Kraftstofffilter beim 150PS 2.0 dci (Baujahr 2007)

Motor & Elektronikprobleme etc.

Kraftstofffilter beim 150PS 2.0 dci (Baujahr 2007)

Beitragvon blizz89 » Montag 8. Oktober 2018, 23:25

Hallo Leute,

Ich hätte eine Frage zu den unterschiedlichen Filtern, die zur Verfügung stehen.

Und zwar wollte ich mal wieder den Kraftstofffilter wechseln und hatte schon beim letzten Mal festgestellt, dass es unterschiedliche Varianten gibt.

Jetzt stellt sich mir die Frage, ob ich auch einen mit Wassersensor (und Abfluss?) nehmen kann oder spricht etwas dagegen? (Grund hierfür ist der aktuelle Preis)
Die Maße sind soweit gleich bis auf die Länge, da aber kürzer sollte das kein Problem darstellen.

Vielen Dank für eure Hilfe im Voraus.

Roman
Renault Laguna III Ph. 1 Dynamique Limousine 2.0 dci 150PS/110kW Bj. 2007
Benutzeravatar
blizz89
Fahrschüler
Fahrschüler
 
Beiträge: 3
Registriert: Mittwoch 13. Januar 2016, 22:46
Wohnort: Bielefeld

Re: Kraftstofffilter beim 150PS 2.0 dci (Baujahr 2007)

Beitragvon GeorgW » Dienstag 9. Oktober 2018, 15:29

Ich glaube bei keinem Laguna ist ein Filter mit Wasserstandssensor verbaut. Alle haben den "Abfluss" (Plastikscheibe zum drehen).
Wichtig ist ob mit oder ohne Vorwärmung. Diese wird von oben mittig in den Filter gesteckt und arretiert, auch erkennbar am elektrischen Anschluss.
Laguna 3 Grandtour GT mit 2.0 dci FAP (150PS) EZ 3/2010, Carminat 3, AHK, Standheizung Eberspächer, CanClip 1.66
Benutzeravatar
GeorgW
Rennfahrer
Rennfahrer
 
Beiträge: 769
Registriert: Sonntag 2. Februar 2014, 13:57
Wohnort: Mayen

Re: Kraftstofffilter beim 150PS 2.0 dci (Baujahr 2007)

Beitragvon blizz89 » Samstag 13. Oktober 2018, 14:09

Erstmal danke für die Antwort.

Ich habe mir jetzt diesen Filter angeschaut https://www.bandel-online.de/filter/kra ... 8599_0.htm

Und weiter unten ist auch mein Laguna mit 3333 APT aufgeführt (sowie fast alle anderen 2.0 dci).

Zuvor hatte ich den aus diesem Set eingebaut, der meiner Meinung nach auch vorher drin war von purflux fcs727: https://www.ws-autoteile.com/de/inspekt ... PKT562W430

Dieser ist 12mm länger als der von Mahle KL639D und ist ohne Wassersensor sowie für Fahrzeuge ohne Start/Stop.

Daher die Frage: Kann ich den KL639D verwenden ohne weiteres auch ohne dass ich einen Wassersensor habe bzw. anschließe?
Technisch sollte es ja kein Problem geben, er filtert ja den Kraftstoff wie der andere auch und ist von den Maßen passend für die Aufnahme, da der Durchmesser gleich ist.
Renault Laguna III Ph. 1 Dynamique Limousine 2.0 dci 150PS/110kW Bj. 2007
Benutzeravatar
blizz89
Fahrschüler
Fahrschüler
 
Beiträge: 3
Registriert: Mittwoch 13. Januar 2016, 22:46
Wohnort: Bielefeld

Re: Kraftstofffilter beim 150PS 2.0 dci (Baujahr 2007)

Beitragvon GeorgW » Samstag 13. Oktober 2018, 16:01

In meinem habe ich letztens den Purflux FC752 verbaut. Der hat miitig die Öffnung für die Vorwärmung.

Das Problem ist, viele Angaben auf Drittseiten sind zu allgemein oder einfach falsch. Bei dem Filter den du angegeben hast kann man auf dem Bild nicht sehen ob der oben mittig offen oder zu ist. Hast Du eine elektrische Vorwärmung?

Der FC727 ist oben zu, also nur verwendbar wenn man keine Vorwärmung hat. Da Du ja sagst du hast den schon einmal eingebaut, dann nimm ihn halt wieder. Gibt es ja auch einzeln.
Laguna 3 Grandtour GT mit 2.0 dci FAP (150PS) EZ 3/2010, Carminat 3, AHK, Standheizung Eberspächer, CanClip 1.66
Benutzeravatar
GeorgW
Rennfahrer
Rennfahrer
 
Beiträge: 769
Registriert: Sonntag 2. Februar 2014, 13:57
Wohnort: Mayen

Re: Kraftstofffilter beim 150PS 2.0 dci (Baujahr 2007)

Beitragvon blizz89 » Samstag 13. Oktober 2018, 17:51

Das Problem ist, viele Angaben auf Drittseiten sind zu allgemein oder einfach falsch. Bei dem Filter den du angegeben hast kann man auf dem Bild nicht sehen ob der oben mittig offen oder zu ist. Hast Du eine elektrische Vorwärmung?


Das stimmt natürlich, aber dieser Filter hat keine Öffnung oben mittig für den Vorwärmer. Und ich habe auch keinen Vorwärmer.
Allerdings ist der unten offen mit einem Gewinde für den Ablass schätze ich, nur dass beim KL639D keine Plastikschraube dabei war.
Wenn ich mich richtig erinnere, bei dem alten von purflux schon.
Ist das eventuell so, weil dieser mögliche Sensor, den ich ja auch nicht habe, dort eingeschraubt werden kann?

Der FC727 ist oben zu, also nur verwendbar wenn man keine Vorwärmung hat. Da Du ja sagst du hast den schon einmal eingebaut, dann nimm ihn halt wieder.
Gibt es ja auch einzeln.

Ist richtig, werde ich machen, sollte der andere nicht passen. Hab ihn heute bekommen. Bestellt, weil er als letztes Stück nur knapp 5 Euro gekostet hat.
Deshalb wollte ich hier fragen, ob jemand Mal so einen verwendet hat auch ohne einen Wassersensor.
Nach meiner Vorstellung sollte es technisch ja möglich sein. Normalerweise kommt ja auch keiner drauf so einen zu kaufen statt dem "normalen" ohne alles, weil die ja günstiger sind. lol
Renault Laguna III Ph. 1 Dynamique Limousine 2.0 dci 150PS/110kW Bj. 2007
Benutzeravatar
blizz89
Fahrschüler
Fahrschüler
 
Beiträge: 3
Registriert: Mittwoch 13. Januar 2016, 22:46
Wohnort: Bielefeld

Re: Kraftstofffilter beim 150PS 2.0 dci (Baujahr 2007)

Beitragvon GeorgW » Sonntag 14. Oktober 2018, 11:25

Wenn du (wie wahrscheinlich alle Laguna) keinen Sensor hast und am neuen Filter keine weiße Plastikscheibe (Wasserablass) eingeschraubt ist, einfach vom alten Filter umbauen.
Laguna 3 Grandtour GT mit 2.0 dci FAP (150PS) EZ 3/2010, Carminat 3, AHK, Standheizung Eberspächer, CanClip 1.66
Benutzeravatar
GeorgW
Rennfahrer
Rennfahrer
 
Beiträge: 769
Registriert: Sonntag 2. Februar 2014, 13:57
Wohnort: Mayen


Zurück zu Motor, Getriebe, Elektronik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste