Lüftung läuft dauerhaft

Motor & Elektronikprobleme etc.

Lüftung läuft dauerhaft

Beitragvon Thramdar » Montag 11. Februar 2019, 14:08

Moin,

seit einiger Zeit habe ich Probleme mit meiner Lüftung bzw Klimaanlage. Sobald ich eine Tür öffne, beginnt die Lüftung zu arbeiten.
Sie lässt sich auch nicht während der Fahrt deaktivieren oder in der Intensität verstellen. Nach ein paar Minuten regelt sie sich von selbst runter, bleibt aber in Betrieb.
Auch nachdem der Wagen steht und abgeschlossen ist, läuft der Lüfter noch gute 5-10min nach (war immer unterschiedlich lang).

Der Wagen ist ein Laguna III Grandtour Dynamique 1.5dci von 2010 und wird überwiegend auf Langstrecke gefahren. Inspektion und TÜV sind noch keine 8 Wochen her.
Das "Problem" besteht jetzt seit ca. 3 Wochen.
Wirklich stören tut es nicht, habe das Verhalten in den letzten 5 Jahren aber noch nicht erlebt und wüsste gerne ob ich mir da Sorgen machen muss, oder das unter Umständen normal sein kann.

MfG Thramdar
Thramdar
Fahrschüler
Fahrschüler
 
Beiträge: 1
Registriert: Montag 11. Februar 2019, 13:19

Re: Lüftung läuft dauerhaft

Beitragvon Fleckenzwerg » Dienstag 7. Mai 2019, 15:00

Hallo,

ich hatte genau das gleiche Problem. Lüfter liefen immer auf voller Drehzahl und nach einiger Zeit haben sie sich dann zurück geregelt aber waren immernoch ziemlich laut.
Im Stand liefen sie auch einige Minuten nach. Wir haben es nicht reparieren lassen und hatten deswegen auch schon Probleme mit einer leeren Batterie, da wir das Auto über längere Zeit beladen haben.

Jetzt geht die Lüftung garnicht mehr. Ich habe mich der Sache nun angenommen und soweit folgendes überprüft.
1.: Sicherungskasten auf Fahrerseite: 40 A Sicherung für Lüfter ist ok.
2.: Lüfter hinter Handschufach geht wenn man eine 12 V Batterie anschliest.
3.: Am Stecker für den Lüfter liegen bei laufendem Motor 11V an. Bei angeschalteter Zündung ca. 9V. Der Lüfter dreht aber nicht.
4.: Steuergeraet ausgebaut: Kein offensichtlicher Schaden.
5.: Vorwiderstand ausgebaut: Kein offensichtlicher Schaden.
6.: Bedienteil scheint auch zu funktionieren. Es reagiert auf z.B. den Umluftschalter und zeigt auch alle Funktionen an wenn man sie einschaltet. Es passiert nur nichtsmehr.

Weiss jemand wie ich hier am besten weiter mache? Wie kann ich die Funktion vom Vorwiderstand testen?

Grüße
Fleck
Fleckenzwerg
Fahrschüler
Fahrschüler
 
Beiträge: 4
Registriert: Dienstag 7. Mai 2019, 14:48

Re: Lüftung läuft dauerhaft

Beitragvon kitt2011 » Mittwoch 8. Mai 2019, 11:57

wenn der lüfter noch läuft sobald das Auto abgestellt ist ist der motor über 90°C.
Also entweder der Kühlkreislauf kaputt, Leer oder z.B. Thermostat defekt.
Kann auch der Temperatur sensor sein.

Vorwiderstand kann man mit jedem multimeter prüfen.
Benutzeravatar
kitt2011
Waschstraßendauergast
Waschstraßendauergast
 
Beiträge: 122
Registriert: Donnerstag 6. April 2017, 07:23
Wohnort: Göttingen

Re: Lüftung läuft dauerhaft

Beitragvon stefanb » Mittwoch 8. Mai 2019, 20:06

Hallo,

wovon sprechen wir denn eigentlich genau?
Doch von dem Inneraumgebläselüfter, oder doch vom Kühlerlüfter, oder Lüfter für Klimaanlage?
stefanb
Eiskratzer
Eiskratzer
 
Beiträge: 39
Registriert: Donnerstag 23. April 2009, 16:53

Re: Lüftung läuft dauerhaft

Beitragvon Fleckenzwerg » Freitag 10. Mai 2019, 09:49

Es geht um die Innenraumlüftung, also der Lüfter hinter dem Handschuhfach.
Multimeter habe ich. Was sind die Sollwerte des Vorwiderstandes und über welche Kontakte sollte ich messen?

Ich habe heute einen neuen Vorwiderstand bekommen und eingebaut. Es geht leider immernoch nicht.
Das neue Ersatzteil sieht komplett identisch aus und die Stecker passen auch alle nur messe ich am Ausgang des neuen Vorwiderstandes nur 0.9V.
Wobei ich beim alten Originalteil ca. 12 V messe. Die Nummern auf dem Aufkleber sind nur teilweise identisch.
Ist das evtl. das falsche Ersatzteil oder ist das eher ein Hinweis drauf, dass das alte Teil defekt ist aber noch ein weiterer Fehler im System ist, den ich noch nicht behoben habe?

Links ist das original Teil und rechts das Ersatzteil
IMG_1987_komprimiert.jpg
Fleckenzwerg
Fahrschüler
Fahrschüler
 
Beiträge: 4
Registriert: Dienstag 7. Mai 2019, 14:48

Re: Lüftung läuft dauerhaft

Beitragvon Fleckenzwerg » Freitag 10. Mai 2019, 13:01

PS: Laut Ersatzteilelieferant sind beide Teile absolut identisch.
Nur komisch das bei dem neuen Teil die Spannung nicht so hoch ist wie sie sollte um den Lüfter anzutreiben. Was könnte noch defekt sein?
Das Steuergerät für die Klimaanlage?
Fleckenzwerg
Fahrschüler
Fahrschüler
 
Beiträge: 4
Registriert: Dienstag 7. Mai 2019, 14:48

Re: Lüftung läuft dauerhaft

Beitragvon GT-Fahrer » Samstag 11. Mai 2019, 02:08

Wenn am Lüftermotor Spannung anliegt ist es doch schon mal gut. Er läuft aber wohl nicht. Mal blöd gefragt, was ist denn mit der Masse?
GT-Fahrer
Waschstraßendauergast
Waschstraßendauergast
 
Beiträge: 131
Registriert: Freitag 4. April 2014, 20:01

Re: Lüftung läuft dauerhaft

Beitragvon semmel1988 » Samstag 11. Mai 2019, 09:12

Das könnte wirklich der entscheidende Tipp sein.
Bei mir ging auch mal der Lüfter nach der Wartung nicht mehr, die haben aus versehen die Masse vom Motor unterbrochen.
Ob das wirklich so war und wo diese ist kann ich dir natürlich nicht sagen.
Das hatte mir der Werkstattmeister so mitgeteilt. Muss wohl beim Reinluftfilter tausch passiert sein.
Renault Laguna III Grandtour GT ENERGY dCi 150 Start & Stop | EZ 02/2015
Renault Laguna III Grandtour GT 2.0 dCi FAP | EZ 05/2009 | Webasto Standheizung [Verkauft 07/2015]
semmel1988
Raststättenparker
Raststättenparker
 
Beiträge: 289
Registriert: Sonntag 26. Mai 2013, 14:01
Wohnort: Apolda

Re: Lüftung läuft dauerhaft

Beitragvon stefanb » Sonntag 12. Mai 2019, 14:25

Überprüfe mal wie schon vorgeschlagen die Masse-Verbindungen.
Wenn DU das Handschuhfach ausbaust sind rechts oben massive Leitungen.
Das sollte die Masse für Zentralverriegelung und Gebläse/Klima sein.
Auf Festigkeit prüfen und evtl gegen andere Masse auf Niederohmigkeit messen.
stefanb
Eiskratzer
Eiskratzer
 
Beiträge: 39
Registriert: Donnerstag 23. April 2009, 16:53

Re: Lüftung läuft dauerhaft

Beitragvon Fleckenzwerg » Montag 13. Mai 2019, 10:26

Danke für die Tips. Soweit:

1.: Masse habe ich überprüft und ist in Ordnung.
2.: Ich habe den Widerstand kurzgeschlossen -> Lüfter dreht sich, also ist der Lüfter und die Stromzufuhr in Ordnung.
3.: Der neue Widerstand misst 0.9V am Ausgang der alte 9 V (trotzdem dreht der Lüfter nicht!) -> der alte Widerstand ist defekt und -> mit der Ansteuerung des Widerstand stimmt was nicht.

Erfolgt die Ansteuerung des Widerstands direkt über das Klimasteuergerät oder sind da noch andere Bauteile beteiligt die defekt sein könnten?

IMG_1991.JPG
Fleckenzwerg
Fahrschüler
Fahrschüler
 
Beiträge: 4
Registriert: Dienstag 7. Mai 2019, 14:48

Re: Lüftung läuft dauerhaft

Beitragvon stefanb » Mittwoch 15. Mai 2019, 19:09

@Fleckenzwerg : PN
stefanb
Eiskratzer
Eiskratzer
 
Beiträge: 39
Registriert: Donnerstag 23. April 2009, 16:53


Zurück zu Motor, Getriebe, Elektronik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste