RDKS nach Reifenwechsel

hier geht´s rund

RDKS nach Reifenwechsel

Beitragvon Xandria2 » Dienstag 12. Juli 2016, 06:14

Nun ist mir am Wochenende etwas sehr merkwürdiges passiert.

Ich habe meine Bremsbeläge hinten gewechselt. Da ich die Reifen dann eh einmal ab hatte habe ich sie gleich genommen und bin flott zum Händler um 2 neue Puschen aufziehen zu lassen, die ich noch im Keller hatte.
Alles wunderbar schnell und unkompliziert gelaufen. Ich mache meinen Laguna fertig und schwups ist erst eine Fehlermeldung RDKS Sensor defekt da und nach ein paar metern ändert sich die Meldung in "Reifenpanne- Rad wechseln", (der Druck wurde mir aber weiterhin angezeigt) die rot im Display leuchtet (konnte meinen Tempomat nicht mehr sehen) und auch das STOP licht ist angegangen. Rad war aber definitiv in Ordnung.

Nach 11 Jahren würde es mich nicht wundern, wenn die Batterie leer ist, aber dass das DIREKT nach dem Reifenwechsel war war für mich doch sehr komisch, also am Montag zum Händler hin, im die Situation erklärt und nachgeschaut.
Haben die Reifen nochmal abgedrückt, Sensor war optisch i.O.
Der Händler hatte ein Handgerät um den Reifendruck auszulesen. Bei manchen Reifen konnte er hin und wieder nicht auslesen (Batterie schwach?) - im Boarddisplay war der Druck auf jeden Fall immer da.

Der Händler konnte auf seiner Seite keinen Fehler finden, also bin ich wieder nach Hause gefahren. Und siehe da, der Fehler kam nicht wieder. Bin seit gestern wieder 700km damit gefahren und alles wie es sein soll. Druck wird angezeigt, keine Fehlermeldung, nix.

Kann mir das jemand erklären? Direkt nach dem Reifenwechsel eine Fehlermeldung, Reifen nochmal ab und wieder drauf und alles gut :idea:

Vielen Dank fürs lesen bis hier her!

Grüße
Laguna 2, 1.9 dci, 96kw (Phase 2) Initiale Paris
Xandria2
Waschstraßendauergast
Waschstraßendauergast
 
Beiträge: 172
Registriert: Freitag 19. Dezember 2014, 17:27

Re: RDKS nach Reifenwechsel

Beitragvon Laguna-GT » Mittwoch 13. Juli 2016, 21:53

Hast du, während die Räder ab waren die Zündung angemacht ?
Weil dann sucht er die Sensoren und findet keine...
Grüße
Laguna-GT

---------------------------------------
Laguna 3 Grandtour 2.0 dCi 175
Bose-Edition, BPC2
Benutzeravatar
Laguna-GT
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 694
Registriert: Donnerstag 7. November 2013, 14:17
Wohnort: Obing im Chiemgau

Re: RDKS nach Reifenwechsel

Beitragvon Xandria2 » Donnerstag 14. Juli 2016, 06:49

Jawohl, das habe ich. Da ich Bremsbeläge wechseln musste habe ich die Zündung angemacht um die Handbremse lösen zu können.

Er hat ja alle 4 Sensoren gefunden, nur dabei einen Fehler auf einem der 4 angezeigt.

Und wieso geht es dann plötzlich, wenn man die Räder einmal runter nimmt und wieder drauf steckt (beim Händler ohne Zündung zwischendrin an zu machen)?
Laguna 2, 1.9 dci, 96kw (Phase 2) Initiale Paris
Xandria2
Waschstraßendauergast
Waschstraßendauergast
 
Beiträge: 172
Registriert: Freitag 19. Dezember 2014, 17:27

Re: RDKS nach Reifenwechsel

Beitragvon Laguna-GT » Donnerstag 14. Juli 2016, 09:34

Ok...

Das kann ich dir leider nicht sagen, ich weiß nur von meinem Händler, dass diese Sensoren extrenst empfindlich sind, und schon 10 cm Unterschied zum Scanner Probleme machen können.
Ich habe 8 Stück neu hier liegen und will sie nicht anbauen, weil das eben immer auch mit Schwierigkeiten verbunden ist.

Die müssen glaub ich mit 18Nm angezogen werden, und mein Händler meinte, wenn man die jetzt aus Versehen mit 20 anzieht, kann das schon sein, dass der nicht mehr geht... Eigentlich totaler Müll diese Dinger
Grüße
Laguna-GT

---------------------------------------
Laguna 3 Grandtour 2.0 dCi 175
Bose-Edition, BPC2
Benutzeravatar
Laguna-GT
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 694
Registriert: Donnerstag 7. November 2013, 14:17
Wohnort: Obing im Chiemgau

Re: RDKS nach Reifenwechsel

Beitragvon Xandria2 » Donnerstag 14. Juli 2016, 09:55

Die Räder waren alle 4 dran. Da ist der Abstand definitiv eindeutig und im normalen Bereich.

Ohne Fehlermeldung zum Händler.
Nach Hause, Räder drauf und Fehlermeldung da.
Zum Händler, Räder ab, Luft raus und Reifen etwas zur Seite (um physische Beschädigungen am Sensor erkennen zu können).
Luft wieder drauf, Räder wieder aufs Auto.
Ohne Fehlermeldung nach Hause.

Wie geht das? Kann man bei den Dingern "falsch Luft drauf machen" oder so :idea:
Laguna 2, 1.9 dci, 96kw (Phase 2) Initiale Paris
Xandria2
Waschstraßendauergast
Waschstraßendauergast
 
Beiträge: 172
Registriert: Freitag 19. Dezember 2014, 17:27

Re: RDKS nach Reifenwechsel

Beitragvon Laguna-GT » Donnerstag 14. Juli 2016, 10:35

Ich glaube nicht dass man falsch Luft befüllen kann...
Man kann aber ausserhalb der Toleranz des Sensors sein, das hatten wir neulich schon mal hier, da war der Druck 0,2 bar zu hoch, da hat ein Sensor dann gemeckert.
Grüße
Laguna-GT

---------------------------------------
Laguna 3 Grandtour 2.0 dCi 175
Bose-Edition, BPC2
Benutzeravatar
Laguna-GT
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 694
Registriert: Donnerstag 7. November 2013, 14:17
Wohnort: Obing im Chiemgau

Re: RDKS nach Reifenwechsel

Beitragvon Xandria2 » Donnerstag 14. Juli 2016, 11:16

Druck war mit 3,0 Bar angezeigt und auch durch mehrere Messgeräte bestätigt. Auch wenn ich mal etwas mehr Druck drauf gemacht habe hat der Sensor das mitgemacht. Daran kann es also auch nicht liegen.

Ich habe momentan keinen Fehler, also alles so wie es sein soll. Es lässt sich jedoch nicht ausschließen, dass dieses Problem wieder auftritt. Wüsste also gerne wieso und wie zu beheben.
Laguna 2, 1.9 dci, 96kw (Phase 2) Initiale Paris
Xandria2
Waschstraßendauergast
Waschstraßendauergast
 
Beiträge: 172
Registriert: Freitag 19. Dezember 2014, 17:27

Re: RDKS nach Reifenwechsel

Beitragvon finne » Donnerstag 14. Juli 2016, 14:06

Die Fehlermeldung wäre auch ohne das Ab und wieder Anbauen weg gewesen.
Es war nur Zufall das es genau dann passierte.
Wie Laguna-GT schon sagte der Fehler kam weil du in der Zeit wo du die Bremsen gewechselt hast die Zündung an hattest.
Wenn du dann die Räder wieder anbringst steht der Fehler immer noch eine Zeit an.
Habe das auch wenn ich von Sommer auf Winter wechsel.
Ich fahr dann die ersten km immer mit den alten Druckanzeigen, danach kommt ne Fehlermeldung und wieder ein paar Starts später ist alles normal.
Umgekehrt von Winter auf Sommer hält nur die alte Druckanzeige ungefähr ein Tag, danach sofort alles i.O. ohne Fehlermeldung.
Das System ist sehr empfindlich musste einfach ein bisschen Zeit geben wenn irgendwas verändert wurde.

MfG
Peter
Benutzeravatar
finne
Waschstraßendauergast
Waschstraßendauergast
 
Beiträge: 113
Registriert: Montag 18. November 2013, 16:39
Wohnort: 45307 Essen

Re: RDKS nach Reifenwechsel

Beitragvon Xandria2 » Donnerstag 14. Juli 2016, 14:17

Ich fahre den Wagen seit 3 Jahren und hatte noch nie ein Problem beim Wechseln der Räder.

Die Fehlermeldung war einige Tage da (und auch mehrere hundert Kilometer).

Wäre ein SEHR blöder Zufall.
Laguna 2, 1.9 dci, 96kw (Phase 2) Initiale Paris
Xandria2
Waschstraßendauergast
Waschstraßendauergast
 
Beiträge: 172
Registriert: Freitag 19. Dezember 2014, 17:27

Re: RDKS nach Reifenwechsel

Beitragvon finne » Donnerstag 14. Juli 2016, 14:35

Als ich den Fehler das erste mal hatte bin ich zu Renault.
Der Meister dort sagte mir das ich einfach 1-2 Tage fahren soll und erst wenn der Fehler dann noch da ist wäre es wirklich einer.
Naja er hatte recht. :D

MfG
Peter
Benutzeravatar
finne
Waschstraßendauergast
Waschstraßendauergast
 
Beiträge: 113
Registriert: Montag 18. November 2013, 16:39
Wohnort: 45307 Essen

Re: RDKS nach Reifenwechsel

Beitragvon Xandria2 » Freitag 15. Juli 2016, 05:51

Sporadische Fehler löschen sich nach einer gewissen Zeit und einer bestimmten Anzahl an Neustarts selber wieder.
Aber da ich mehrere hindert Kilometer und einige Neustarts gemacht habe und der Fehler GENAU nach dem zweiten Besuch beim Händler weg war halte ich das für sehr unrealistisch.

Möglich ist es natürlich. Wäre komisch, aber auch in Ordnung.
Laguna 2, 1.9 dci, 96kw (Phase 2) Initiale Paris
Xandria2
Waschstraßendauergast
Waschstraßendauergast
 
Beiträge: 172
Registriert: Freitag 19. Dezember 2014, 17:27


Zurück zu Fahrwerk, Räder & Bremsen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast