Dichtung der Heckscheibe

Beleuchtung, Türen, Fenster und Lackierung

Dichtung der Heckscheibe

Beitragvon Floppy » Montag 15. März 2021, 20:20

Hallo zusammen, ursprünglich wollte ich die Dichtung der Heckscheibe erneuern.(Schrägheck).
Sie ist gerissen und wird wellig wenn sie nass wird.
Nun habe ich irgendwie das mulmige Gefühl, das es die Dichtung nicht ohne Scheibe gibt :WUT:
Denn man kann nirgens etwas finden. Liege ich da leider richtig?
Floppy
Fahrschüler
Fahrschüler
 
Beiträge: 4
Registriert: Sonntag 4. März 2018, 20:27
Wohnort: Gummersbach

Re: Dichtung der Heckscheibe

Beitragvon Tonaphi » Dienstag 16. März 2021, 16:35

Hallo Floppy,

das Problem ist hier eher, dass man bei einem mehr als 20 Jahren altem Wagen nicht mehr jedes Ersatzteil bekommt.
Ich denke die Dichtung gibt es Grundsätzlich auch einzeln.
Da sie aber kein Verschleißteil ist wird es schwer eine neue zu finden. Hast du schon einmal bei Carglas nachgefragt?
Evtl. findest du auch eine gut brauchbare beim Schrott?

Tonaphi
Laguna B56 1.6 16V 12/2000 (genannt Günther)
Benutzeravatar
Tonaphi
Radkappenpolierer
Radkappenpolierer
 
Beiträge: 78
Registriert: Dienstag 13. September 2016, 14:40
Wohnort: Landkreis Leipzig

Re: Dichtung der Heckscheibe

Beitragvon Fred59 » Mittwoch 17. März 2021, 08:36

Ich hatte das Problem auch und war damit bei Autoglas. Die haben auch die Dichtung UND die Scheibe gewechselt.
Laguna1 Ph. 2 2.0 16V F4R Concorde
Twingo1 1.2 D7F Enjoy
Benutzeravatar
Fred59
Golfkindjäger
Golfkindjäger
 
Beiträge: 361
Registriert: Dienstag 22. Februar 2011, 14:34
Wohnort: Neugersdorf


Zurück zu Karosserie & Mechanik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste