renault Laguna III 2.0 dci Grandtour GT "RS". 251.3PS 570.1NM haaarrrrrrrrrrrrrrrr :-D
chnuby
Kofferraum Ausbauer
Kofferraum Ausbauer
 
Beiträge: 1457
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:08
Wohnort: Zermatt

Re: umprogrammieren in Digitaltacho

Beitragvon drumtim85 » Dienstag 2. Dezember 2014, 07:51

Leider passt das Megane 3-Kombiinstrument nicht vom Stecker... Sonst wäre das einen Versuch wert gewesen lol

Die "normalen" Megane 3 haben zum Beispiel nur die Digitale Anzeige. Man kann dort aber ohne Weiteres ein RS-Kombiinstrument verwenden.
Nur der Kilometerstand vom Kombiinstrument sollte zumindest niedriger sein als der vom Fahrzeug.
Es wird immer der höchste hinterlegte Kilometerstand angezeigt.

Der Laguna-Tacho bekommt das Signal ja auch nur Digital. Ob es als "Zeigerausschlag" oder als Zahl in einem Display interpretiert wird, ist grundsätzlich egal.

Um es umzusetzen, müsste man die "Software" auf dem Kombiinstrument verändern.
Ich mag Quadrate lol
Benutzeravatar
drumtim85
Lagunaliebhaber
Lagunaliebhaber
 
Beiträge: 4092
Registriert: Sonntag 7. Oktober 2012, 11:11
Wohnort: Dresden

Re: umprogrammieren in Digitaltacho

Beitragvon Laguna-GT » Dienstag 2. Dezember 2014, 12:37

Also wenn sich da einer findet, der das kann und machen würde, würde ich das einmal nehmen und natürlich auch dafür bezahlen !
Grüße
Laguna-GT

---------------------------------------
Laguna 3 Grandtour 2.0 dCi 175
Bose-Edition, BPC2
Benutzeravatar
Laguna-GT
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 700
Registriert: Donnerstag 7. November 2013, 14:17
Wohnort: Obing im Chiemgau

Re: umprogrammieren in Digitaltacho

Beitragvon HLaguna » Dienstag 2. Dezember 2014, 14:53

Also die Software zu verändern ist ein Aufwand, den kein Otto-Normalverbraucher bezahlen wollen wird. Hintergrund ist, dass man sich in die Dokumentation der Mikroprozessoren einlesen müsste, um jeden Pixel ansteuern zu müssen.
Schön mit Assembler hardcoden -.-

Da wird es von Renault aus kein Framework geben, welches man verwenden kann.
Des Weiteren wird das eigentliche LCD unbrauchbar in der Funktionsweise, wie es bis dato funktioniert hat :(

Da ist es sogar einfacher, per Dongle die Fahrzeugdaten auslesen zu lassen, und diese mit eine programmierten App auf einem Smartphone/Tablet gesondert anzeigen zu lassen. Überflüssig, da es da ja schon viele Apps gibt.

Mäh, ich wüsste da leider nicht weiter :(
Laguna 3 Grandtour GT/Bose symbiose
2.0 DCI - 150
Benutzeravatar
HLaguna
Polizeiverarscher
Polizeiverarscher
 
Beiträge: 347
Registriert: Montag 6. Januar 2014, 22:53
Wohnort: Hanstestadt Lübeck

Re: umprogrammieren in Digitaltacho

Beitragvon Laguna-GT » Dienstag 2. Dezember 2014, 16:01

Uff ! So ein Aufwand ist das ?? Ok, ich nehme alles zurück und behaupte das Gegenteil...
Aber was ich nicht verstehe ist, warum diese Funktion scheinbar bei allen anderen Herstellern zu finden ist, nur nicht bei Renault.
Gut, als ich mir den Laguna gekauft habe, war mir das noch egal, weil viele andere Sachen überwogen, aber im Nachhinein ärgert es mich schon.
Grüße
Laguna-GT

---------------------------------------
Laguna 3 Grandtour 2.0 dCi 175
Bose-Edition, BPC2
Benutzeravatar
Laguna-GT
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 700
Registriert: Donnerstag 7. November 2013, 14:17
Wohnort: Obing im Chiemgau

Re: umprogrammieren in Digitaltacho

Beitragvon HLaguna » Dienstag 2. Dezember 2014, 16:40

Da hast du Recht, es gibt eingiges bei Renault, was konfigurationstechnisch nicht nachvollziehbar ist :/

Wenn du es nach wie vor gerne möchtest, könnte man sich ja weiter über Alternativen unterhalten :)
In wie weit wäre das okay für dich, die aktuelle Geschwindigkeit auf deinem Smartphone angezeigt zu bekommen? Vorraussgesetzt, man bekommt dieses mit einer vernünftigen Halterung im Sichtbereich hin?

Ich habe bei mir etwas Zusammengefummelt, was in erster Linie Top war, aber lange Sicht immer Wieder Geld kosten wird (wir reden über 1,50€ in 3-4 Monaten)

Grund ist die Tatsache, dass die seitliche Nase zum Einrasten des Telefons aus Kunstoff ist, und daher nach kurz oder lang brechen WIRD: http://www.imgbox.de/users/Kolovrat/IP5_0291.jpg


Zuerst nehmen man Karosseriekleber / Sekundenkleber, und klebe ein Klebe Pad für Saugnäpfe an die Schräge unterhalb des Radios vom Amaturenbrett.

Der zusätzliche Kleber ist notwendig, da hier das Armaturenbrett gewölbt ist, und der eigene Kleber des Pads nicht langfristig halten wird.
Mit dem Kleber sitzt das Pad Bombenfest, und wird so schnell nicht wieder abgehen.

Vorteil dort ist es, dass nach dem Entfernen der Halterung auf dem Pad, oder des Pads selber die Klebereste außerhalb des Sichtfeldes sind.

Dann benötigt man eine Stabile Halterung mit flexiblem Arm. Dies ist wichtig, da man den Arm genau so zurechtbiegen muss, dass er weder das Knie beim Fahren berührt, noch die Gangschaltung beim schalten.

Das Ergebnis ist dann eine stabile Halterung mit dem Smartphone, welches mit dem Zeigefinger von der Schaltung aus bedient werden kann.

Für ein digitalen Tache würde sich allerdings eher eine Anbringung im Bereich der Lüftungsschlitze anbieten.
Laguna 3 Grandtour GT/Bose symbiose
2.0 DCI - 150
Benutzeravatar
HLaguna
Polizeiverarscher
Polizeiverarscher
 
Beiträge: 347
Registriert: Montag 6. Januar 2014, 22:53
Wohnort: Hanstestadt Lübeck

Re: umprogrammieren in Digitaltacho

Beitragvon lameg » Dienstag 2. Dezember 2014, 17:43

Mich ärgert viel mehr das das Display im Tacho nicht die Radiosender anzeigt

Völlig bekloppt wenn ich mein Navi Bildschirm ausmache und den Sender wechsel geht er immer wieder an

Anstatt dann die Anzeige ins klein Display wandert
Laguna 3 150 dCi
lameg
Waschstraßendauergast
Waschstraßendauergast
 
Beiträge: 109
Registriert: Sonntag 11. November 2012, 11:43

Re: umprogrammieren in Digitaltacho

Beitragvon Laguna-GT » Dienstag 2. Dezember 2014, 17:51

HLaguna hat geschrieben:In wie weit wäre das okay für dich, die aktuelle Geschwindigkeit auf deinem Smartphone angezeigt zu bekommen?

Ne, das ist keine Alternative für mich... Wenn, dann muss das schon ordentlich gemacht werden. Wenn sich sowas nicht realisieren lässt, dann halt nicht. Ich bin mir sicher, irgendwann gibts einen Laguna der das kann !

lameg hat geschrieben:Mich ärgert viel mehr das das Display im Tacho nicht die Radiosender anzeigt

Völlig bekloppt wenn ich mein Navi Bildschirm ausmache und den Sender wechsel geht er immer wieder an

Anstatt dann die Anzeige ins klein Display wandert


Es ist leider total bekloppt, dass das Navi immer am laufen ist...! Ich kenn das auch anders, zum umschalten ! Entweder das Navi, oder so ne Art Menü, wo dann alle Infos über Sender, Verkehr usw... stehen.

Vielleicht gibts ja in naher Zukunft noch was brauchbares, um solche Sachen zu lösen. Warten wir mal ab.
Grüße
Laguna-GT

---------------------------------------
Laguna 3 Grandtour 2.0 dCi 175
Bose-Edition, BPC2
Benutzeravatar
Laguna-GT
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 700
Registriert: Donnerstag 7. November 2013, 14:17
Wohnort: Obing im Chiemgau

Re: umprogrammieren in Digitaltacho

Beitragvon Popeye5 » Dienstag 2. Dezember 2014, 20:53

Ich habe mal bei einer Firmanangefragt die Dachoreperaturen (Pixelfehler, Ausfälle) macht, leider können sie mir bei dieser Thematik auch nicht weiterhelfen... :o

Soooo schwierig kann das doch nicht sein... Die Durchschnittgeschwindigkeit kann er ja auch anzeigen!
Wenn man nur umprogrammieren könnte dass er anstatt der Durchschnitt- die aktuelle Geschwindigkeit anzeigen könnte...
Popeye5
Fahrschüler
Fahrschüler
 
Beiträge: 4
Registriert: Mittwoch 26. November 2014, 23:04

Re: umprogrammieren in Digitaltacho

Beitragvon lameg » Dienstag 2. Dezember 2014, 21:17

Na gut das navid-Display kannst ja umschalten entweder

Karte oder Radio- Text oder halt nur der Sender einzeln ohne Infos

Aber selbst da ist das navi im Hintergrund immer am laufen denke ich
Laguna 3 150 dCi
lameg
Waschstraßendauergast
Waschstraßendauergast
 
Beiträge: 109
Registriert: Sonntag 11. November 2012, 11:43

Re: umprogrammieren in Digitaltacho

Beitragvon chnuby » Mittwoch 3. Dezember 2014, 07:00

Laguna-GT hat geschrieben:
HLaguna hat geschrieben:In wie weit wäre das okay für dich, die aktuelle Geschwindigkeit auf deinem Smartphone angezeigt zu bekommen?

Ne, das ist keine Alternative für mich... Wenn, dann muss das schon ordentlich gemacht werden. Wenn sich sowas nicht realisieren lässt, dann halt nicht. Ich bin mir sicher, irgendwann gibts einen Laguna der das kann !




da bin ich mir sicher das es dies nie geben wird, denn es gibt ab 2015 dann auch keinen Laguna mehr :-(
powered by RENAULTsport Team
Gründungsmitglied des RENAULTsport Team

The Beast:
Renault Laguna III 2.0 dci Grandtour GT "RS". 251.3PS 570.1NM haaarrrrrrrrrrrrrrrr :-D
chnuby
Kofferraum Ausbauer
Kofferraum Ausbauer
 
Beiträge: 1457
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:08
Wohnort: Zermatt

Re: umprogrammieren in Digitaltacho

Beitragvon drumtim85 » Mittwoch 3. Dezember 2014, 07:44

Popeye5 hat geschrieben:Die Durchschnittgeschwindigkeit kann er ja auch anzeigen!
Wenn man nur umprogrammieren könnte dass er anstatt der Durchschnitt- die aktuelle Geschwindigkeit anzeigen könnte...


Die Anzeige der aktuellen Geschwindigkeit ist mit hoher Wahrscheinlichkeit schon implementiert. Die Entsprechende Anzeige ist aber wohl deaktiviert. Evlt. wollten die bei Renault nicht, dass man sich durch zu viele Menüpunkte wählen muss.

Evtl gibt es eine Art "Geheim-Menü". Das hätte was lol

Für VW gibt es ja das E-MFA. Dort werden aber schon Radio-Informationen im Kombiinstrument angezeigt. Weitere Werte werden über diese Verbindung halt eingeschleift. Das ist beim Laguna leider nicht möglich.
Ich mag Quadrate lol
Benutzeravatar
drumtim85
Lagunaliebhaber
Lagunaliebhaber
 
Beiträge: 4092
Registriert: Sonntag 7. Oktober 2012, 11:11
Wohnort: Dresden

Re: umprogrammieren in Digitaltacho

Beitragvon HLaguna » Donnerstag 4. Dezember 2014, 09:18

Jo :)
Da aber Renault den Quellcode nicht rausrücken wird, und der wahrscheinlich auch nur von einem Zulieferer entwickelt wurde, müsste man an der Stelle mit Reverse Engineering ankommen. Das ist halt die Sache nicht wert :/

Hat denn überhaupt mal jemand bei Renault nachgefragt, ob es da ein Hidden-Menu oder eine Erweiterung gibt?
Laguna 3 Grandtour GT/Bose symbiose
2.0 DCI - 150
Benutzeravatar
HLaguna
Polizeiverarscher
Polizeiverarscher
 
Beiträge: 347
Registriert: Montag 6. Januar 2014, 22:53
Wohnort: Hanstestadt Lübeck

Re: umprogrammieren in Digitaltacho

Beitragvon MegaLagu » Donnerstag 4. Dezember 2014, 15:37

Nur eine Frage stellt sich mir:
Für was braucht ihr die DIGITALE Geschwindigkeitsanzeige :?:
Laguna_3 Grandtour 2,0dCI 173PS 'Initiale' + Carminat3/abn.AHK/Airbag hinten/Heckfenster separat aufklapp./ Reifendrucküberwachung/Trennnetz >mit nun selbst gefahrenen über 300'000km
Aprilia Shiver 750 ABS über 44'000km
Benutzeravatar
MegaLagu
Rennfahrer
Rennfahrer
 
Beiträge: 918
Registriert: Sonntag 19. Juli 2009, 19:29
Wohnort: geographischer Mittelpunkt Hessens

Re: umprogrammieren in Digitaltacho

Beitragvon Laguna-GT » Donnerstag 4. Dezember 2014, 20:07

Für mich ist es die einzig sinnvolle dauerhafte Anzeige, die im Display erscheinen sollte.
Alles andere sind doch nur Zusatzinfos, die ich aber nicht unbedingt dauerhaft sehen will/muss.
Verhält sich ähnlich wie das mit´m Navi, dass das dauernd laufen muss, obwohl ich gerne andere Infos lieber hätte, die dauerhaft stehen sollten.
Grüße
Laguna-GT

---------------------------------------
Laguna 3 Grandtour 2.0 dCi 175
Bose-Edition, BPC2
Benutzeravatar
Laguna-GT
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 700
Registriert: Donnerstag 7. November 2013, 14:17
Wohnort: Obing im Chiemgau

Re: umprogrammieren in Digitaltacho

Beitragvon lameg » Freitag 5. Dezember 2014, 13:06

Du kannst doch aber dauerhaft andere Infos im navi einblenden auch ohne navi Ansicht ist zumindest
Beim carminat 3 so
Laguna 3 150 dCi
lameg
Waschstraßendauergast
Waschstraßendauergast
 
Beiträge: 109
Registriert: Sonntag 11. November 2012, 11:43

Re: umprogrammieren in Digitaltacho

Beitragvon Laguna-GT » Freitag 5. Dezember 2014, 13:13

Das geht eben nicht. Ich kann nur das Navi ständig an haben, den Bildschirm nur abdunkeln, wenn ich dann den Sender wechsle schaltet sich der Bildschrim wieder ein, oder ausschalten, dann ist aber auch der Radio aus...
Grüße
Laguna-GT

---------------------------------------
Laguna 3 Grandtour 2.0 dCi 175
Bose-Edition, BPC2
Benutzeravatar
Laguna-GT
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 700
Registriert: Donnerstag 7. November 2013, 14:17
Wohnort: Obing im Chiemgau

Re: umprogrammieren in Digitaltacho

Beitragvon lameg » Freitag 5. Dezember 2014, 14:57

Dann hast du das Tom tom oder ?
Laguna 3 150 dCi
lameg
Waschstraßendauergast
Waschstraßendauergast
 
Beiträge: 109
Registriert: Sonntag 11. November 2012, 11:43

Re: umprogrammieren in Digitaltacho

Beitragvon Laguna-GT » Samstag 6. Dezember 2014, 09:23

Zumindest ist es die TomTom Software, ja.
Wenn ich die Karte in den Laptop schiebe zwecks Aktualisierung, steht unten rechts immer Carminat TomTom...
Grüße
Laguna-GT

---------------------------------------
Laguna 3 Grandtour 2.0 dCi 175
Bose-Edition, BPC2
Benutzeravatar
Laguna-GT
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 700
Registriert: Donnerstag 7. November 2013, 14:17
Wohnort: Obing im Chiemgau

Re: umprogrammieren in Digitaltacho

Beitragvon kuong1992 » Dienstag 9. Dezember 2014, 17:00

Wie wäre es mit Headup-Display holt sich die Geschwindigkeit per GPS also bräuchte man nur noch Saft anbringen und ordentlich verstauen.
So teuer sind die ja auch nicht mehr.
http://www.conrad.de/ce/de/product/857581/Valeo-Geschwindigkeitsanzeige-Headup-Display-speedvisio-Nomad-GPS#emptylink
Hier von Valeo nur mal als beispiel- gibt ja auch viel kleinere und günstigere

Haha geil gerade nochmal geguckt gibt ja auch schon welche mit OBD sprich drehzahl kmh wassertemperatur u.s.w wird denn angezeigt.
Renault Laguna III Grandtour 2.0dci 96kw Bj: 2008
Benutzeravatar
kuong1992
Radkappenpolierer
Radkappenpolierer
 
Beiträge: 89
Registriert: Samstag 14. September 2013, 22:12
Wohnort: Berlin

Re: umprogrammieren in Digitaltacho

Beitragvon Popeye5 » Mittwoch 13. März 2019, 09:34

Hi,

ich bin gerade über meinen uralten Tread geflogen, und möchte euch nun meine Errungenschaft präsentieren.

Wie bereits von kuong1992 geschrieben gibt's ja auch Head Up Displays die über OBD funktionieren. Ein solches habe ich mir gekauft (bei Joom um ca. €30), und ein OBD Verlängerungskabel (der OBD Stecker sitzt ja unter der Armablage).

Die Kabel gut verstaut, das Gerät eingestellt und schon funktioniert es hervorragend!
Dateianhänge
20180515_153430_1.jpg
Popeye5
Fahrschüler
Fahrschüler
 
Beiträge: 4
Registriert: Mittwoch 26. November 2014, 23:04

Re: umprogrammieren in Digitaltacho

Beitragvon Oberollen » Mittwoch 13. März 2019, 12:35

Die Idee an sich ist ja nicht schlecht, aber diese Reflektionsfolie auf der Windschutzscheibe würde mich schon sehr stören :o

Man könnte diese genau zuschneiden damit diese nicht soweit übersteht, oder ganz weglassen.

Allerdings weiß ich nicht, wie die Lesbarkeit dann ist :hmm:
Gruß

Oberollen

Laguna III Phase I Limousine Automatik 2.0 dCI 150 PS EZ. 2009
Benutzeravatar
Oberollen
Rennfahrer
Rennfahrer
 
Beiträge: 773
Registriert: Samstag 5. April 2014, 21:14
Wohnort: Münster

Re: umprogrammieren in Digitaltacho

Beitragvon Oakie » Mittwoch 13. März 2019, 14:04

Oberollen hat geschrieben:diese Reflektionsfolie auf der Windschutzscheibe würde mich schon sehr stören :o

Ich finde auch, dass der auf dem Armaturenbrett liegende Flachmann keine ausgesprochene Schönheit ist ....
Laguna III Grandtour 2.0 TCe 170 GT Aut., 10/2013
Bis 02/17: Laguna III Grandtour 2.0 dci GT, 02/2010
Benutzeravatar
Oakie
Autobahnraser
Autobahnraser
 
Beiträge: 241
Registriert: Sonntag 3. Februar 2013, 07:26

Re: umprogrammieren in Digitaltacho

Beitragvon Laguna-Le-3 » Mittwoch 13. März 2019, 18:59

Hallo,
die Idee ist schon nicht schlecht, mit etwas Basteln könnte man es so in die Gitterabdeckung auf dem Armaturenbrett integrieren, das die Oberfläche des Gerätes plan mit der Abdeckung ist.
Man hat die Anzeige zwar nicht im direkten Sichtfeld des Fahrers, aber dennoch die Daten auf der Frontscheibe in einem sichtbaren Bereich.
Wäre nur die Frage, wie Blickwinkel Stabil die Anzeige ist.
Ich hatte neulich mal ein Fahrzeug mit Head Up Display gefahren, da fand ich die permanente Anzeige vor der Nase auf Dauer nicht angenehm, und hätte es etwas versetzt besser gefunden.
Ja ich weiß das dann der Sinn und der Name einer solche Anzeige nicht mehr gegeben ist, aber das ist auch nur meine persönliche Meinung.
LG
Benutzeravatar
Laguna-Le-3
Waschstraßendauergast
Waschstraßendauergast
 
Beiträge: 143
Registriert: Dienstag 10. Juni 2014, 14:07
Wohnort: Leipzig

Re: umprogrammieren in Digitaltacho

Beitragvon Popeye5 » Donnerstag 14. März 2019, 07:59

Ohne Folie ist die Lesbarkeit nicht so gut, die Grösse der Folie passt, es ist die gesamte Anzeige schön zu sehen und die Folie steht nicht wirklich drüber. Es sieht nur auf dem Foto so aus, da der Winkel der Kamera und der des Kopfes unterschiedlich ist :)

Mittig über dem Armaturenbrett hätte mich die (permanente) Anzeige auch gestört, darum hab ich es an den linken Rand gegeben. Das Gerät selber hat mich nur am Anfang gestört, mittlerweile seh ich es überhaupt nicht mehr.

Für mich ist es eine kostengünstige, einfache und vor allem effektive Lösung
Popeye5
Fahrschüler
Fahrschüler
 
Beiträge: 4
Registriert: Mittwoch 26. November 2014, 23:04


Zurück zu Selbsthilfe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: songoku123 und 1 Gast