Tagfahrlicht-Birnen durch LED ersetzen - welche genau?

Beleuchtung, Türen, Fenster und Lackierung

Re: Tagfahrlicht-Birnen durch LED ersetzen - welche genau?

Beitragvon drumtim85 » Sonntag 23. Juli 2017, 09:30

Da hat sich anscheinend einiges zwischen dem "alten" Laguna 3 und dem facelift geändert :)
Benutzeravatar
drumtim85
Lagunaliebhaber
Lagunaliebhaber
 
Beiträge: 4049
Registriert: Sonntag 7. Oktober 2012, 11:11
Wohnort: Dresden

Re: Tagfahrlicht-Birnen durch LED ersetzen - welche genau?

Beitragvon klaus.s » Sonntag 23. Juli 2017, 10:46

Dialogys zeigt mir die 262610001 als Blinkerbirne an, und ich habe einen aus 2014.
Laguna 3 Grandtour GT mit 2.0 dci FAP (150PS), EZ 10.2015, Xenon, AHK, Farbe Gris Cassiopee
Laguna III Grandtour 1,5L 81KW, in Grundausstattung mit AHK (verkauft)
Benutzeravatar
klaus.s
Polizeiverarscher
Polizeiverarscher
 
Beiträge: 313
Registriert: Freitag 21. Oktober 2016, 17:45

Re: Tagfahrlicht-Birnen durch LED ersetzen - welche genau?

Beitragvon MegaLagu » Sonntag 23. Juli 2017, 12:05

?
Jemand die Überschrift gelesen?

Ist alles jetzt OFFTOPIC
Werde leider nicht verstehen warum man die Blinkerbirnen unbedingt auch mit LED haben muss. Meine sind original und funktionieren immer noch, nach über 9 Jahren und über 258.000km.
Laguna_3 Grandtour 2,0dCI 173PS 'Initiale' + Carminat3/abn.AHK/Airbag hinten/Heckfenster separat aufklapp./ Reifendrucküberwachung/Trennnetz
Aprilia Shiver 750 ABS
Benutzeravatar
MegaLagu
Rennfahrer
Rennfahrer
 
Beiträge: 898
Registriert: Sonntag 19. Juli 2009, 19:29
Wohnort: geographischer Mittelpunkt Hessens

Re: Tagfahrlicht-Birnen durch LED ersetzen - welche genau?

Beitragvon LAGUNA 3 GT Driver » Montag 31. Juli 2017, 22:25

drumtim85 hat geschrieben:
Mücke hat geschrieben:sollten doch passen als ersatz für die pwy 24w blinkerbrine


Aber der Laguna 3 hat doch HP24W... siehe weiter oben :wink:


@ drumtim85
Schau mal was ich da gefunden habe http://www.ebay.de/itm/2-AMPOULES-CNJY- ... 1438.l2649 die sollten doch in unsere Laguna passen ?! Leider ist aber in der Liste der Renault Laguna nicht aufgelistet...Nur der Citroen C6 wird erwähnt :roll:
Laguna GT 2.0 DCI /178PS Dez. 2016 --->225PS @ 505NM

Meine aktuellen Fahrzeuge:

Renault Laguna GT
MERCEDES C 320
ALFA ROMEO 3.7 Edition -- Mein Race Saisonfahrzeug
Hyundai Coupe 2.016V -- Der Gelegenheitsracer
HONDA Accord 2.2 Typ R --Mein Saisonfahrzeug
Chevrolet Matiz 0.8 -- Der Allrounder
Benutzeravatar
LAGUNA 3 GT Driver
Raststättenparker
Raststättenparker
 
Beiträge: 269
Registriert: Donnerstag 24. November 2016, 12:01

Re: Tagfahrlicht-Birnen durch LED ersetzen - welche genau?

Beitragvon GeorgW » Dienstag 1. August 2017, 15:23

Die müssten aber auch orange leuchten und nicht weiss.
Laguna 3 Grandtour GT mit 2.0 dci FAP (150PS) EZ 3/2010, Carminat 3, AHK, Standheizung Eberspächer, CanClip 1.66
Benutzeravatar
GeorgW
Rennfahrer
Rennfahrer
 
Beiträge: 769
Registriert: Sonntag 2. Februar 2014, 13:57
Wohnort: Mayen

Re: Tagfahrlicht-Birnen durch LED ersetzen - welche genau?

Beitragvon LAGUNA 3 GT Driver » Mittwoch 2. August 2017, 01:30

Sicher, hierbei ging es mir lediglich darum das die auch beim Laguna 3 passen würden:-)
Laguna GT 2.0 DCI /178PS Dez. 2016 --->225PS @ 505NM

Meine aktuellen Fahrzeuge:

Renault Laguna GT
MERCEDES C 320
ALFA ROMEO 3.7 Edition -- Mein Race Saisonfahrzeug
Hyundai Coupe 2.016V -- Der Gelegenheitsracer
HONDA Accord 2.2 Typ R --Mein Saisonfahrzeug
Chevrolet Matiz 0.8 -- Der Allrounder
Benutzeravatar
LAGUNA 3 GT Driver
Raststättenparker
Raststättenparker
 
Beiträge: 269
Registriert: Donnerstag 24. November 2016, 12:01

Re: Tagfahrlicht-Birnen durch LED ersetzen - welche genau?

Beitragvon D wie Danger » Samstag 12. August 2017, 07:48

*BLUTGRÄTSCHE MIT BODYCHECK*

Ohne jetzt die 17 (19, es sind tatsächlich 19...) Seiten noch mal zu durchwühlen.
Mein Dekramann hat folgendes gesagt:
Wenn Du led Leuchtmittel findest, die ein E Prüfzeichen haben, kannst Du die auch verbauen.

Ihm ist allerdings nicht eine Ledbirne bekannt, die sowas hat.
Nicht , daß man sowas nicht auch einfach fälschen könnte als cleverer Chinese.


*Danger afk*
Vorsitzender des Orangenblütentanzkomitees
Benutzeravatar
D wie Danger
Golfkindjäger
Golfkindjäger
 
Beiträge: 396
Registriert: Dienstag 8. März 2016, 09:28
Wohnort: Bistum Meißen, Westböhmen

Re: Tagfahrlicht-Birnen durch LED ersetzen - welche genau?

Beitragvon Markus01 » Sonntag 3. September 2017, 11:27

https://www.benzinfabrik.de/de/led-tagf ... oad?c=7289

sind diese geeignet als Tagfahrlicht bei meinem Auto??

Oder bitte sendet mir alternativen als Link...


Gruß
Laguna III GT Kombi Bj: 08 --> 8x Airbag, Panoramadach, Alcantara Leder, Keylees handsfree, Carminat III Cabasse, sowie eine LPG Prins VSI Anlage
Markus01
Golfkindjäger
Golfkindjäger
 
Beiträge: 369
Registriert: Samstag 23. Juni 2012, 20:53

Re: Tagfahrlicht-Birnen durch LED ersetzen - welche genau?

Beitragvon MegaLagu » Sonntag 3. September 2017, 13:11

Da ist der "Blinkerbirnen-Sockel" drin BA15S = 1156 (wie bei meinem) da die von der Benzinfabrik mit rund 35€ pro Stück, sa*teuer sind, empfehle ich die die ich auch wieder drin habe.
Zwei Stück für 5,-€ inkl. Versand
2x 1156 BA15S COB LED 7.5W Auto Blinker Ruecklicht DC 12V Weiss 6000K P21W
Link zu eBay:
http://www.ebay.de/itm/232256588342

Wenn es solche Bauart sein soll wie Benzinfabrik:
Dann evtl. : 2x Super helles 100W 2000LM 1156
für 6,41€ inkl. Versand
http://www.ebay.de/itm/222469173387

Ich jedenfalls bin nicht bereit knapp 70€ für die Dinger aus der Benzinfabrik auszugeben.
Dafür bekommt man 14!!!! Stück von der die ich als erstes aufgeführt habe.
Laguna_3 Grandtour 2,0dCI 173PS 'Initiale' + Carminat3/abn.AHK/Airbag hinten/Heckfenster separat aufklapp./ Reifendrucküberwachung/Trennnetz
Aprilia Shiver 750 ABS
Benutzeravatar
MegaLagu
Rennfahrer
Rennfahrer
 
Beiträge: 898
Registriert: Sonntag 19. Juli 2009, 19:29
Wohnort: geographischer Mittelpunkt Hessens

Re: Tagfahrlicht-Birnen durch LED ersetzen - welche genau?

Beitragvon Markus01 » Montag 4. September 2017, 18:38

sprechen wir hier von TAGFAHRLICHT oder Standlicht?
Laguna III GT Kombi Bj: 08 --> 8x Airbag, Panoramadach, Alcantara Leder, Keylees handsfree, Carminat III Cabasse, sowie eine LPG Prins VSI Anlage
Markus01
Golfkindjäger
Golfkindjäger
 
Beiträge: 369
Registriert: Samstag 23. Juni 2012, 20:53

Re: Tagfahrlicht-Birnen durch LED ersetzen - welche genau?

Beitragvon Laguna-GT » Montag 4. September 2017, 19:03

Ich kann nur sagen, das Geld für Benzinfabrik ist es wert!
Hatte auch erst billige drin, aber das was du dir sparst, ist den Aufwand nicht wert, alle 14 Tage zu wechseln, glaub mir!

Meine teuren sind jetzt seit 35000 km drin, kein Problem bisher
Grüße
Laguna-GT

---------------------------------------
Laguna 3 Grandtour 2.0 dCi 175
Bose-Edition, BPC2
Benutzeravatar
Laguna-GT
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 694
Registriert: Donnerstag 7. November 2013, 14:17
Wohnort: Obing im Chiemgau

Re: Tagfahrlicht-Birnen durch LED ersetzen - welche genau?

Beitragvon Markus01 » Freitag 2. März 2018, 20:02

Hallo zusammen, auch bei mir stand ein Wechsel der Tagfahrlichtbirnen an.
Ersetzt wurden die vorherigen durch
https://www.benzinfabrik.de/de/led-tagf ... oad?c=7289
absolut zufrieden und super Leuchtkraft.
Die Fahrerseite konnte ich allerdings auch nicht wechseln ohne die Batterie auszubauen lol :ROFL: naja waren es eben 20min mehr aufwand.
Laguna III GT Kombi Bj: 08 --> 8x Airbag, Panoramadach, Alcantara Leder, Keylees handsfree, Carminat III Cabasse, sowie eine LPG Prins VSI Anlage
Markus01
Golfkindjäger
Golfkindjäger
 
Beiträge: 369
Registriert: Samstag 23. Juni 2012, 20:53

Re: Tagfahrlicht-Birnen durch LED ersetzen - welche genau?

Beitragvon Robbsn » Samstag 19. Mai 2018, 13:32

Sorry wenn ich das alte Thema ausbuddel.

Und da ich hier beim ersten überfliegen viel off topic sehe, frag ich mal direkt.

Welche LED tfl taugen was und kosten vielleicht nicht 40 Euro das Stück?
Brauch ich irgendwelche Widerstände oder ähnliches? Oder sind die LEDs quasi "Plug n Play"?
Laguna 3 Grandtour Phase 2, 2.0 150dci , Bose Sound, 4-Control, Alcantara Leder, Navi, 18 Zoll Alus
Benutzeravatar
Robbsn
Fahrschüler
Fahrschüler
 
Beiträge: 2
Registriert: Samstag 19. Mai 2018, 13:28

Re: Tagfahrlicht-Birnen durch LED ersetzen - welche genau?

Beitragvon MegaLagu » Montag 21. Mai 2018, 16:10

Wie weiter oben/vorne schon geschrieben, habe jetzt wieder die drin.
Bild
2x 1156 BA15S COB LED 7.5W Auto Blinker Ruecklicht DC 12V Weiss 6000K P21W
http://www.ebay.de/itm/2x-1156-BA15S-CO ... Sw3v5YtnDQ

Kosten jetzt nur noch 2,00€ (2 Stück!!!) + 3,-€ Versand- somit 5,-€ und man hat schönes, günstiges TFL. "Plug n Play"
Auf Seite 13 habe ich ein Foto eingestellt. >> HIER


Beim Standlicht habe ich schon einige Versuche gemacht, zur Zeit sind diese drin:
2 Stück T10 CANBUS SMD COB 3,-€ + 1,50€ Versand.
Farbe ist weiß wie die Xenon, nicht gelb wie die Standard-Glassockel Glühlampen und nicht blau wie andere LED die ich schon hatte.
Link zu eBay
Bild
Laguna_3 Grandtour 2,0dCI 173PS 'Initiale' + Carminat3/abn.AHK/Airbag hinten/Heckfenster separat aufklapp./ Reifendrucküberwachung/Trennnetz
Aprilia Shiver 750 ABS
Benutzeravatar
MegaLagu
Rennfahrer
Rennfahrer
 
Beiträge: 898
Registriert: Sonntag 19. Juli 2009, 19:29
Wohnort: geographischer Mittelpunkt Hessens

Re: Tagfahrlicht-Birnen durch LED ersetzen - welche genau?

Beitragvon GeorgW » Dienstag 22. Mai 2018, 16:52

Das Problem ist nur: Wie lange halten die? 3 Monate? 6 Monate?
Laguna 3 Grandtour GT mit 2.0 dci FAP (150PS) EZ 3/2010, Carminat 3, AHK, Standheizung Eberspächer, CanClip 1.66
Benutzeravatar
GeorgW
Rennfahrer
Rennfahrer
 
Beiträge: 769
Registriert: Sonntag 2. Februar 2014, 13:57
Wohnort: Mayen

Re: Tagfahrlicht-Birnen durch LED ersetzen - welche genau?

Beitragvon MegaLagu » Dienstag 22. Mai 2018, 17:36

Welche meist du?
TFL seit Sept.'17 bzw. seit 20'000km
Standlicht seit Feb.'18 bzw. seit 6000km
Laguna_3 Grandtour 2,0dCI 173PS 'Initiale' + Carminat3/abn.AHK/Airbag hinten/Heckfenster separat aufklapp./ Reifendrucküberwachung/Trennnetz
Aprilia Shiver 750 ABS
Benutzeravatar
MegaLagu
Rennfahrer
Rennfahrer
 
Beiträge: 898
Registriert: Sonntag 19. Juli 2009, 19:29
Wohnort: geographischer Mittelpunkt Hessens

Re: Tagfahrlicht-Birnen durch LED ersetzen - welche genau?

Beitragvon Robbsn » Samstag 26. Mai 2018, 10:09

Also bei 5 Euro für 2 Stück, ist es mir ein bisschen egal wenn sie nur 6 Monate halten.
Ich bestell mal welche.
Die einzige Frage die noch bleibt: ich hab einen Laguna 3 Phase 2 150 PS 2.0 Liter Diesel. Komm ich da ran ohne Batterie und Co ausbauen? Oder wird mir nichts anderes übrig bleiben?
Laguna 3 Grandtour Phase 2, 2.0 150dci , Bose Sound, 4-Control, Alcantara Leder, Navi, 18 Zoll Alus
Benutzeravatar
Robbsn
Fahrschüler
Fahrschüler
 
Beiträge: 2
Registriert: Samstag 19. Mai 2018, 13:28

Re: Tagfahrlicht-Birnen durch LED ersetzen - welche genau?

Beitragvon MegaLagu » Sonntag 27. Mai 2018, 20:24

Ich habe heute Fotos gemacht (bei bestem Sonnenschein) damit sich jeder einen optischen Eindruck von der Farbe, Helligkeit,... machen kann.
Bild - Im eingebauten Zustand

Nun drei Fotos wo ich die Kamera auf ein Stativ gestellt habe, damit der Auschnitt gleich ist, dazu habe ich darauf geachtet, dass die Belichtungszeit etwa die Gleiche ist.
Bild - NUR LED-Standlicht
Bild - LED-Standlicht+Xenon
Bild - LED-TFL

Hoffe es hilft einigen Leuten weiter.
edit: Hier nochmals als Dateianhang, da sieht man es direkt schon als größeres Foto.
2. edit: Nachtaufnahme
Dateianhänge
Nacht_20180526.png
R0014964-TFL-.JPG
R0014963-Xenon+Standlicht-.JPG
R0014962-Standlicht-.JPG
Laguna_3 Grandtour 2,0dCI 173PS 'Initiale' + Carminat3/abn.AHK/Airbag hinten/Heckfenster separat aufklapp./ Reifendrucküberwachung/Trennnetz
Aprilia Shiver 750 ABS
Benutzeravatar
MegaLagu
Rennfahrer
Rennfahrer
 
Beiträge: 898
Registriert: Sonntag 19. Juli 2009, 19:29
Wohnort: geographischer Mittelpunkt Hessens

Vorherige

Zurück zu Karosserie & Mechanik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste