Dachreling - Verblendung weg

Beleuchtung, Türen, Fenster und Lackierung

Dachreling - Verblendung weg

Beitragvon thomas1977mg » Sonntag 13. April 2014, 13:05

Hallo zusammen,

an meiner Laguna III P1 GrandTour hat sich auf der Beifahrerseite an der Dachreling die hintere Verblendung verdünnisiert.
Wieso und warum? - Keine Ahnung...

Jetzt bin ich auf der Suche nach Ersatz. Vielleicht könnt Ihr mir da ja helfen.
Hat von Euch zufällig so ein Teil rumliegen oder wo kann man es am besten bestellen?
Passt hier evtl. auch ein Teil vom Megane oder Lag II?

Vielen Dank für Eure Hilfe im Vorfeld.
Dateianhänge
IMG_20140403_184632.jpg
Dachreling - hintere Verblendung fehlt
################## RENAULT LAGUNA III GrandTour GT 2011 'FAP 180 ####################

Früher R25 2.0, R25 V6, R9, Lancia Dedra 1.9, Lancia Kappa 2.4, Alfa 156 2.0 LPG, RENAULT LAGUNA III GrandTour GT von 2008 '178PS
thomas1977mg
Fahrschüler
Fahrschüler
 
Beiträge: 9
Registriert: Donnerstag 17. Januar 2013, 15:06

Re: Dachreling - Verblendung weg

Beitragvon drumtim85 » Sonntag 13. April 2014, 18:51

Es passen nur die vom Laguna. Man kann nur die vordere und hintere Kappe zusammen bestellen.
Ich mag Quadrate lol
Benutzeravatar
drumtim85
Lagunaliebhaber
Lagunaliebhaber
 
Beiträge: 4085
Registriert: Sonntag 7. Oktober 2012, 11:11
Wohnort: Dresden

Re: Dachreling - Verblendung weg

Beitragvon kroate » Dienstag 15. April 2014, 09:16

Ich verkaufe mein Dachreling-Set in chromme (silber) bestehend aus dem Vorderenteil und dem Hinterenteil.
Ist noch OVP und original von Renault.

Müsste glaub ich noch unter Angebote hier im forum inseriert sein.

Ich habe 85,00 € bezahlt. Ich kann dir gerne später nach der Arbeit die fotos zukommen lassen und über den Preis können wir verhandeln.

BTW genau an der Stelle ist auch mein Dachreling weggeflogen und zwar in der Waschanlage :). Lt. Renault werden diese Aufsätze mit nem spezielen Kleber befestigt und dieser hatte sich wohl gelöst bzw. war du alt.

LG
Laguna III Grandtour 2.0 DCI Automatik
kroate
Eiskratzer
Eiskratzer
 
Beiträge: 25
Registriert: Freitag 21. Juni 2013, 06:48
Wohnort: Erlangen

Re: Dachreling - Verblendung weg

Beitragvon thomas1977mg » Dienstag 15. April 2014, 09:50

Hallo und vielen Dank für die Antwort. Gerne können wir schauen ob wir da zusammen kommen. Sende mir doch gerne die Bilder zu. Viele grüße, Tom
################## RENAULT LAGUNA III GrandTour GT 2011 'FAP 180 ####################

Früher R25 2.0, R25 V6, R9, Lancia Dedra 1.9, Lancia Kappa 2.4, Alfa 156 2.0 LPG, RENAULT LAGUNA III GrandTour GT von 2008 '178PS
thomas1977mg
Fahrschüler
Fahrschüler
 
Beiträge: 9
Registriert: Donnerstag 17. Januar 2013, 15:06

Re: Dachreling - Verblendung weg

Beitragvon semmel1988 » Dienstag 15. April 2014, 10:02

Ich hatte das Problem auch schon, mir wurde gesagt das die nur wegfliegen wenn einem schon mal was auf die Dachreling gefallen ist. Meiner Meinung nach dürfte sich so ein Teil niemals wieder lösen, zumindest nicht ohne eine größere Krafteinwirkung. Meins ist bei 130 km/h auf der Autobahn weg geflogen, wer weiß was dabei alles noch passiert ist.
Renault Laguna III Grandtour GT ENERGY dCi 150 Start & Stop | EZ 02/2015
Renault Laguna III Grandtour GT 2.0 dCi FAP | EZ 05/2009 | Webasto Standheizung [Verkauft 07/2015]
semmel1988
Raststättenparker
Raststättenparker
 
Beiträge: 281
Registriert: Sonntag 26. Mai 2013, 14:01
Wohnort: Apolda

Re: Dachreling - Verblendung weg

Beitragvon GeorgW » Dienstag 15. April 2014, 11:22

Laut Dialogys werden die nur an einer Stelle mit Kleber zusätzlich fixiert, siehe rotes Viereck. Beim montieren zuerst an der Dachreling einschieben (grünes Dreieck), anschließend am anderen Ende nach unten auf die Rastnase (so sieht es zumindest aus) und den Kleber drücken (rotes Viereck).

Bild

Gruß

Georg
Laguna 3 Grandtour GT mit 2.0 dci FAP (150PS) EZ 3/2010, Carminat 3, AHK, Standheizung Eberspächer, CanClip 1.66
Benutzeravatar
GeorgW
Rennfahrer
Rennfahrer
 
Beiträge: 796
Registriert: Sonntag 2. Februar 2014, 13:57
Wohnort: Mayen

Re: Dachreling - Verblendung weg

Beitragvon drumtim85 » Dienstag 15. April 2014, 12:16

Ist bei mir auch schon weg geflogen. Deshalb ist meine Reling gleich passend lackiert lol
Ich mag Quadrate lol
Benutzeravatar
drumtim85
Lagunaliebhaber
Lagunaliebhaber
 
Beiträge: 4085
Registriert: Sonntag 7. Oktober 2012, 11:11
Wohnort: Dresden

Re: Dachreling - Verblendung weg

Beitragvon SilverStoffel » Dienstag 15. April 2014, 16:14

Du hattest doch die Reling eine Zeit lang demontiert...
Hast du dazu die Gewinde etc. verschlossen, oder einfach Reling ab und gut?
Hast du - zufällig - ein Foto wo man das erkennt?
Alkohol ist keine Lösung... sondern ein Destillat.
_________________
Renault Laguna III 2.0 dci Grandtour (Carminat 3, Cabasse), Bj 2008, Silber
Peugeot 205 1.9 CTi, Bj 1994, Silber bei 205GTiDrivers.com
Mitbegründer www.French-Classics.de
Benutzeravatar
SilverStoffel
Waschstraßendauergast
Waschstraßendauergast
 
Beiträge: 175
Registriert: Montag 13. Februar 2012, 12:53
Wohnort: Truchtlaching ObB

Re: Dachreling - Verblendung weg

Beitragvon Laguna-GT » Dienstag 15. April 2014, 17:38

Wenn ich ne Frage stellen darf dazu ?
Ist denn laut Dialogys die vordere Seite genau so geklebt und gesteckt GeorgeW ?
Bei mir ist vorne links das Teil schon etwas lose... Heisst das, mir fliegt das bald weg ? :shock:
Grüße
Laguna-GT

---------------------------------------
Laguna 3 Grandtour 2.0 dCi 175
Bose-Edition, BPC2
Benutzeravatar
Laguna-GT
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 698
Registriert: Donnerstag 7. November 2013, 14:17
Wohnort: Obing im Chiemgau

Re: Dachreling - Verblendung weg

Beitragvon GeorgW » Dienstag 15. April 2014, 20:01

Montage ist vorne wie hinten gleich.

Bei mir sind alle 4 lose :o
Laguna 3 Grandtour GT mit 2.0 dci FAP (150PS) EZ 3/2010, Carminat 3, AHK, Standheizung Eberspächer, CanClip 1.66
Benutzeravatar
GeorgW
Rennfahrer
Rennfahrer
 
Beiträge: 796
Registriert: Sonntag 2. Februar 2014, 13:57
Wohnort: Mayen

Re: Dachreling - Verblendung weg

Beitragvon drumtim85 » Dienstag 15. April 2014, 20:43

Am besten ab machen und neu verkleben mit Karosseriekleber (weiß).

Hatte bei mir bloss Gewebeband über die Löcher geklebt. Da ist nichts rein gekommen.

Die Stopfen unten am Schweller passen übrigens fast perfekt in die Löcher oben lol
Ich mag Quadrate lol
Benutzeravatar
drumtim85
Lagunaliebhaber
Lagunaliebhaber
 
Beiträge: 4085
Registriert: Sonntag 7. Oktober 2012, 11:11
Wohnort: Dresden

Re: Dachreling - Verblendung weg

Beitragvon kroate » Mittwoch 16. April 2014, 19:33

Hallo,

zunächst sorry für die Verspätung. (Gestern war ziemlich stressig :-D)

Anbei die Bilder: (hoffentlich habe ich alles richtig gemacht)

Bild
Bild
Bild

Wie gesagt bei Interesse einfach melden. Preis ist VHB!

LG
Laguna III Grandtour 2.0 DCI Automatik
kroate
Eiskratzer
Eiskratzer
 
Beiträge: 25
Registriert: Freitag 21. Juni 2013, 06:48
Wohnort: Erlangen

Re: Dachreling - Verblendung weg

Beitragvon MegaLagu » Dienstag 14. Juli 2015, 16:15

Bei der letzten Wagenpflege hab ich mich an das Thema hier erinnert und an den Teilen gewackelt.
:shock: und siehe da die eine Abdeckung der Dachreling ging sehr leicht ab (wäre mir wahrscheinlich demnächst abhanden gekommen)

In der Abdeckung sind, über die Jahre, die Haltenasen abgebrochen.

Habe mir eine kleine Menge Epoxi-Kleber genommen und an die Stelle (oberes Foto, wo die Haltenasen einrasten sollten, hingemacht.
Dann die Abdeckung wieder drauf.
Hoffe das hält den Rest des Lagunalebens.

Achtet also mal bei der nächsten Autowäsche auf den festen Sitz der Teile.
Dateianhänge
Dachreling-2k.jpg
Dachreling Abdeckung lose
Dachreling-1k.jpg
Dachreling Abdeckung lose
Laguna_3 Grandtour 2,0dCI 173PS 'Initiale' + Carminat3/abn.AHK/Airbag hinten/Heckfenster separat aufklapp./ Reifendrucküberwachung/Trennnetz >mit nun selbst gefahrenen über 300'000km
Aprilia Shiver 750 ABS über 44'000km
Benutzeravatar
MegaLagu
Rennfahrer
Rennfahrer
 
Beiträge: 916
Registriert: Sonntag 19. Juli 2009, 19:29
Wohnort: geographischer Mittelpunkt Hessens

Re: Dachreling - Verblendung weg

Beitragvon DanBu » Montag 27. Juli 2015, 12:18

Mir fehlt ja auch bereits die Abdeckung hinten rechts. Mittlerweile ist hinten links ein anderes, offenbar das auslösende Problem zu erkennen.

Die Gummi-Flachdichtung scheint auszuhärten und zu schrumpfen! Dadurch wird die Abdeckung großflächig abgehebelt und die Nasen brechen bei unsanften Löchern im Boden und daraus resultierenden Schlägen auf den Wagen. Alle verbliebenen Kappen stehen mittlerweile ab und lassen sich auch nicht mehr flächig andrücken!

Kann jemand mal bitte im Katalog nachschauen, ob es die Gummidichtungen einzeln oder als Satz zu kaufen gibt? Bitte dann auch mit Teilenummern.

Daniel
Laguna III Grandtour 2.0 dCI 175 GT, Autom., perlmutt-schwarz, R-Link - EZ: 10.2014
DanBu
Waschstraßendauergast
Waschstraßendauergast
 
Beiträge: 125
Registriert: Sonntag 4. Dezember 2011, 21:47
Wohnort: Berlin

Re: Dachreling - Verblendung weg

Beitragvon Oberollen » Montag 27. Juli 2015, 19:20

DanBu hat geschrieben:Alle verbliebenen Kappen stehen mittlerweile ab und lassen sich auch nicht mehr flächig andrücken!

Kann jemand mal bitte im Katalog nachschauen, ob es die Gummidichtungen einzeln oder als Satz zu kaufen gibt? Bitte dann auch mit Teilenummern.

Daniel


Bei meinem Grandtour sieht es ähnlich aus.

Die Endstücke stehen mittlerweile etwas über die Dichtungen :o
Gruß

Oberollen

Laguna III Phase I Limousine Automatik 2.0 dCI 150 PS EZ. 2009
Benutzeravatar
Oberollen
Rennfahrer
Rennfahrer
 
Beiträge: 771
Registriert: Samstag 5. April 2014, 21:14
Wohnort: Münster

Re: Dachreling - Verblendung weg

Beitragvon drumtim85 » Dienstag 28. Juli 2015, 06:47

Eine Lösung des Problems ist es, die Reling zu demontieren.

Die Dichtungen sind mit einer Art Schaumstoff an der Reling fest geklebt.
Wenn man diesen Schaumstoff mit einem Messer zerschneidet, kann man die Dichtungen wieder neu ausrichten.
Dann passen auch die Spaltmaße der Kappen wieder.

Die Schrauben der Reling werden nur mit 11 Nm angezogen!
Ich mag Quadrate lol
Benutzeravatar
drumtim85
Lagunaliebhaber
Lagunaliebhaber
 
Beiträge: 4085
Registriert: Sonntag 7. Oktober 2012, 11:11
Wohnort: Dresden

Re: Dachreling - Verblendung weg

Beitragvon Oberollen » Dienstag 28. Juli 2015, 10:17

Gute Idee,

aber dafür muss ich die 4 Endstücke abmachen und diese sind ja geklebt.

Habe nur Angst das da was kaputt bricht wenn ich versuche diese zu lösen.

Mit was werden die Endstücke dann wieder verklebt, nicht das die dann während der Fahrt abhanden kommen.
Gruß

Oberollen

Laguna III Phase I Limousine Automatik 2.0 dCI 150 PS EZ. 2009
Benutzeravatar
Oberollen
Rennfahrer
Rennfahrer
 
Beiträge: 771
Registriert: Samstag 5. April 2014, 21:14
Wohnort: Münster

Re: Dachreling - Verblendung weg

Beitragvon drumtim85 » Dienstag 28. Juli 2015, 11:52

Die Endstücke bekommt man mit sanfter Gewald ab. Normalerweise sollte da nichts abbrechen.

Als Kleber habe ich bei mir normalen (weißen) Karosseriekleber verwendet, den man im Baumarkt bekommt. Bisher ist noch nichts abgefallen.
Ich mag Quadrate lol
Benutzeravatar
drumtim85
Lagunaliebhaber
Lagunaliebhaber
 
Beiträge: 4085
Registriert: Sonntag 7. Oktober 2012, 11:11
Wohnort: Dresden

Re: Dachreling - Verblendung weg

Beitragvon DanBu » Montag 31. August 2015, 13:50

So, nun ist die linke Abdeckung hinten tatsächlich auch ab. Die lag nur noch lose auf und bei der nächsten Autobahnfahrt wäre sie wahrscheinlich auch davon geflogen.
Definitiv sind es bei mir die Gummidichtungen, die völlig ausgehärtet sind und sich nach oben biegen!
Laguna III Grandtour 2.0 dCI 175 GT, Autom., perlmutt-schwarz, R-Link - EZ: 10.2014
DanBu
Waschstraßendauergast
Waschstraßendauergast
 
Beiträge: 125
Registriert: Sonntag 4. Dezember 2011, 21:47
Wohnort: Berlin

Re: Dachreling - Verblendung weg

Beitragvon bairnd » Donnerstag 3. September 2015, 10:10

Hallo zusammen.
Bei mir ist hinten links auch bei einer Autobahnfahrt weggeflogen.
Leider gibt es die Teile nicht einzeln. Also habe ich einen Satz (vorne und hinten) für links gekauft (83 Euro) und habe nun vorne links übrig.
Der Anbau des hinteren war übrigens recht einfach, alten Kleber komplett entfernt, neuen Kleber (großzügig) verteilt, eingerastet und drei Tage mit Kabelbindern fixiert.
Die Werkstatt wollte dafür 50 Euro !
Wenn einer Bedarf für vorne links hat (wobei vorne wohl seltener wegfliegt) kann er sich bei mir melden. VB :P
bairnd
Fahrschüler
Fahrschüler
 
Beiträge: 4
Registriert: Samstag 16. Oktober 2010, 20:35

Re: Dachreling - Verblendung weg

Beitragvon MxDuDe » Mittwoch 7. Oktober 2015, 16:00

Moin,
hat zufällig jemand noch die Abdeckung für VORNE LINKS?
meine ist nun auch abgeflogen... :WUT:
MxDuDe
Fahrschüler
Fahrschüler
 
Beiträge: 9
Registriert: Donnerstag 9. Juli 2015, 18:59

Re: Dachreling - Verblendung weg

Beitragvon bairnd » Montag 12. Oktober 2015, 18:16

Bevor noch jemand Hoffnung hat, das Teil ist verkauft.
bairnd
Fahrschüler
Fahrschüler
 
Beiträge: 4
Registriert: Samstag 16. Oktober 2010, 20:35

Re: Dachreling - Verblendung weg

Beitragvon madame » Samstag 17. Oktober 2015, 13:26

hallo, ich bräuchte die linke vordere seite des dachreling-sets. wenn sie noch zu haben ist, bitte melden.
madame
Fahrschüler
Fahrschüler
 
Beiträge: 1
Registriert: Samstag 17. Oktober 2015, 13:17

Re: Dachreling - Verblendung weg

Beitragvon glayva » Freitag 23. Oktober 2015, 21:22

bei mir gehts jetzt auch los vorne links :roll:

also wird das jetzt das nächste Projekt, aber ich will die Dinger gleich schwarz machen jetzt stellt sich mir nur die Frage

matt schwarzen Lack
Folie
oder die Felgen Sprühfolie ?

und welcher Kleber ist zu empfehlen ?

wie sieht es mit besagten Gummidichtung aus bekommt man die heile ab, wenn nein was sind die alternativen ?
Renault Laguna Grandtour 2.0 dCi FAP GT, Audiosystem 3D Sound by Arkamys
Benutzeravatar
glayva
Raststättenparker
Raststättenparker
 
Beiträge: 272
Registriert: Dienstag 1. September 2015, 22:16
Wohnort: DW

Re: Dachreling - Verblendung weg

Beitragvon drumtim85 » Samstag 24. Oktober 2015, 11:06

Wegen der Farbe musst du selbst entscheiden.

Wegen der Dichtung: Mit einem Scharfen Messer kann man die vom Relingträger schneiden und dann neu positionieren.

Wegen dem Kleber: Karosseriekleber hält ein paar Sommer.
Ich mag Quadrate lol
Benutzeravatar
drumtim85
Lagunaliebhaber
Lagunaliebhaber
 
Beiträge: 4085
Registriert: Sonntag 7. Oktober 2012, 11:11
Wohnort: Dresden

Re: Dachreling - Verblendung weg

Beitragvon glayva » Samstag 24. Oktober 2015, 15:21

Danke dir..

bei der Farbe ging es mir eher um die Haltbarkeit, zwecks waschen und so

und ob man die besser anschleifen sollte beim lackieren, das übliche halt, wenn Frauen bauen :shock:
Renault Laguna Grandtour 2.0 dCi FAP GT, Audiosystem 3D Sound by Arkamys
Benutzeravatar
glayva
Raststättenparker
Raststättenparker
 
Beiträge: 272
Registriert: Dienstag 1. September 2015, 22:16
Wohnort: DW

Re: Dachreling - Verblendung weg

Beitragvon Black Mamba » Sonntag 3. Januar 2016, 19:01

Moin Moin!
Hab meine Abdeckung hinten links verloren und wollte wissen ob noch jemand eine über hat? Und allen ein frohes neues Jahr!
Laguna 3 Ph.1 Grandtour GT 2.0T
R21 Turbo Quadra
R21 TXI
Black Mamba
Fahrschüler
Fahrschüler
 
Beiträge: 15
Registriert: Dienstag 21. August 2012, 01:39
Wohnort: Bebra

Re: Dachreling - Verblendung weg

Beitragvon Nowi » Mittwoch 27. Januar 2016, 19:54

Hallo zusammen,
ich bin der Neue :D
Mich hat auch das Problem ereilt. Hinten Fahrerseite ist mir die Abdeckung weggeflogen. :HEULEN:
Ich habe jetzt schon das ganze Netz durchforstet, aber leider finde ich niemanden, der die Abdeckungen verkauft.
Hab dir das über euren freundlichen bestellt? Oder hat jemand einen Tip, wo man so eine Abdeckung noch bekommt.
Problem ist auch noch... ich habe keine Teilenummer dafür.

Wäre für eure Hilfe echt dankbar!

Ich fahre einen Laguna III (Kombi)
BJ:2008
3333-APY

Beste Grüße
Renault Laguna III
BJ:2008
110kW
3333-APY
Nowi
Fahrschüler
Fahrschüler
 
Beiträge: 2
Registriert: Mittwoch 27. Januar 2016, 19:38

Re: Dachreling - Verblendung weg

Beitragvon drumtim85 » Mittwoch 27. Januar 2016, 19:56

Kauf es beim Freundlichen. Billiger wird es leider nicht.
Ich mag Quadrate lol
Benutzeravatar
drumtim85
Lagunaliebhaber
Lagunaliebhaber
 
Beiträge: 4085
Registriert: Sonntag 7. Oktober 2012, 11:11
Wohnort: Dresden

Re: Dachreling - Verblendung weg

Beitragvon Nowi » Mittwoch 27. Januar 2016, 20:11

Ok, danke für die Antwort!

Ich habe somit bald die Abdeckung für die Fahrerseite vorne zu "vergeben".
Bei Interesse Bescheid sagen!
Renault Laguna III
BJ:2008
110kW
3333-APY
Nowi
Fahrschüler
Fahrschüler
 
Beiträge: 2
Registriert: Mittwoch 27. Januar 2016, 19:38

Re: Dachreling - Verblendung weg

Beitragvon LagunaFritz » Donnerstag 19. Mai 2016, 07:26

Guten Morgen,

ich muss mich dann einmal als Totengräber betätigen! Bei mir hat sich die hintere Abdeckung auf der beifahrerseite verabschiedet.
Falls also jemand eine "über" hat oder mitbekommt, dass selbige irgendwo verfügbar ist, darf mir geren eine Nachricht zukommen lassen.

Vielen Dank und viele Grüße vom Nord-Ostesee-Kanal.
LagunaFritz
Fahrschüler
Fahrschüler
 
Beiträge: 2
Registriert: Donnerstag 19. Mai 2016, 07:20

Re: Dachreling - Verblendung weg

Beitragvon statron3 » Donnerstag 11. August 2016, 10:41

So, mich hat es mit den Endkappen nun auch erwischt.
Netterweise sind rechts gleich beide fällig, somit kann man wenigstens gleich 100% der Bestellung verbauen :KOPF:. Gestern habe ich ziemlich gebröckelt, als ich gesehen habe, wie stümperhaft das ganze von Renault zusammengeschustert wird.

Mittlerweile potenziert sich diese Stümperhaftigkeit dahingehend, dass die aktuellen Zierkappen keine Doppelnase mehr besitzen, sondern nur noch so eine Art Stift ohne nenneswerten Widerhaken. Konnte man bei der "alten" Version hier noch eine gewisse Festigkeit in Verbindung mit dem Karosseriekleber erwarten, kann man hier davon ausgehen, das einem in Kürze das Plasteteil wieder davon fliegt. Gerade vorn steht es aufgrund der unmöglichen Steckverbindung (kein Wunder warum die Haltenasen da schon bei der Installation abbrechen) die Kappe deutlich unter Spannung mit dem Drang nach oben aufzugageln. Hinzukommt noch der nette Umstand, dass die Dichtungen über die Jahre verhärten und zudem noch schrumpfen! Daher wird es ohne zusätzlichem Demontageaufwand und händischer Längsdehnung der Dichtung nicht gelingen, das die Plastekappe ordentlich einzufädeln.

Das Anzugsmoment der Schrauben mit 11 Nm ist bemerkenswert und ist wohl darauf zurückzuführen, dass die Schaumstoffeinlage früher Isolations-und Dämpfungscharakter hatte. Da diese aber über die Jahre nachgelassen hat, dürfte der Wert für eine neue Montage der Dachreling wohl eher einen informellen Charakter haben.

Nach Auskunft des Freundlichen gibt es die Dichtungsunterlagen nicht einzeln und kommen mit den zwei Alublöcken daher, die man sich hinterher an die Wand hängen oder zum Altmetallhändler bringen kann.
Die kosten dann in etwa das gleiche wie die Abdeckungen selber. Danke sehr Renault!

Ich empfehle, so wie es drumtim85 schon gepostet hat, mittels eines Cuttermessers die Dichtung samt Dämpfungsschaumstoff vorsichtig abzuhebeln/abzutrennen.
Wenn man sich Mühe gibt, kann man das hinterher getrost noch einmal verwenden.

Damit man das Dichtmaterial besser strecken kann, habe ich den Pinöpel abgeschnitten, der hinter dem viereckigen Loch die Dichtung am Aluträger fixiert.
Desweiteren habe ich die vorderen Rundungen beider Langlöcher etwas weiter ausgestanzt (ca. 1,5mm), um die Dichtung besser über die gesamte Länge ziehen zu können. Das macht sich am besten, wenn man die vordere Schraube handfest anzieht und dann die Dichtung per Hand kräftig nach hinten zieht und dann die zweite Schraube festzieht. Hierzu empfiehlt es sich vorab die Dichtung trocken auf die Abdeckung aufzuziehen/spannen und diese dann anschliessend auf dem Träger aufzustecken. Mit einem Stück Klebeband o.ä. markiert man sich anschliessend das Ende der Dichtung und weiss dann, wie weit man diese bei der entgültigen Montage ziehen muss.

Ich werde in erster Instanz, trotz der neuen und verkrüppelten Fixierungsstifte, einen Versuch mit Karosseriekleber starten. Klappt das nicht, dann schraube ich
die Leisten einfach an den Aluträger an. Das hält dann wenigstens und die teure Billigplaste fliegt einem beim nächsten Starkwind nicht gleich wieder um die Ohren...


Was für ein Schrott... :TOT:
statron3
 

Re: Dachreling - Verblendung weg

Beitragvon MegaLagu » Donnerstag 25. August 2016, 08:43

letztens beim Tanken an den Verblendungen eine Prüfung gemacht. :shock:
Die vorne links "über dem Fahrer" war lose.
Genau für diese Situation hatte ich mir vor paar Wochen Kabelbinder ins Auto gelegt, mit dem ich die Verblendung sofort gesichert habe.
Dateianhänge
Dachreling-Kabelbinder.jpg
Laguna_3 Grandtour 2,0dCI 173PS 'Initiale' + Carminat3/abn.AHK/Airbag hinten/Heckfenster separat aufklapp./ Reifendrucküberwachung/Trennnetz >mit nun selbst gefahrenen über 300'000km
Aprilia Shiver 750 ABS über 44'000km
Benutzeravatar
MegaLagu
Rennfahrer
Rennfahrer
 
Beiträge: 916
Registriert: Sonntag 19. Juli 2009, 19:29
Wohnort: geographischer Mittelpunkt Hessens

Re: Dachreling - Verblendung weg

Beitragvon LagunaFritz » Dienstag 4. Oktober 2016, 20:05

Moin moin,

da ich jetzt die Reling komplett in schwarz bekommen habe, hätte ich demnächst beide Relingseiten ohne die hintere Verblendung auf der Beifahrerseite abzugeben. Oder nur die Blenden ohne die Reling(s?)!
Bei Interesse gerne anschreiben. Ich würde die Teile auch verschicken, dann 7,50 € für F&V.
Viele Grüße vom NOK, Lars
LagunaFritz
Fahrschüler
Fahrschüler
 
Beiträge: 2
Registriert: Donnerstag 19. Mai 2016, 07:20

Re: Dachreling - Verblendung weg

Beitragvon Stepan5555 » Donnerstag 15. Dezember 2016, 21:21

Abend , ich brauche vorne links eine verblender also nicht die Fahrerseite!
Falls da eine hat bitte melde sie sich preis VB! Danke für voraus. Dachreling verblender.
Stepan5555
Fahrschüler
Fahrschüler
 
Beiträge: 1
Registriert: Donnerstag 15. Dezember 2016, 21:17

Teil der Dachreling Verblendung verloren

Beitragvon kurth » Samstag 4. Februar 2017, 17:55

Mir ist die Dachreling Verblendung rechts vorderer Teil weggeflogen.
Wo kann ich dieses Teil neu oder gebraucht kaufen?
kurth
Fahrschüler
Fahrschüler
 
Beiträge: 2
Registriert: Dienstag 10. Mai 2016, 12:00

Re: Dachreling - Verblendung weg

Beitragvon Stefan84 » Samstag 4. Februar 2017, 18:43

@kurth:
habe dein Thema mal mit hierher verschoben, hier hatten wir die Problematik schon :)
Megane IV GT Grandtour TCe 205 EDC iron-blau
Clio IV 0,9 TCe 90 Limited perlmutt-weiß

Laguna 2 Ph. II GT GT, curacao-blau mit ABSOLUT voller Hütte
Laguna 2 Ph. 2 Turbo Initiale Paris
Laguna 2 Ph. 1 1,8 16V Privilege
Laguna 1 Ph. 2 1,6 16V Concorde
Laguna 1 Ph. 1 1,8 8V Concorde RT
Benutzeravatar
Stefan84
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 6045
Registriert: Freitag 24. Oktober 2008, 00:13
Wohnort: Thüringen

Re: Dachreling - Verblendung weg

Beitragvon kurth » Dienstag 7. Februar 2017, 10:38

LagunaFritz hat geschrieben:Moin moin,

da ich jetzt die Reling komplett in schwarz bekommen habe, hätte ich demnächst beide Relingseiten ohne die hintere Verblendung auf der Beifahrerseite abzugeben. Oder nur die Blenden ohne die Reling(s?)!
Bei Interesse gerne anschreiben. Ich würde die Teile auch verschicken, dann 7,50 € für F&V.
Viele Grüße vom NOK, Lars


Mir ist die Verblendung vorne links weggeflogen. Wenn Sie das Teil verkaufen würden wäre ich interessiert.
Siegbert Kurth kurth.siegbert@gmx.de
kurth
Fahrschüler
Fahrschüler
 
Beiträge: 2
Registriert: Dienstag 10. Mai 2016, 12:00

Re: Dachreling - Verblendung weg

Beitragvon Ottocar » Mittwoch 29. März 2017, 12:13

Moin Moin,
hat zufällig jemand noch die Abdeckung für HINTEN LINKS (also Fahrerseite) übrig?
Meine hat sich auch verabschiedet... :WUT:

Gerne per E-Mail.
blue-ocean@gmx.de
Laguna III Grandtour Initiale Bj. 2008
Ottocar
Fahrschüler
Fahrschüler
 
Beiträge: 6
Registriert: Dienstag 26. Februar 2013, 19:13

Re: Dachreling - Verblendung weg

Beitragvon Bjoern_R » Samstag 8. April 2017, 22:30

Servus zusammen,

mir ist dieses Jahr auf dem Heimweg auf der Autobahn auch die hintere linke Abdeckung davon geflogen.
Mittlerweile wieder ersetzt und alle anderen Abdeckungen mit Karosseriekleber neu fest geklebt.
Nun habe ich noch die Abdeckung für vorne links übrig. Vielleicht hat hier jemand Interesse und braucht das Teil.

Gruss
Björn
ehm.Renault Laguna II 3.0 V6 Bj 04/01 mit aktuell 156863 km

jetzt Renault Laguna III 2.0 Bj 10/08 momentan 132682 km
und meine Frau Ihrer
Renault Clio IV 1.2 Bj 03/14 momentan 13958 km
Bjoern_R
Fahrschüler
Fahrschüler
 
Beiträge: 7
Registriert: Mittwoch 31. Dezember 2014, 10:55
Wohnort: Augsburg

Re: Dachreling - Verblendung weg

Beitragvon Emir » Donnerstag 20. April 2017, 11:16

Das Problem tritt offenbar häufiger auf. Bei mir war plötzlich die Abdeckung Beifahrerseite vorn weg.
Dachte erst an geklaut, aber wie ich nun hier lese fliegen die Dinger einfach so weg.
Hab nun den Original-Reparatursatz UP59 von Renault über eine Werkstatt kommen lassen und das Teil selbst angebaut. Nun kann ich die Abdeckung Beifahrerseite hinten rechts abgeben.
Wer gegen einen kleinen Obolus das Teil haben möchte soll sich melden. Das Set kostet 80 € + Werkstattkosten ca. 40 €.
Ich denke 30 € wäre fairer Preis.

Update: Die bei mir übriggebliebene oben erwähnte Abdeckung ist verkauft!
Dateianhänge
Abdeckung Reling rechts hinten Laguna3 (45kB).jpg
Zuletzt geändert von Emir am Dienstag 20. Juni 2017, 14:07, insgesamt 1-mal geändert.
Emir
Fahrschüler
Fahrschüler
 
Beiträge: 1
Registriert: Donnerstag 20. April 2017, 10:38
Wohnort: Reichenbach im Vogtland, Sachsen, Deutschland

Re: Dachreling - Verblendung weg

Beitragvon reisgies » Montag 19. Juni 2017, 12:54

Ich habe mir jetzt auch einen Reparatursatz gekauft und hätte (wenn alles gut geht) VORNE RECHTS abzugeben.
Beim Preis schließe ich mich meinem Vorredner an... 30 Euro und es ist eurer.

NACHTRAG

IST SCHON VERKAUFT
Zuletzt geändert von reisgies am Montag 30. Juli 2018, 09:04, insgesamt 1-mal geändert.
reisgies
Eiskratzer
Eiskratzer
 
Beiträge: 33
Registriert: Montag 27. August 2012, 13:10

Re: Dachreling - Verblendung weg

Beitragvon Tino Ulli » Samstag 26. August 2017, 13:17

mir ist jetzt auch vorne links weggeflogen. falls jemand noch eine übrig hat oder weiß wo ich eine herbekomme, kann sich gerne melden. LG
Tino Ulli
Fahrschüler
Fahrschüler
 
Beiträge: 1
Registriert: Samstag 26. August 2017, 13:09

Re: Dachreling - Verblendung weg

Beitragvon rmiskey » Montag 6. November 2017, 09:35

Ich brauche eine Abdeckung Teil rechts hinten. Hätte jemand eine übrig?
rmiskey
Fahrschüler
Fahrschüler
 
Beiträge: 1
Registriert: Sonntag 5. November 2017, 11:14

Re: Dachreling - Verblendung weg

Beitragvon LagunaIII » Dienstag 23. Januar 2018, 12:55

Hallo zusammen,

bei mir ist hinten links weg.

Hat einer eins übrig? Oder braucht jemand vorne links eins? Eventuell könnte man sich zusammenschließen.
LagunaIII
Fahrschüler
Fahrschüler
 
Beiträge: 1
Registriert: Dienstag 23. Januar 2018, 12:48

Re: Dachreling - Verblendung weg

Beitragvon Spider916 » Sonntag 4. März 2018, 13:56

Hallo zusammen, ich suche die Verkleidung hinten links, also auf der Fahrerseite, jemand eventuell zu verkaufen? Danke, Gruß Stefan
Spider916
Fahrschüler
Fahrschüler
 
Beiträge: 9
Registriert: Mittwoch 4. November 2015, 18:33

Re: Dachreling - Verblendung weg

Beitragvon milhouse_e » Dienstag 31. Juli 2018, 08:34

Hallo allerseits,

hat evtl. noch irgendjemand eine Abdeckkappe für vorn rechts (Beifahrerseite)?
Ich habe es tatsächlich geschafft schon die zweite zu verlieren :KOPF:
Gruß
Andreas
Benutzeravatar
milhouse_e
Fahrschüler
Fahrschüler
 
Beiträge: 1
Registriert: Montag 30. Juli 2018, 07:57

Re: Dachreling - Verblendung weg

Beitragvon sissiemma » Dienstag 5. Februar 2019, 11:38

hat evtl. noch irgendjemand eine Abdeckkappe für vorn rechts in Schwartz (Beifahrerseite)?

Mir ist es das zweite mal gelungen das die Kappe sich auflöst.

habe aber von der linken Seite die Vordere noch da ich mir damals einen Satz kaufen musste.
sissiemma
Fahrschüler
Fahrschüler
 
Beiträge: 1
Registriert: Dienstag 5. Februar 2019, 10:56


Zurück zu Karosserie & Mechanik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast