Sitzbezug kaputt

Sound, Navi, Sitze, Verkleidungen etc.

Re: Sitzbezug kaputt

Beitragvon drumtim85 » Mittwoch 16. Oktober 2013, 09:41

Geh zum Sattler, der macht dir sicher auch einen guten Preis um die Beschädigung zu reparieren.
Ich mag Quadrate lol
Benutzeravatar
drumtim85
Lagunaliebhaber
Lagunaliebhaber
 
Beiträge: 4107
Registriert: Sonntag 7. Oktober 2012, 11:11
Wohnort: Dresden

Re: Sitzbezug kaputt

Beitragvon inversator » Mittwoch 16. Oktober 2013, 10:24

Vor allen Dingen wird es länger halten.
Denn die unzureichenden Bezüge werden von Renault ja nur gegen ebenfalls unzureichende Bezüge ausgetauscht.
Es platzen ja sowohl die erste als auch die überarbeitete Variante auf. Eine dritte wird es wohl nicht geben.

Kleiner OT Nachtrag zu meiner Heckscheibe. Renault kann keine "dauerhafte" technische Lösung gegen das klappernde Heckscheibenschloss anbieten ausser den Mechanismus zu dritten mal (oder ist es dann schon zum vierten mal?
Ich weiss es nicht.) auszuwechseln. Man zog sogar in Erwägung die Heckscheibe fest mit dem Rahmen zu verkleben.
Mit irgendwelchen Gutscheinen als Entschuldigung habe ich mich nicht abspeisen lassen. Die sollen eine Lösung finden oder der nächste Neuwagen kommt aus dem Hause der Mitbewerber.
Gruss
Holger
inversator
Fahrschüler
Fahrschüler
 
Beiträge: 15
Registriert: Samstag 16. Juli 2011, 16:48

Re: Sitzbezug kaputt

Beitragvon chnuby » Mittwoch 16. Oktober 2013, 16:21

Manchmal ist es halt so das man manches technisch nicht so weit überarbeiten kann das es wirklich sitzt. Dem Kofferraumdeckel und deren Konstruktion lässt halt nicht alles machen.

Das problem mit den Klappernden Heckscheiben haben aber nicht nur Renault

Honda
Peugeot
Smart
BMW
Mazda
Sogar Porsche :-)

Das ist das resultat von Google Suchergebnisse (1 Seite)
Das war ein Grund schon damals das ich dies nicht haben wollte, da andere Hersteller mit en Dichtungen mechanismus kämpfen, die vorherigen Renaultmodelle ebenalls das beanstandet wurde....
Wiederum muss ich mich Fragen: Braucht man das überhaupt. Braucht ihr das die welche es besitzen?
powered by RENAULTsport Team
Gründungsmitglied des RENAULTsport Team

The Beast:
Renault Laguna III 2.0 dci Grandtour GT "RS". 251.3PS 570.1NM haaarrrrrrrrrrrrrrrr :-D
chnuby
Kofferraum Ausbauer
Kofferraum Ausbauer
 
Beiträge: 1457
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:08
Wohnort: Zermatt

Re: Sitzbezug kaputt

Beitragvon lutz » Mittwoch 16. Oktober 2013, 17:10

chnuby hat geschrieben:
Das problem mit den Klappernden Heckscheiben haben aber nicht nur Renault


Wiederum muss ich mich Fragen: Braucht man das überhaupt. Braucht ihr das die welche es besitzen?


Ja, unbedingt. Für mich war die separat zu öffnende Heckscheibe ein wesentliches Kaufkriterium.
lutz
 

Re: Sitzbezug kaputt

Beitragvon Laguna3 » Mittwoch 16. Oktober 2013, 18:28

Vor allen Dingen wird es länger halten.
Denn die unzureichenden Bezüge werden von Renault ja nur gegen ebenfalls unzureichende Bezüge ausgetauscht.
Es platzen ja sowohl die erste als auch die überarbeitete Variante auf. Eine dritte wird es wohl nicht geben.


Hab letzte Woche Freitag den Anruf vom Freundlichen bekommen das mein neuer Bezug da ist! Und das nach 3Wochen ( ist in Rückstand ) gegangen! Und dann kam noch Post von Renault 2 Gutscheine :)
Renault 19 73PS BJ1994
Renault Laguna 1 Phase 2 1.6 16V BJ 1998
Renault Laguna 2 Phase 1 2.0 16V BJ 2003
Renault Laguna 3 Phase 2 2.0 DCI BJ 2011 H&R Federn+Spurverbreiterung, Umbau auf LED TFL vom Phase 3
Renault Clio 3 RS
Benutzeravatar
Laguna3
Boxenluder
Boxenluder
 
Beiträge: 728
Registriert: Donnerstag 9. Februar 2012, 21:10
Wohnort: Bei Leipzig

Re: Sitzbezug kaputt

Beitragvon drumtim85 » Mittwoch 16. Oktober 2013, 20:00

Auch nicht schlecht :D
Ich mag Quadrate lol
Benutzeravatar
drumtim85
Lagunaliebhaber
Lagunaliebhaber
 
Beiträge: 4107
Registriert: Sonntag 7. Oktober 2012, 11:11
Wohnort: Dresden

Re: Sitzbezug kaputt

Beitragvon CptKirk » Mittwoch 16. Oktober 2013, 20:26

chnuby hat geschrieben:Wiederum muss ich mich Fragen: Braucht man das überhaupt. Braucht ihr das die welche es besitzen?


Die Frage stellt sich nicht, da diese Scheibe je nach Baujahr bzw. Ausstattungsvariante nicht abwählbar war.
Chnuby mein richtiger GT (halt nicht low cost :D ) hat so eine Scheibe natürlich auch und die soll natürlich nicht klappern (tut sie auch nicht mehr), egal ob ich sie brauche oder nicht.

Gruß
Laguna 3 Grandtour GT 180 DCI Phase 2 / verkauft und jetzt in Osteuropa

Talisman Grandtour Limited dci150 blue /d6-temp
CptKirk
Waschstraßendauergast
Waschstraßendauergast
 
Beiträge: 119
Registriert: Sonntag 30. Januar 2011, 19:07

Re: Sitzbezug kaputt

Beitragvon drumtim85 » Donnerstag 17. Oktober 2013, 06:13

CptKirk hat geschrieben:Chnuby mein richtiger GT (halt nicht low cost :D )


Ich denke wir haben es jetzt alle verstanden. Der Preis für den GT war damals wie heute in etwa der selbe. Chnuby hat summa sumarum wahrscheinlich mehr Geld in das Auto investiert als du um die von ihm erzielten Leistungsdaten zu erreichen. Sollte das hier eine Rolle spielen?

Nein.

Wir sollten mal wieder zurück zum Thema kommen und uns darauf konzentrieren was uns hier im Forum verbindet. Wir sind alle (mehr oder weniger) begeisterte Laguna Fahrer und darauf kommt es an.

Dem einen gefällt die Phase 1 Front besser, dem anderen halt die Phase 2. Und wer einen Phase 3 fährt wird sich über das LED Tagfahrlicht freuen.

:DAUMEN:
Ich mag Quadrate lol
Benutzeravatar
drumtim85
Lagunaliebhaber
Lagunaliebhaber
 
Beiträge: 4107
Registriert: Sonntag 7. Oktober 2012, 11:11
Wohnort: Dresden

Re: Sitzbezug kaputt

Beitragvon CptKirk » Donnerstag 17. Oktober 2013, 20:05

Ich bin im Thema...es ging um die Heckklappe auch wenn es in diesem Topic leicht off topic ist..wurde aber nicht von mir gestartet.

Das mit dem richtigen GT war ein leichter "freundschaftlicher" Seitenhieb gegen Chnuby..diese Geschichte wurde auch nicht von mir gestartet.

Ach ja..bisher war Chnuby durchaus in der Lage sich selber zu äußern.

Und nein ich möchte niemanden sein Fahrzeug madig machen...über Geschmack sollte man nicht streiten.

Gruß
Laguna 3 Grandtour GT 180 DCI Phase 2 / verkauft und jetzt in Osteuropa

Talisman Grandtour Limited dci150 blue /d6-temp
CptKirk
Waschstraßendauergast
Waschstraßendauergast
 
Beiträge: 119
Registriert: Sonntag 30. Januar 2011, 19:07

Re: Sitzbezug kaputt

Beitragvon chnuby » Freitag 18. Oktober 2013, 05:42

hihi CPTKIRK. Siehst du ich bekomme unterstützung :TOT: :TOT: :TOT: :TOT: :TOT: :TOT:

Wir beide wissen um was es geht. ;-) Ob man eben einen GT fährt oder einen 08:15 Fahrzeug ala Golf ;-) Eben ja war offtopic. Bringt uns nicht weiter aber ich und CPtKirk machen vielfach so "spässe" aber eben CptKirk Gell vielfach kopiert nie mehr ans Orginal herangeschafft :-)

Mit diesen Worten und noch etwas Glück das meine Sitze bis heute gehalten haben 2009 / +80000km
schönes Wochenende :-)
powered by RENAULTsport Team
Gründungsmitglied des RENAULTsport Team

The Beast:
Renault Laguna III 2.0 dci Grandtour GT "RS". 251.3PS 570.1NM haaarrrrrrrrrrrrrrrr :-D
chnuby
Kofferraum Ausbauer
Kofferraum Ausbauer
 
Beiträge: 1457
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:08
Wohnort: Zermatt

Re: Sitzbezug kaputt

Beitragvon drumtim85 » Freitag 18. Oktober 2013, 06:10

chnuby hat geschrieben:aber ich und CPtKirk machen vielfach so "spässe"


Alles Klar :DAUMEN:
Ich mag Quadrate lol
Benutzeravatar
drumtim85
Lagunaliebhaber
Lagunaliebhaber
 
Beiträge: 4107
Registriert: Sonntag 7. Oktober 2012, 11:11
Wohnort: Dresden

Re: Sitzbezug kaputt

Beitragvon antbel » Samstag 19. Oktober 2013, 22:09

Zum Abschluss: Renault übernimmt bei mir 50% der Kosten eines neu montierten Bezuges. Nach 5,5 Jahren Autoleben bin ich damit zufrieden. Auch wenn der neue nach ähnlicher Zeit stirbt....
Gruß
antbel
antbel
Fahrschüler
Fahrschüler
 
Beiträge: 9
Registriert: Donnerstag 3. Januar 2013, 09:39

Re: Sitzbezug kaputt

Beitragvon lagunaGT3black » Freitag 10. Januar 2014, 09:27

gibt es ein Mittel, was die lebenszeit der Bezüge etwas verlängert? Ich meine,d amit sie nicht so spröde werden?

Kann man den Bezug eigentlich auch selbst tauschen?
lagunaGT3black
Eiskratzer
Eiskratzer
 
Beiträge: 32
Registriert: Freitag 10. Januar 2014, 09:22

Re: Sitzbezug kaputt

Beitragvon drumtim85 » Freitag 10. Januar 2014, 10:03

Naja, da das ganze Kunstleder ist wird man da sicher nicht viel machen können um die Lebenszeit zu erhöhen... selber tauschen geht sicher, wenn man den Sitz ausbaut und die Rückenverkleidung entfernen kann ohne etwas kaputt zu machen...
Ich mag Quadrate lol
Benutzeravatar
drumtim85
Lagunaliebhaber
Lagunaliebhaber
 
Beiträge: 4107
Registriert: Sonntag 7. Oktober 2012, 11:11
Wohnort: Dresden

Re: Sitzbezug kaputt

Beitragvon lagunaGT3black » Freitag 10. Januar 2014, 10:11

Passt ja der Bezug des Facelift ab 2011 GT Models beim 2009/10 er?

Das wurde ja wenigstens etwas verstärkt, wie man hier sehen kann: http://www.motor-talk.de/bilder/laguna- ... 16639.html
lagunaGT3black
Eiskratzer
Eiskratzer
 
Beiträge: 32
Registriert: Freitag 10. Januar 2014, 09:22

Re: Sitzbezug kaputt

Beitragvon Tjark » Freitag 10. Januar 2014, 10:34

Verstärkt ja weniger, der Abschluss zur Sitzverkleidung wurde durch Stoff ersetzt.
Funktioniert zumindest, habe jetzt mit 65tk keine Probleme....
Laguna 3 GT GT | 175 PS Diesel | Bose | Gordini Blau 8)
07/2014 ca. 88.000km
Tjark
Waschstraßendauergast
Waschstraßendauergast
 
Beiträge: 196
Registriert: Mittwoch 20. Februar 2013, 15:16

Re: Sitzbezug kaputt

Beitragvon DanBu » Freitag 10. Januar 2014, 10:42

Ja, der soll laut Händler und diverser Meldungen hier im Forum passen. Verstärkt wurde da nichts, lediglich im betroffenen Bereich herkömmlicher Stoff verarbeitet bzw. eingenäht.
Es gibt aber auch schon Meldungen und irgendwo auch Fotos, wo auch der modifizierte Bezug dann an anderer Stelle die gleichen Risse bekommt! Ganz ehrlich, die Stofflösung ist aus meiner Sicht auch alles andere als professionell, es sieht nämlich schrecklich aus.
Als ebenfalls Betroffener frage ich mich noch heute, warum die Leder / Alcantara-Sitze in meinem alten Laguna 2 das komplette Leben bis zu den 160.000 km gehalten haben, während die anderen Komponenten sich aufgelöst haben.
Beim Laguna 3 halten die Komponenten, aber die Sitze sind schon bei 60.000 km dahin. Ach ja, man hat sich ja zu Kunstleder "verbessert", ich vergaß ...
Laguna III Grandtour 2.0 dCI 175 GT, Autom., perlmutt-schwarz, R-Link - EZ: 10.2014
DanBu
Waschstraßendauergast
Waschstraßendauergast
 
Beiträge: 125
Registriert: Sonntag 4. Dezember 2011, 21:47
Wohnort: Berlin

Re: Sitzbezug kaputt

Beitragvon MegaLagu » Freitag 10. Januar 2014, 12:34

DanBu hat geschrieben:... Verstärkt wurde da nichts, lediglich im betroffenen Bereich herkömmlicher Stoff verarbeitet bzw. eingenäht. Es gibt aber auch schon Meldungen und irgendwo auch Fotos, wo auch der modifizierte Bezug dann an anderer Stelle die gleichen Risse bekommt!
:
Ach ja, man hat sich ja zu Kunstleder "verbessert", ich vergaß ...

Das Foto ist auf Seite zwei zu sehen. HIER
Laguna_3 Grandtour 2,0dCI 173PS 'Initiale' + Carminat3/abn.AHK/Airbag hinten/Heckfenster separat aufklapp./ Reifendrucküberwachung/Trennnetz >mit nun selbst gefahrenen über 300'000km
Aprilia Shiver 750 ABS über 50'000km
Benutzeravatar
MegaLagu
Rennfahrer
Rennfahrer
 
Beiträge: 934
Registriert: Sonntag 19. Juli 2009, 19:29
Wohnort: geographischer Mittelpunkt Hessens

Re: Sitzbezug kaputt

Beitragvon liberte » Montag 24. März 2014, 10:43

Bei sind auch auf beiden Sitzen die Seitenteile gerissen.
Kostenvoranschlag bei Renault knapp 1200€. Davon will Renault großzügig 300€ übernehmen.
Mein Sattler verlangt für beide Sitze eine Reparatur in Echtleder 300€.
Ist ja wohl klar was ich mache.....
Laguna 2.0 dci GT Grandtour Bj.2008
liberte
Lichthupe
Lichthupe
 
Beiträge: 64
Registriert: Montag 27. August 2012, 22:45

Re: Sitzbezug kaputt

Beitragvon HLaguna » Montag 24. März 2014, 12:01

lutz hat geschrieben:
chnuby hat geschrieben:
Das problem mit den Klappernden Heckscheiben haben aber nicht nur Renault


Wiederum muss ich mich Fragen: Braucht man das überhaupt. Braucht ihr das die welche es besitzen?


Ja, unbedingt. Für mich war die separat zu öffnende Heckscheibe ein wesentliches Kaufkriterium.


Ich hab meine gerade erst auseinandergebaut, und geguckt wo bei mir das Problem war:

Das Schloss für die Heckscheibe!

Ausbauen, Unterlegscheiben dazwischen, Schloss selber einfetten, und tadaa :) Kein Knacken mehr :)

Bei mir hats bei jeder Bodenwelle geknackt, ohne Musik war das nicht mehr zu ertragen :)
Laguna 3 Grandtour GT/Bose symbiose
2.0 DCI - 150
Benutzeravatar
HLaguna
Polizeiverarscher
Polizeiverarscher
 
Beiträge: 347
Registriert: Montag 6. Januar 2014, 22:53
Wohnort: Hanstestadt Lübeck

VorherigeNächste

Zurück zu HIFI, Multimedia, Innenraum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste