ESP-, ABS-, Bremssystem prüfen

hier geht´s rund

ESP-, ABS-, Bremssystem prüfen

Beitragvon RandaleRenault » Sonntag 9. September 2018, 09:09

Hallo,

letzt Woche war ich auf der Autobahn unterwegs und plötzlich tauchten, ohne ein vorangegangenes Bremsmanöver, die Meldungen ESP-, ABS und Bremssystem prüfen im Bordcomputer auf und das ABS Symbol sowie der Schraubenschlüssel im Armaturenbrett fingen an zu leuchten. Ich habe das Auto dann abgestellt und wollte am nächsten Tag in die Werkstatt. Bin am nächsten Tag losgefahren und die Meldungen waren wieder weg. Da ABS usw doch recht wichtige Systeme sind, bin ich trotzdem zur Werkstatt zum Auslesen gefahren.

Beim Auslesen kam dann heraus, dass die Spannungsversorgung zu einer Pumpe unterbrochen war. Zumindest hat der Herr von der Werkstatt mir das so erklärt. Er hat dann den Fehler rausgelöscht und meinte ich solle warten ob dieser wieder auftaucht, da eine Überprüfung am Fahrzeug einen Abbau der Stoßstange zur Folge hätte.

Bei der nächsten Autobahnfahrt tauchten dann die gleichen Meldungen und Symbole wieder auf. Am darauffolgenden Tag, waren die Meldungen wieder weg.

Hatte einer von euch schon einmal dieses Problem?
Habt ihr eine Vorstellung wie viel das Überprüfen ungefähr kosten könnte und falls ja, welche Folgekosten enstehen könnten?

Grüße, Marcus
Laguna III Ph I 1,5 dci EZ 10/2007
RandaleRenault
Eiskratzer
Eiskratzer
 
Beiträge: 30
Registriert: Freitag 10. Februar 2017, 09:50
Wohnort: Freiberg

Re: ESP-, ABS-, Bremssystem prüfen

Beitragvon semmel1988 » Sonntag 9. September 2018, 12:57

Ich würde einfach mal die Stecker von den ABS-Sensoren überprüfen, vielleicht sind die Kontakte korrodiert.
Renault Laguna III Grandtour GT ENERGY dCi 150 Start & Stop | EZ 02/2015
Renault Laguna III Grandtour GT 2.0 dCi FAP | EZ 05/2009 | Webasto Standheizung [Verkauft 07/2015]
semmel1988
Raststättenparker
Raststättenparker
 
Beiträge: 271
Registriert: Sonntag 26. Mai 2013, 14:01
Wohnort: Apolda

Re: ESP-, ABS-, Bremssystem prüfen

Beitragvon RandaleRenault » Mittwoch 12. September 2018, 09:41

Also der Wagen war in der Werkstatt und der ABS Block ist anscheinend hinüber. Den zu ersetzten würde 1400€ kosten. Sind euch noch andere Möglichkeiten bekannt außer diesen gleich komplett zu ersetzten?
Laguna III Ph I 1,5 dci EZ 10/2007
RandaleRenault
Eiskratzer
Eiskratzer
 
Beiträge: 30
Registriert: Freitag 10. Februar 2017, 09:50
Wohnort: Freiberg

Re: ESP-, ABS-, Bremssystem prüfen

Beitragvon doprimode » Mittwoch 12. September 2018, 18:24

Wie semmel1988 schon schrieb, Leitungen und Stecker prüfen.
Mir hatte mal ein Marder bei meinem 2er einen Stecker vom Sensor am Vorderrad halb abgezogen. Bei Kurvenfahrten hatte ich dann diverse Fehlermeldungen die dann bei Geradeausfahrten wieder verschwanden.

Thomas
Laguna III 2,0 dCi, Automatic, 10.2009 (135 TKm)
Laguna III Grandtour 2.0 dCi, 09.2011 (147 TKm)

Laguna III 2,0 dCi, Dynamic, 03.2007 (151 TKm) [durch Dummheit von Trucker Ronny zerstört]
Laguna II Ph 1, 1,9 dCI, 05.2003 (267 TKm) [verkauft]
doprimode
Waschstraßendauergast
Waschstraßendauergast
 
Beiträge: 123
Registriert: Sonntag 20. Juni 2010, 22:47
Wohnort: Halle Saale

Re: ESP-, ABS-, Bremssystem prüfen

Beitragvon semmel1988 » Donnerstag 13. September 2018, 22:07

Wenn das tatsächlich stimmt dann tut mir das wirklich leid, sowas kommt wirklich äußerst selten vor. Dann hast du noch 2. weitere möglichkeiten relativ kostengünstig aus der Sache rauszukommen.
1. du kaufst dir den ABS Block gebraucht und lässt ihn dir einbauen oder
2. du lässt dein ABS Block ausbauen und schickst ihn zur reparatur. Da solltest du mit 350€ rechnen exclusive Arbeitszeit versteht sich.
Renault Laguna III Grandtour GT ENERGY dCi 150 Start & Stop | EZ 02/2015
Renault Laguna III Grandtour GT 2.0 dCi FAP | EZ 05/2009 | Webasto Standheizung [Verkauft 07/2015]
semmel1988
Raststättenparker
Raststättenparker
 
Beiträge: 271
Registriert: Sonntag 26. Mai 2013, 14:01
Wohnort: Apolda

Re: ESP-, ABS-, Bremssystem prüfen

Beitragvon drumtim85 » Samstag 15. September 2018, 08:53

Ich würde da ehrlich gesagt auf einen Wasserschaden tippen. Eigentlich geht der nicht kaputt.
Bei den megane 3 gab es das Problem mal. Da kam Wasser aus dem Bereich der Scheibenwischer auf den Block und hat am Stecker einen Kurzschluss erzeugt.
Benutzeravatar
drumtim85
Lagunaliebhaber
Lagunaliebhaber
 
Beiträge: 4060
Registriert: Sonntag 7. Oktober 2012, 11:11
Wohnort: Dresden

Re: ESP-, ABS-, Bremssystem prüfen

Beitragvon RandaleRenault » Donnerstag 18. Oktober 2018, 10:43

Gibt es eine Grafik die Anzeigt wo sich die ABS Sensoren und deren Steckverbindungen befinden?

Was mich auch verwundert ist, dass der Fehler immer sehr sporadisch auftritt. Ich kann 400km Autobahn fahren und es passiert nichts, fahre ich dann am nächsten Tag aus der Einfahrt kommt der Fehler wieder.

Könnte dies vielleicht auch an einer älteren Batterie liegen?

Mein Fahrzeug sagt mir nach 10min Kofferraumklappe und Tür auf, "Batterie fast leer, Motor starten" oder ist das nur so ein "Schutzmechanismus" ?
Laguna III Ph I 1,5 dci EZ 10/2007
RandaleRenault
Eiskratzer
Eiskratzer
 
Beiträge: 30
Registriert: Freitag 10. Februar 2017, 09:50
Wohnort: Freiberg

Re: ESP-, ABS-, Bremssystem prüfen

Beitragvon kitt2011 » Donnerstag 18. Oktober 2018, 13:32

drumtim85 hat geschrieben:Ich würde da ehrlich gesagt auf einen Wasserschaden tippen. Eigentlich geht der nicht kaputt.


Sehe ich genauso, das solche blöcke kaputt gehen ist echt selten, voraldingen wenn sie am nächsten tag wieder ordnungsgemäß funktionieren.
Die Spannung bricht kurz zusammen und deswegen der Fehler, am besten auto direkt einmal aus und wieder anmachen und die Meldung sollte direkt weg sein.
Vermutung Stecker, Wasser, Leitung, Korrosion.
Benutzeravatar
kitt2011
Lichthupe
Lichthupe
 
Beiträge: 69
Registriert: Donnerstag 6. April 2017, 07:23
Wohnort: Göttingen

Re: ESP-, ABS-, Bremssystem prüfen

Beitragvon semmel1988 » Freitag 19. Oktober 2018, 21:04

Ja dann wird es die Batterie sein! Wechsel die doch einfach aus, das wirst du so oder so in den nächsten Wochen machen müssen.
Renault Laguna III Grandtour GT ENERGY dCi 150 Start & Stop | EZ 02/2015
Renault Laguna III Grandtour GT 2.0 dCi FAP | EZ 05/2009 | Webasto Standheizung [Verkauft 07/2015]
semmel1988
Raststättenparker
Raststättenparker
 
Beiträge: 271
Registriert: Sonntag 26. Mai 2013, 14:01
Wohnort: Apolda

Re: ESP-, ABS-, Bremssystem prüfen

Beitragvon RandaleRenault » Samstag 20. Oktober 2018, 09:23

Kann ich die einfach so selbst wechseln? Habe gehört das man eine neue Batterie irgendwie anlernen muss?
Laguna III Ph I 1,5 dci EZ 10/2007
RandaleRenault
Eiskratzer
Eiskratzer
 
Beiträge: 30
Registriert: Freitag 10. Februar 2017, 09:50
Wohnort: Freiberg

Re: ESP-, ABS-, Bremssystem prüfen

Beitragvon GeorgW » Samstag 20. Oktober 2018, 10:02

Du kannst die einfach wechseln.
Laguna 3 Grandtour GT mit 2.0 dci FAP (150PS) EZ 3/2010, Carminat 3, AHK, Standheizung Eberspächer, CanClip 1.66
Benutzeravatar
GeorgW
Rennfahrer
Rennfahrer
 
Beiträge: 775
Registriert: Sonntag 2. Februar 2014, 13:57
Wohnort: Mayen

Re: ESP-, ABS-, Bremssystem prüfen

Beitragvon klaus.s » Samstag 20. Oktober 2018, 11:44

RandaleRenault hat geschrieben:Kann ich die einfach so selbst wechseln? Habe gehört das man eine neue Batterie irgendwie anlernen muss?


nicht beim Laguna, wenn Start&Stop wird beim Batteriewechsel vom Boardcomputer gefragt ob es eine neue Batterie ist. Bei deinem BJ ist das noch nicht so, neue Batterie rein und fertig. Leistung würde ich 77 oder 80AH nehmen.

z.b. die
https://www.ebay.de/itm/BOSCH-S4-010-80 ... 0507.m3226

oder die

https://www.ebay.de/itm/BOSCH-S5-008-77 ... 0005.m1851
Laguna 3 Grandtour GT mit 2.0 dci FAP (150PS), EZ 10.2015, Xenon, AHK, Farbe Gris Cassiopee
Laguna III Grandtour 1,5L 81KW, in Grundausstattung mit AHK (verkauft)
Benutzeravatar
klaus.s
Polizeiverarscher
Polizeiverarscher
 
Beiträge: 320
Registriert: Freitag 21. Oktober 2016, 17:45

Re: ESP-, ABS-, Bremssystem prüfen

Beitragvon RandaleRenault » Samstag 20. Oktober 2018, 15:37

alles klar Danke :)
Laguna III Ph I 1,5 dci EZ 10/2007
RandaleRenault
Eiskratzer
Eiskratzer
 
Beiträge: 30
Registriert: Freitag 10. Februar 2017, 09:50
Wohnort: Freiberg

Re: ESP-, ABS-, Bremssystem prüfen

Beitragvon RandaleRenault » Donnerstag 8. November 2018, 07:37

So habe die Batterie jetzt mit dem oben genannten 80Ah Modell getauscht. Jetzt zeigt er mir dauerhaft "ABS prüfen" an, ohne das ich auch nur einen Meter gefahren bin.

Die Sicherung für das ABS neben dem Lenkrad ist noch ganz, gibt es noch weitere Sicherungen für das ABS?
Laguna III Ph I 1,5 dci EZ 10/2007
RandaleRenault
Eiskratzer
Eiskratzer
 
Beiträge: 30
Registriert: Freitag 10. Februar 2017, 09:50
Wohnort: Freiberg

Re: ESP-, ABS-, Bremssystem prüfen

Beitragvon RandaleRenault » Donnerstag 8. November 2018, 19:59

Also das Lämpchen ging nach 10m fahren dann weg, allerdings kam der alt bekannte Fehler dann während der Fahrt wieder.
Laguna III Ph I 1,5 dci EZ 10/2007
RandaleRenault
Eiskratzer
Eiskratzer
 
Beiträge: 30
Registriert: Freitag 10. Februar 2017, 09:50
Wohnort: Freiberg


Zurück zu Fahrwerk, Räder & Bremsen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast