Feder hinten li. gebrochen beim GT - welche Feder zum Ersatz

hier geht´s rund

Feder hinten li. gebrochen beim GT - welche Feder zum Ersatz

Beitragvon nice » Freitag 20. April 2018, 19:03

Der TÜV meint leider, meine Feder hinten links sei gebrochen..
Was sollte ich mir denn bestellen?
Der GT hat ja schon das Werkssportfahrwerk, das 10mm tiefer ist. Nun find ich nur "normale" Federn und -30 von Eibach zum Beispiel...
Gibts die -10 irgendwo oder zumindest ähnliche Maße? Hab da nicht so wirklich was gefunden und kann ja nicht hinten -30 machen, während vorn nur -10 ist..
Benutzeravatar
nice
Autobahnraser
Autobahnraser
 
Beiträge: 246
Registriert: Donnerstag 21. Oktober 2010, 14:22

Re: Feder hinten li. gebrochen beim GT - welche Feder zum Er

Beitragvon klaus.s » Freitag 20. April 2018, 19:11

die Original GT gibt es nur bei Renault und die kosten pro Feder mehr wie das gesamte Eibach Paket.
Und wegen der Unterschiedlichen Stauchung sollte man immer paarweise tauschen auch wenn die zweite nicht defekt ist.
Laguna 3 Grandtour GT mit 2.0 dci FAP (150PS), EZ 10.2015, Xenon, AHK, Farbe Gris Cassiopee
Laguna III Grandtour 1,5L 81KW, in Grundausstattung mit AHK (verkauft)
Benutzeravatar
klaus.s
Polizeiverarscher
Polizeiverarscher
 
Beiträge: 330
Registriert: Freitag 21. Oktober 2016, 17:45

Re: Feder hinten li. gebrochen beim GT - welche Feder zum Er

Beitragvon MaxMustermann » Freitag 20. April 2018, 19:34

Kann Original Federn besorgen, deutlich billiger als bei Renault. Bei Interesse Farbcode der Feder und VIN per PN schicken. VG
MaxMustermann
Waschstraßendauergast
Waschstraßendauergast
 
Beiträge: 190
Registriert: Dienstag 8. April 2014, 14:39

Re: Feder hinten li. gebrochen beim GT - welche Feder zum Er

Beitragvon nice » Dienstag 24. April 2018, 09:32

Hab dich mal angeschrieben.

Zur allgemeinen Info die Antwort eines Renault Autohauses:
"die Federn kosten pro Stück 169,97 incl. MWSt., der Kpl.-Preis incl. Einbau beträgt 407,--€."
Benutzeravatar
nice
Autobahnraser
Autobahnraser
 
Beiträge: 246
Registriert: Donnerstag 21. Oktober 2010, 14:22

Re: Feder hinten li. gebrochen beim GT - welche Feder zum Er

Beitragvon klaus.s » Dienstag 24. April 2018, 14:41

Passt doch, sind 2 Federn und der Einbau.
Der komplette Eibach Satz kostet ca. 130 €.
Laguna 3 Grandtour GT mit 2.0 dci FAP (150PS), EZ 10.2015, Xenon, AHK, Farbe Gris Cassiopee
Laguna III Grandtour 1,5L 81KW, in Grundausstattung mit AHK (verkauft)
Benutzeravatar
klaus.s
Polizeiverarscher
Polizeiverarscher
 
Beiträge: 330
Registriert: Freitag 21. Oktober 2016, 17:45

Re: Feder hinten li. gebrochen beim GT - welche Feder zum Er

Beitragvon nice » Dienstag 24. April 2018, 15:12

Eben... das ist eben die alternative Überlegung. Will mir ein Bekannter für rund 200€ einbauen, vorn ist halt mehr Aufwand. Damit bin ich bei 4 neuen Federn bei 350€ und somit bei den reinen Materialkosten der Originale und hab ne ABE.

Alternativ mal schauen, was mir Herr "Mustermann" oben anbieten mag ;-) Muss noch ein Foto der Federn machen wegen der Farbmarkierung..
Benutzeravatar
nice
Autobahnraser
Autobahnraser
 
Beiträge: 246
Registriert: Donnerstag 21. Oktober 2010, 14:22

Re: Feder hinten li. gebrochen beim GT - welche Feder zum Er

Beitragvon GeorgW » Dienstag 24. April 2018, 15:19

Das ist beim Laguna (oder Renault allgemein?) das Lotteriespiel. Jetzt liegst du preislich in etwa gleich, aber man muss auch leider damit rechnen das die Federn vorne auch noch brechen oder schon gebrochen sind.

Bei mir ist zuerst eine Feder vorne gebrochen. Glücklicherweise bekam ich günstig zwei Federbeine aus einem GT mit 11 km Laufleistung und habe diese komplett verbaut.
Dann sind beide Federn hinten im kurzen Abstand gebrochen. Da habe ich Originale gekauft und einbauen lassen.

Ich hoffe das jetzt Ruhe ist, allerdings brechen die Federn auch bei den letzten Modellen, so dass ich nicht davon ausgehe das da etwas verbessert wurde.
Laguna 3 Grandtour GT mit 2.0 dci FAP (150PS) EZ 3/2010, Carminat 3, AHK, Standheizung Eberspächer, CanClip 1.66
Benutzeravatar
GeorgW
Rennfahrer
Rennfahrer
 
Beiträge: 801
Registriert: Sonntag 2. Februar 2014, 13:57
Wohnort: Mayen

Re: Feder hinten li. gebrochen beim GT - welche Feder zum Er

Beitragvon nice » Dienstag 24. April 2018, 15:28

Eben... hatte sowohl im Laguna 2 zuvor einen Federbruch als auch im Megane 1 davor... wäre eigentlich schon vernünftiger, gleich alle 4 von Eibach zu tauschen... denk ich mir zumindest gerad.

Oder spricht irgendwas gegen Eibach?
Benutzeravatar
nice
Autobahnraser
Autobahnraser
 
Beiträge: 246
Registriert: Donnerstag 21. Oktober 2010, 14:22

Re: Feder hinten li. gebrochen beim GT - welche Feder zum Er

Beitragvon klaus.s » Dienstag 24. April 2018, 16:24

es brechen die Federn bei allen Herstellern, das ist kein alleiniges Merkmal von Renault.

Die Eibach Federn haben keine ABE, damit muss man auf den Tüv zur Abnahme.

@nice

es spricht nur die geringere Bodenfreiheit dagegen, ansonsten fahren sich die Federn gut.
Laguna 3 Grandtour GT mit 2.0 dci FAP (150PS), EZ 10.2015, Xenon, AHK, Farbe Gris Cassiopee
Laguna III Grandtour 1,5L 81KW, in Grundausstattung mit AHK (verkauft)
Benutzeravatar
klaus.s
Polizeiverarscher
Polizeiverarscher
 
Beiträge: 330
Registriert: Freitag 21. Oktober 2016, 17:45

Re: Feder hinten li. gebrochen beim GT - welche Feder zum Er

Beitragvon nice » Dienstag 24. April 2018, 18:25

Ach so, dachte Teilegutachten und ABE ist das selbe..
http://87.230.59.56/xt/gutachten/eibach ... -01-22.PDF
Was kostet das dann nochmal zusätzlich?
Benutzeravatar
nice
Autobahnraser
Autobahnraser
 
Beiträge: 246
Registriert: Donnerstag 21. Oktober 2010, 14:22

Re: Feder hinten li. gebrochen beim GT - welche Feder zum Er

Beitragvon Tretsch » Dienstag 24. April 2018, 19:10

Unverzügliche Durchführung und Bestätigung der Ände
rungsabnahme:
Performance and confirmation without delay of modif
ication acceptance:
Durch die vorgenommene Änderung erlischt die Betrie
bserlaubnis des Fahrzeuges, wenn
nicht unverzüglich die gemäß StVZO § 19 Abs. 3 vorg
eschriebene Änderungsabnahme
durchgeführt und bestätigt wird oder festgelegte Au
flagen nicht eingehalten werden !
Nach der Durchführung der technischen Änderung ist
das Fahrzeug unter Vorlage des
vorliegenden Teilegutachtens unverzüglich einem amt
lich anerkannten Sachverständigen oder
Prüfer einer Technischen Prüfstelle oder einem Prüf
ingenieur einer amtlich anerkannten
Überwachungsorganisation zur Durchführung und Bestä
tigung der vorgeschriebenen
Änderungsabnahme vorzuführen.


Damit wäre das geklärt ;-). Steht nämlich in dem von dir verlinkten Dokument. Die Abnahme hat bei mir 64€ gekostet, allerdings hab ich vorher noch Spur und Sturz kontrollieren lassen (sollte man machen lassen). Die kostet hier ca. 60-70€.
Eintragen in die Papiere muss nicht unbedingt sofort gemacht werden, erst wenn du das nächste mal mit den Papieren beim SVA bist. Musst halt dann nur die Dokumente vom TÜV dabei haben, die du bekommst bei der Abnahme.

Grüße
Tretsch
Eiskratzer
Eiskratzer
 
Beiträge: 30
Registriert: Sonntag 4. Januar 2015, 00:41

Re: Feder hinten li. gebrochen beim GT - welche Feder zum Er

Beitragvon MaxMustermann » Dienstag 24. April 2018, 19:14

Für alle interessierten:

Orginal Feder hinten neu für Fahrzeuge mit Allradlenkung: 133,20
Original Feder hinten neu für Fahrzeuge ohne Allradlenkung: 97,22

Leider teuerer als gedacht - mein Händler hat wohl mitbekommen dass es die sonst nirgends gibt.

Die Preise gelten für alle Farbmarkierungen, es sind aber je nach Farbe verschiedene Teilenummern. Rechnung gibt es natürlich dazu.

VG Robert
MaxMustermann
Waschstraßendauergast
Waschstraßendauergast
 
Beiträge: 190
Registriert: Dienstag 8. April 2014, 14:39

Re: Feder hinten li. gebrochen beim GT - welche Feder zum Er

Beitragvon klaus.s » Dienstag 24. April 2018, 19:23

Renault hat schon heftige Preise, von KYB kosten die Federn 25€ für Fahrzeuge ohne Allradlenkung.

Hat der mit Allradlenkung immer auch das GT Fahrwerk?
wenn nicht müssten auch die normalen passen, die Eibach passen ja auch bei Allradlenkung und ohne.
Laguna 3 Grandtour GT mit 2.0 dci FAP (150PS), EZ 10.2015, Xenon, AHK, Farbe Gris Cassiopee
Laguna III Grandtour 1,5L 81KW, in Grundausstattung mit AHK (verkauft)
Benutzeravatar
klaus.s
Polizeiverarscher
Polizeiverarscher
 
Beiträge: 330
Registriert: Freitag 21. Oktober 2016, 17:45

Re: Feder hinten li. gebrochen beim GT - welche Feder zum Er

Beitragvon nice » Dienstag 24. April 2018, 19:34

Ich hab das Sportfahrwerk
Benutzeravatar
nice
Autobahnraser
Autobahnraser
 
Beiträge: 246
Registriert: Donnerstag 21. Oktober 2010, 14:22

Re: Feder hinten li. gebrochen beim GT - welche Feder zum Er

Beitragvon Laguna-Le-3 » Dienstag 24. April 2018, 20:25

Hallo,
Die Spur- und Sturzeinstellung sollte man nicht nur machen lassen, sondern muß man machen.
Denn ohne das Protokoll der Achsvermessung nimmt kein Prüfer die Änderung ab.
MfG
Benutzeravatar
Laguna-Le-3
Waschstraßendauergast
Waschstraßendauergast
 
Beiträge: 143
Registriert: Dienstag 10. Juni 2014, 14:07
Wohnort: Leipzig

Re: Feder hinten li. gebrochen beim GT - welche Feder zum Er

Beitragvon Tretsch » Dienstag 24. April 2018, 20:28

In der Theorie hast du recht, in der Praxis hab ich es mehrfach anders erlebt. Aber ja, laut Vorgabe muss man es machen. Und ich muss sagen, bei meinem merke ich seit der Einstellung die Allradlenkung echt extrem.
Macht gleich doppelt so viel Spass wieder um Kurven zu bügeln ;-)
Tretsch
Eiskratzer
Eiskratzer
 
Beiträge: 30
Registriert: Sonntag 4. Januar 2015, 00:41

Re: Feder hinten li. gebrochen beim GT - welche Feder zum Er

Beitragvon GeorgW » Dienstag 24. April 2018, 22:12

Man kann eh nur die Spur einstellen.
Laguna 3 Grandtour GT mit 2.0 dci FAP (150PS) EZ 3/2010, Carminat 3, AHK, Standheizung Eberspächer, CanClip 1.66
Benutzeravatar
GeorgW
Rennfahrer
Rennfahrer
 
Beiträge: 801
Registriert: Sonntag 2. Februar 2014, 13:57
Wohnort: Mayen

Re: Feder hinten li. gebrochen beim GT - welche Feder zum Er

Beitragvon nice » Dienstag 24. April 2018, 22:13

Tretsch hat geschrieben:In der Theorie hast du recht, in der Praxis hab ich es mehrfach anders erlebt. Aber ja, laut Vorgabe muss man es machen. Und ich muss sagen, bei meinem merke ich seit der Einstellung die Allradlenkung echt extrem.
Macht gleich doppelt so viel Spass wieder um Kurven zu bügeln ;-)

Kann ich bestätigen, war damals bei meinem Laguna 2 jeden Euro wert... da war die Spur nach 8+/-1 Jahr deutlich verstellt.
Benutzeravatar
nice
Autobahnraser
Autobahnraser
 
Beiträge: 246
Registriert: Donnerstag 21. Oktober 2010, 14:22

Re: Feder hinten li. gebrochen beim GT - welche Feder zum Er

Beitragvon drumtim85 » Mittwoch 25. April 2018, 07:37

GeorgW hat geschrieben:Man kann eh nur die Spur einstellen.


Bei der Allradlenkung kann man hinten die Spur und den Sturz einstellen - dazu dürfen die Teile aber nicht komplett verrostet sein.
Ich mag Quadrate lol
Benutzeravatar
drumtim85
Lagunaliebhaber
Lagunaliebhaber
 
Beiträge: 4092
Registriert: Sonntag 7. Oktober 2012, 11:11
Wohnort: Dresden

Re: Feder hinten li. gebrochen beim GT - welche Feder zum Er

Beitragvon klaus.s » Sonntag 13. Mai 2018, 12:35

ich muss mich hier mal anhängen, laut Preisliste von 2014 und Daten hat der GT kein tieferes Fahrwerk, es wird für alle die gleiche Höhe angegeben. Mit den Eibach Federn kommt mein Laguna auch 30-35mm tiefer und nicht nur 20mm.

Ist es möglich das die GT Federn nur eine andere Härte haben?

Im Zubehör als Ersatz gibt es für den normalen Laguna auch nur für die Vorderachse 2 verschiedene je nach Motor Typ, hinten sind immer die gleichen drin.
Laguna 3 Grandtour GT mit 2.0 dci FAP (150PS), EZ 10.2015, Xenon, AHK, Farbe Gris Cassiopee
Laguna III Grandtour 1,5L 81KW, in Grundausstattung mit AHK (verkauft)
Benutzeravatar
klaus.s
Polizeiverarscher
Polizeiverarscher
 
Beiträge: 330
Registriert: Freitag 21. Oktober 2016, 17:45

Re: Feder hinten li. gebrochen beim GT - welche Feder zum Er

Beitragvon drumtim85 » Sonntag 13. Mai 2018, 18:39

Verkaufst du die Federn weil der Laguna damit zu tief ist?
Ich mag Quadrate lol
Benutzeravatar
drumtim85
Lagunaliebhaber
Lagunaliebhaber
 
Beiträge: 4092
Registriert: Sonntag 7. Oktober 2012, 11:11
Wohnort: Dresden

Re: Feder hinten li. gebrochen beim GT - welche Feder zum Er

Beitragvon klaus.s » Sonntag 13. Mai 2018, 18:46

Ja war mir zu tief, nachdem es einige mal an den Gummis vorne geschliffen hat lasse ich es lieber.

Mir ging es ja nur um die verbesserte Federung, da sind die Eibach auf jeden Fall besser wie die holprigen GT Federn.
Nur Eibach in Standardhöhe gibt es nicht.

Muss jetzt mal schauen wenn ich noch mal einen Wohnwagen habe, dann kommen vielleicht auch die MAD Federn rein.
Die hatte ich schon mal im Vorgänger aber nicht gewusst das die auch im GT passen.
Laguna 3 Grandtour GT mit 2.0 dci FAP (150PS), EZ 10.2015, Xenon, AHK, Farbe Gris Cassiopee
Laguna III Grandtour 1,5L 81KW, in Grundausstattung mit AHK (verkauft)
Benutzeravatar
klaus.s
Polizeiverarscher
Polizeiverarscher
 
Beiträge: 330
Registriert: Freitag 21. Oktober 2016, 17:45


Zurück zu Fahrwerk, Räder & Bremsen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast