Linse trüb

Beleuchtung, Türen, Fenster und Lackierung

Linse trüb

Beitragvon Ratte26 » Mittwoch 27. November 2019, 01:32

Hallo hat Jemand schon mal die Linse gereinigt oder getauscht ?

wenn ja wäre nett zu erfahren wie das geht da meine schon etwas dreckiger sind!
Laguna 3 Grandtour
DCI3.0 235hp -> 302hp
Ratte26
Lichthupe
Lichthupe
 
Beiträge: 53
Registriert: Freitag 8. November 2013, 08:08

Re: Linse trüb

Beitragvon GeorgW » Mittwoch 27. November 2019, 17:26

Meinst Du die Gläser der Scheinwerfer?

Das ist nicht Renault-spezifisch, zuletzt wurde das Thema hier mit verwurstet: viewtopic.php?f=16&t=13094
Laguna 3 Grandtour GT mit 2.0 dci FAP (150PS) EZ 3/2010, Carminat 3, AHK, Standheizung Eberspächer, CanClip 1.66
Benutzeravatar
GeorgW
Rennfahrer
Rennfahrer
 
Beiträge: 872
Registriert: Sonntag 2. Februar 2014, 14:57
Wohnort: Mayen

Re: Linse trüb

Beitragvon MegaLagu » Mittwoch 27. November 2019, 18:44

@Georg: Ich glaube er hat an seinem Auto Xenon, und da die Sammellinse ist gemeint.

Das war hier im Forum auch schon: > viewtopic.php?p=73024
Laguna_3 Grandtour 2,0dCI 173PS 'Initiale' + Carminat3/abn.AHK/Airbag hinten/Heckfenster separat aufklapp./ Reifendrucküberwachung/Trennnetz >mit nun selbst gefahrenen über 300'000km
Aprilia Shiver 750 ABS über 50'000km
Benutzeravatar
MegaLagu
Rennfahrer
Rennfahrer
 
Beiträge: 965
Registriert: Sonntag 19. Juli 2009, 20:29
Wohnort: geographischer Mittelpunkt Hessens

Re: Linse trüb

Beitragvon Ratte26 » Mittwoch 27. November 2019, 23:52

Hallo,

nein ich meine wirklich die Linse Halbkugel wo der Xenonbrenner im Scheinwerfer sitzt (habe Kurvenlicht sofern das wichtig ist)
Laguna 3 Grandtour
DCI3.0 235hp -> 302hp
Ratte26
Lichthupe
Lichthupe
 
Beiträge: 53
Registriert: Freitag 8. November 2013, 08:08

Re: Linse trüb

Beitragvon MegaLagu » Donnerstag 28. November 2019, 01:55

in dem oben verlinkten Thread auf Seite 1 unten:
Paseman hat geschrieben:Also beim 19er lies sich das geklebte Glas, nachdem der Scheinwerfer im Ofen bei 50°C gründlich durcherhitzt wurde, ablösen.
Die Spangen waren da auch nur zur Fixierung. Ob das auch bei Kunststoff funktioniert, müßte man Testen. Freiwillige vor. :wink:


So wie ich das verstehe, ist das Öffnen des Scheinwerfers beim Laguna 3, bauartbedingt nicht vorgesehen und müsste mit einem "Selbstversuch" ohne Garantie auf ein Gelingen, versucht werden.
Laguna_3 Grandtour 2,0dCI 173PS 'Initiale' + Carminat3/abn.AHK/Airbag hinten/Heckfenster separat aufklapp./ Reifendrucküberwachung/Trennnetz >mit nun selbst gefahrenen über 300'000km
Aprilia Shiver 750 ABS über 50'000km
Benutzeravatar
MegaLagu
Rennfahrer
Rennfahrer
 
Beiträge: 965
Registriert: Sonntag 19. Juli 2009, 20:29
Wohnort: geographischer Mittelpunkt Hessens

Re: Linse trüb

Beitragvon kitt2011 » Donnerstag 28. November 2019, 09:52

Funktioniert nicht! Das sind sikaflex verklebte Scheinwerfer! Beim Versuch sie zu öffnen brechen sie kaputt.
Benutzeravatar
kitt2011
Waschstraßendauergast
Waschstraßendauergast
 
Beiträge: 155
Registriert: Donnerstag 6. April 2017, 08:23
Wohnort: Göttingen

Re: Linse trüb

Beitragvon Paseman » Samstag 7. Dezember 2019, 17:15

Also beim Laguna 1 Ph1 sowie Megane 3 Ph3 scheint das noch zu funktionieren. Zumindest gab es die nicht mit Scheinwerfern in Wagenfarbe ab Werk. :wink:
Aber wie schon erwähnt, ist nur im Selbstversuch rausfindbar. Lieber mit welchen vom Schrott üben.
Laguna 2 Ph II 2,0 16V Turbo GT mit Grundausstattung in Glacier-Blau
Fahrzeugstatistik:
- Ford Escort CL 1,4, 71 PS, Bj. '90 (35 TKm gef.) - R19 Ph I 1,7, 75 PS, Bj. '89 (70 TKm gef.) - R19 Ph II 1,8, 88 PS, Bj. '93 (130 TKm gef.)
Benutzeravatar
Paseman
Boxenluder
Boxenluder
 
Beiträge: 508
Registriert: Sonntag 8. Dezember 2013, 14:30
Wohnort: Erfurt


Zurück zu Karosserie & Mechanik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste