Navibildschirm bleibt dunkel

Sound, Navi, Sitze, Verkleidungen etc.

Navibildschirm bleibt dunkel

Beitragvon Wolfram Stromski » Samstag 17. November 2018, 13:19

Hallo Liebes Forum!

Ich bin seit heute neu hier im Forum, und hoffe Ihr könnt mir helfen?
Ich fahre seit 4 Jahren einen Renault Laguna 2 mit LPG Gasanlage. Ich bin bis Dato Super zufrieden mit dem Auto. Er läuft tadellos.
Bis seit Gestern die Multifunktionsanzeige Für navi und Bordcomputer komplett ausgefallen ist.
Der Bildschirm bleibt Dunkel, auch die Fernbedienung des "Lenkradstocks" ist ohne funktion.
Vor ein paar Tagen hatte ich schon mal ein flackern des Bildschirms (an-aus an-aus dann komplett aus).
Nach dem ich das Fahrzeug abgestellt hatte-Ich war einkaufen-und wieder startete lief auch der Bildschirm wieder und auch die Fernbedienung funktionierte wieder Tadellos---
bis nach ca. ne halben Stunde der Bildschirm wieder erlosch und auch ohne Funktion blieb.
Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen?
Schon mal im vorraus vielen Lieben Dank.

Wolfram
Wolfram Stromski
Fahrschüler
Fahrschüler
 
Beiträge: 7
Registriert: Samstag 17. November 2018, 13:01

Re: Navibildschirm bleibt dunkel

Beitragvon Longpitt » Samstag 17. November 2018, 22:15

Warscheinlich der CD-Plaier im Handschuhfach defekt.
Laguna 2 3.0 24V6 Automatik Initiale
Benutzeravatar
Longpitt
Eiskratzer
Eiskratzer
 
Beiträge: 38
Registriert: Samstag 10. April 2010, 04:41
Wohnort: BW - Munderkingen

Re: Navibildschirm bleibt dunkel

Beitragvon rakete » Dienstag 27. November 2018, 15:16

Ist denn eine aktuelle Firmware draufgespielt?
Ein neues Leben kann man nicht anfangen, aber täglich einen neuen Tag.
Benutzeravatar
rakete
Fahrschüler
Fahrschüler
 
Beiträge: 5
Registriert: Dienstag 27. November 2018, 14:33

Re: Navibildschirm bleibt dunkel

Beitragvon Wolfram Stromski » Dienstag 11. Dezember 2018, 11:39

Das weiss ich leider nicht, fahre den Wagen seit fast 5 Jahren ohne Probleme, ausser normale Verschleissteile erneuern Bremsen etc.
Er hat eine LPG Gasanlage vom Werk eingebaut (läuft auch super) von Vialle.
Habe mal den ascher abgenommen und das Kabel von der Gastankanzeige zur seite verlegt, jezt läufts als sei nix gewesen.
Hat mal wieder geblinkt - Der Bildschirm, blieb aber an.
Schon komisch, ob da irgend ein Kabelbruch vorliegt?
Wolfram Stromski
Fahrschüler
Fahrschüler
 
Beiträge: 7
Registriert: Samstag 17. November 2018, 13:01

Re: Navibildschirm bleibt dunkel

Beitragvon kitt2011 » Dienstag 11. Dezember 2018, 12:43

Welches Navi ist denn verbaut?
Benutzeravatar
kitt2011
Waschstraßendauergast
Waschstraßendauergast
 
Beiträge: 132
Registriert: Donnerstag 6. April 2017, 07:23
Wohnort: Göttingen

Re: Navibildschirm bleibt dunkel

Beitragvon Wolfram Stromski » Mittwoch 10. April 2019, 17:07

Hallo ist ein garminat Original von Renault verbaut, habe mir heute ein neues Steuergerät (CD Lesegerät) über E-Bay gekauft.
Problem jezt, der Startbilschirm (Renault Raute) Leuchtet jezt wieder--für ca.30 Sekunden, dann wird der Bildschirm wieder dunkel.
Wenn ich den Motor abstelle und die Chipkarte ziehe, geht der Bildschirm wiederum für ca 30 sek.an,dann aus.
Da ich beim Anschluss des neuen (gebrauchten) Steuergerätes die Batterie abgeklemmt hatte geht jetzt auch mein Radio nicht mehr, da ich den Code nicht eingeben kann.

Wer kann mir helfen?

Vielen Dank für eure Mühe.
L.G.Wolfram
Wolfram Stromski
Fahrschüler
Fahrschüler
 
Beiträge: 7
Registriert: Samstag 17. November 2018, 13:01

Re: Navibildschirm bleibt dunkel

Beitragvon finne » Donnerstag 11. April 2019, 10:02

Falls du noch den alten Brief hast steht dort auf Seite vier unter „Vermerke des Herstellers“
der Radio Code, und zwar an zweiter Stelle.
Der Code ist vierstellig.
Im neuen Brief steht er leider nicht, falls du den alten nicht hast müsstest du zum freundlichen.
Der Code muss über den Bediensatellit eingegeben werden.
Bei falschem Code wird das Gerät gesperrt (eine Minute beim ersten Fehler, zwei Minuten beim
zweiten, vier Minuten beim dritten...).

MfG
Peter
Benutzeravatar
finne
Waschstraßendauergast
Waschstraßendauergast
 
Beiträge: 135
Registriert: Montag 18. November 2013, 16:39
Wohnort: 45307 Essen

Re: Navibildschirm bleibt dunkel

Beitragvon Dave369 » Donnerstag 11. April 2019, 10:58

Hab gelesen das es da ne android App geben soll die den Radio Code auslesen kann, werd später mal nachsehen, hatte die sogar mal installiert vor ner ganzen weile
Laguna 2 Ph.1 Grandtour 2.2 dCi BJ. 2004
Dave369
Polizeiverarscher
Polizeiverarscher
 
Beiträge: 300
Registriert: Sonntag 17. Februar 2013, 18:35

Re: Navibildschirm bleibt dunkel

Beitragvon Laggi2007 » Donnerstag 11. April 2019, 11:53

Sollte es nicht gehen, kann ich weiter helfen.
Ich benötige sämtliche Nummern an der Seite des Radios.
Am besten sind detailreiche und gute Bilder.
Einfach per PN an mich.
Aber übers Wochenende kann ich nicht helfen, nur die Woche über...
Laguna II Phase 2 Grandtour Dynamique
2.0 Liter 16V 135 PS
Bild
Laggi2007
Boxenluder
Boxenluder
 
Beiträge: 644
Registriert: Freitag 31. Juli 2015, 23:07

Re: Navibildschirm bleibt dunkel

Beitragvon Wolfram Stromski » Mittwoch 8. Mai 2019, 17:12

Hallo zusammen! Bin mit meinem Latein am ende. Mein Navibildschirm bleibt immer noch "dunkel".
Habe ein neue Navisteuergerät verbaut, jezt habe ich folgendes Problem, der Bildschirm schaltet sich beim einstecken der Start Karte zwar ein-das Blaue Renault Emblem leuchtet für ca.30 sek und geht dann aus und bleibt dunkel.
Selbst der Freundliche Renault Händler wusste nach Kontrolle nicht mehr weiter. Seine Vermutung das Display ist nicht in Ordnung.
Weil mann kann am Navibedienteil Knöpfe drehen oder drücken es tut sich nix und der Bildschirm schaltet nach gewisser Zeit ab.
Könnte es eventuell am Navibedienteil liegen? Nun hab ich auch keine Radio mehr da ich beim einbau des neuen Navirechners/CD Laufwerks zur Sicherheit die Batterie abgeklemmt hatte.
Nun kann ich natürlich auch nicht den Radio Entsperrcode mehr eingeben, da ja das Display des Bordcomputers nicht funktioniert.
Alles was mit dem Display verbunden ist funktioniert nicht mehr-Bordcomputer Lenkradfernbedienung und die nette Compputerstimme ist auch ruhig.
Die Systeme, ASR-ABS Anzeige Reichweite Tank im kleinen Display funktionieren aber.

Weiss jemand noch einen Rat?

Würde das Auto nicht so wunderbar Fahren egal ob auf Gas oder Benzin ich hätte schon den "Großen"Hammer rausgeholt :WUT:
Ach ja, einen neuen Navibildschirm hab ich auch ausprobiert, das gleiche Problem wie beim alten Bildschirm, also kanns ja daran nicht liegen.
Wolfram Stromski
Fahrschüler
Fahrschüler
 
Beiträge: 7
Registriert: Samstag 17. November 2018, 13:01

Re: Navibildschirm bleibt dunkel

Beitragvon kitt2011 » Donnerstag 9. Mai 2019, 06:32

Hallo

mach mal fotos vom Navi. Ich denke wir kriegen das hin.
Wenn man weiß welches Navi genau verbaut ist kann man die eine CD für die Installation der aktuellen software zukommen lassen.
Fehlerspeicher mal mit Clip ausgelesen?

Neue CD Laufwerke haben als Transportschutz eine Lötbrücke welche vor benutzung entfernt werden muss da sonst der Leser nicht arbeiten kann.
Benutzeravatar
kitt2011
Waschstraßendauergast
Waschstraßendauergast
 
Beiträge: 132
Registriert: Donnerstag 6. April 2017, 07:23
Wohnort: Göttingen

Re: Navibildschirm bleibt dunkel

Beitragvon Wolfram Stromski » Donnerstag 9. Mai 2019, 10:00

Hallo, ist ein Carminat Navi, Original von Renault verbaut, kein Neuteil, sondern gebraucht.
Renault hatte alles durchgemessen und laut denen ist alles Ok mit dem teil.
Zuletzt geändert von Wolfram Stromski am Donnerstag 9. Mai 2019, 17:35, insgesamt 1-mal geändert.
Wolfram Stromski
Fahrschüler
Fahrschüler
 
Beiträge: 7
Registriert: Samstag 17. November 2018, 13:01

Re: Navibildschirm bleibt dunkel

Beitragvon kitt2011 » Donnerstag 9. Mai 2019, 12:40

carminat 8000
Carminat 2
Carminat 2+
Carminat 2 BT
Carminat 3
Carminat TOMTOM
?
Benutzeravatar
kitt2011
Waschstraßendauergast
Waschstraßendauergast
 
Beiträge: 132
Registriert: Donnerstag 6. April 2017, 07:23
Wohnort: Göttingen

Re: Navibildschirm bleibt dunkel

Beitragvon Wolfram Stromski » Donnerstag 9. Mai 2019, 17:40

Ist ein Carminat 8200 130 524 B
Wolfram Stromski
Fahrschüler
Fahrschüler
 
Beiträge: 7
Registriert: Samstag 17. November 2018, 13:01

Re: Navibildschirm bleibt dunkel

Beitragvon kitt2011 » Samstag 11. Mai 2019, 08:20

Okay danke so wird eine Schuh draus :b
Also ich kann dir gerne mal die aktuelle software zukommen lassen die legst du ein und startest und schaust, ob er ein update macht bzw. wenn es die gleiche version ist die repariert.
Benutzeravatar
kitt2011
Waschstraßendauergast
Waschstraßendauergast
 
Beiträge: 132
Registriert: Donnerstag 6. April 2017, 07:23
Wohnort: Göttingen

Re: Navibildschirm bleibt dunkel

Beitragvon Wolfram Stromski » Samstag 18. Mai 2019, 13:33

Hallo nochmal
bin am ende mit meinem Latein.
Habe jezt das Komplette Navigationssystem erneuert. Laufwerk,GPS Modul und Navibildschirm.
Das einzig Positive: Der Bildschirm ist nicht mehr dunkel sondern bleibt jetzt an (das Renaultemblem mit Blauem Hintergrund leuchtet und bleibt an) desweiteren blinken am GPS Modul alle Tasten.
Aber egal welche mann drückt es tut sich nix. Der Laggi ist Baujahr 2002 und hat ein Garminat 2 verbaut (glaube ich) auf dem Typenschlid seitlich steht:8200 130 524 --B
Model No:22SY596/62L
Indus VDO:0123456789
Prod.Nr:FD0701360018673
An der Seite vom Ettiket:VDO CAR COMMUNIKATION RN596F10018673
Kann mir jemand weiterhelfen? Muss mann eventuell ne "Tastenkombination"drücken um ins Hauptmenue zu kommen?
Damit ich zumindest mein Radio wieder benutzen kann.
Vielen Dank für eure Hilfe.

mfg Wolfram
Wolfram Stromski
Fahrschüler
Fahrschüler
 
Beiträge: 7
Registriert: Samstag 17. November 2018, 13:01

Re: Navibildschirm bleibt dunkel

Beitragvon kitt2011 » Donnerstag 23. Mai 2019, 09:26

Wenn ich nochmal genau drüber nachdenke glaube ich einfach das du den Radio Code neu eingeben musst!
Vermutlich Blind mit der Lenkrad Fernbedienung.
Benutzeravatar
kitt2011
Waschstraßendauergast
Waschstraßendauergast
 
Beiträge: 132
Registriert: Donnerstag 6. April 2017, 07:23
Wohnort: Göttingen


Zurück zu HIFI, Multimedia, Innenraum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste