Elektrische Parkbremse/Handbremse zieht einseitig

hier geht´s rund

Elektrische Parkbremse/Handbremse zieht einseitig

Beitragvon Laggi2007 » Sonntag 3. April 2016, 21:55

Hallo,
ich hab Google und co. schon benutzt, erhalte aber keine eindeutige Antwort!
Nun versuch ichs hier! :)

Ich habe bemerkt, wenn ich die elektrische Handbremse betätige und mein Laguna noch etwas rollt, sackt das Fahrzeug schräg ein...
Das Phänomen kenne ich noch von meinem 106er, da zog auch nur die eine Seite der Hinterradbremse...

Also habe ich mir die Geschichte bei meinem Laguna genauer angesehen!
Beide Seiten der Handbremse am Bremssattel werden betätigt!
Die Hebel werden also über die Seile am Bremssattel gezogen, gleichmäßig!
ABER die linke Seite blockiert nicht, gar nicht!
Betätige ich aber die Betriebsbremse blockiert das Hinterrad...
Die Bremsbeläge sind noch Ok und haben auch noch genug "Fleisch"!

Es kann also nur am Bremssattel liegen!
Kann man das reparieren oder MUSS ein neuer Bremssattel her?
Im Falle das man das reparieren kann, wie?
Rep.satz finde ich wo genau?

Vielen lieben Dank
Zuletzt geändert von Laggi2007 am Samstag 9. April 2016, 23:00, insgesamt 1-mal geändert.
Laguna II Phase 2 Grandtour Dynamique
2.0 Liter 16V 135 PS
Bild
Laggi2007
Boxenluder
Boxenluder
 
Beiträge: 503
Registriert: Freitag 31. Juli 2015, 23:07

Re: Elektrische Parkbremse/Handbremse zieht einseitig

Beitragvon Laggi2007 » Samstag 9. April 2016, 22:58

Hat keiner eine Idee? :x
Laguna II Phase 2 Grandtour Dynamique
2.0 Liter 16V 135 PS
Bild
Laggi2007
Boxenluder
Boxenluder
 
Beiträge: 503
Registriert: Freitag 31. Juli 2015, 23:07


Zurück zu Fahrwerk, Räder & Bremsen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste