Lenkgetriebe ausbauen

hier geht´s rund

Lenkgetriebe ausbauen

Beitragvon Dave369 » Montag 8. Juni 2020, 09:02

Hallo, mein Lenkgetriebe ist undicht, hat jemand ein paar Tips wie ich das am einfachsten tauschen kann? Ist ein Laguna 2 Phase 1 2.2 Diesel.
Wäre für Antworten sehr dankbar.


MFG
Laguna 2 Ph.1 Grandtour 2.2 dCi BJ. 2004
Dave369
Polizeiverarscher
Polizeiverarscher
 
Beiträge: 316
Registriert: Sonntag 17. Februar 2013, 19:35

Re: Lenkgetriebe ausbauen

Beitragvon Laggi2007 » Mittwoch 10. Juni 2020, 13:02

Oh... Also beim letzten Versuch, der ca 2 Jahre zurückliegt, waren ein Kollege und ich der Meinung das es das Beste wäre sich da richtig Platz zu schaffen und den Motor dabei raus zu nehmen.
Ja... Klingt erstmal Schauderhaft, aber so ist es weniger Aufwändiger als das Lenkgetriebe samt eingebauten Motor raus zu fummeln. :wink:

Aber, wenn mich nicht alles täuscht, sollte bei dir ja das Servoöl am Lenkgetriebe auslaufen.
Bevor du überhaupt da Hand anlegst, versuch es doch mal mit LecWec.
Hat oft schon Erfolg gehabt.

Das Lenkgetriebe ist mit ca. 1,1L befüllt.
3% von der Gesamtmenge muss LecWec zugeführt werden.
Sind also 33ml LecWec (Du kannst aber ruhig nen Schluck mehr dran machen)

Es dauert eine kleine Weile ehe sich Besserung einstellen kann.

Beispiel ein richtig tropfender, siffiger Renault Espace aus dem Jahre ´95.
Halbes Jahr später wurde es dann langsam besser und ab da dann von Tag zu Tag, wurde er dicht.

Hier ein Link: https://www.ebay.de/itm/LecWec-100ml-ge ... Sw0vBUhuCE
Laguna II Phase 2 Grandtour Dynamique
2.0 Liter 16V 135 PS
Bild
Laggi2007
Boxenluder
Boxenluder
 
Beiträge: 738
Registriert: Samstag 1. August 2015, 00:07

Re: Lenkgetriebe ausbauen

Beitragvon MaxMustermann » Donnerstag 11. Juni 2020, 07:58

Motor ausbauen zum Lenkgetriebe wechseln? Dazu verkneife ich mir mal einen blöden Kommentar... aber jeder wie er will.

Bau den Vorderachsträger samt lenkgetriebe mach unten weg, geht am besten. Das schlimmste dabei ist die Traggelenke ais den Schwenklagern zu bekommen, alles andere ist halt schraubarbeit. Sollte an einem Tag locker erledigt sein.

Von Lecweg und wie die alle heißen halte ich persönlich nichts ...


VG
MaxMustermann
Autobahnraser
Autobahnraser
 
Beiträge: 239
Registriert: Dienstag 8. April 2014, 15:39

Re: Lenkgetriebe ausbauen

Beitragvon Laggi2007 » Donnerstag 11. Juni 2020, 09:34

An einem Tag? Gut...
Das schaff ich mit Motorausbau...

Ich hab bisher auch wenig von solch Mittelchen wie "Öldicht" und was weiß der Kuckuck gehalten.
LecWec ist anders... Das ist KEIN Dichtmittel!!!
Es greift auch die Dichtungen nicht an und verstopft auch keine Kanäle...
Vielmehr verjüngt es die Dichtungen und lässt diese wieder Dicht werden.

Was sind 20€ gegen einen schweißtreibenden Tag Arbeit?
Laguna II Phase 2 Grandtour Dynamique
2.0 Liter 16V 135 PS
Bild
Laggi2007
Boxenluder
Boxenluder
 
Beiträge: 738
Registriert: Samstag 1. August 2015, 00:07

Re: Lenkgetriebe ausbauen

Beitragvon MaxMustermann » Donnerstag 11. Juni 2020, 23:04

Ich bin jetzt mal von einem Laien ausgegangen ... schafft man auch schneller wenn man will.

Ich verwette aber meinen Allerwertesten darauf, dass ich das Lenkgetriebe schneller gewechselt habe als du deinen Motor aus und eingebaut hast :-p

Aber jeder wie er will.
MaxMustermann
Autobahnraser
Autobahnraser
 
Beiträge: 239
Registriert: Dienstag 8. April 2014, 15:39

Re: Lenkgetriebe ausbauen

Beitragvon Laggi2007 » Donnerstag 11. Juni 2020, 23:33

Ja... Ok Laien... :D Das hatte ich verdrängt...
Was ich noch hinzufügen muss: Bei uns war es ein V6, da ist wirklich sehr wenig bis gar kein Spielraum.
Aber gut, ich lass mich immer gern belehren.
Laguna II Phase 2 Grandtour Dynamique
2.0 Liter 16V 135 PS
Bild
Laggi2007
Boxenluder
Boxenluder
 
Beiträge: 738
Registriert: Samstag 1. August 2015, 00:07

Re: Lenkgetriebe ausbauen

Beitragvon MaxMustermann » Freitag 12. Juni 2020, 08:23

Beim V6 glaube ich nun aber nicht dass du den in einem Tag (8h) aus und ein baust ... es sei denn der war gerade erst draußen, du weißt genau was wo angeschraubt/gesteckt ist und es geht wirklich jede Schraube problemlos raus.

Hab zwei Werkstätten hier - komm vorbei, ich lass mich auf die Wette ein ;-)
MaxMustermann
Autobahnraser
Autobahnraser
 
Beiträge: 239
Registriert: Dienstag 8. April 2014, 15:39

Re: Lenkgetriebe ausbauen

Beitragvon Laggi2007 » Freitag 12. Juni 2020, 21:45

Dein Ernst?
Nur um zu Beweisen das man in der Lage ist einen V6 aus einem Laguna zu nehmen und wieder einzuhängen soll ich zu dir kommen?
Ein Tag (8h) stimmt nicht ganz... Dann sprichst du von einem Arbeitstag. Auch egal...

Dennoch bleibt: 20€ gegen "Einen Tag Arbeit"
Laguna II Phase 2 Grandtour Dynamique
2.0 Liter 16V 135 PS
Bild
Laggi2007
Boxenluder
Boxenluder
 
Beiträge: 738
Registriert: Samstag 1. August 2015, 00:07

Re: Lenkgetriebe ausbauen

Beitragvon MaxMustermann » Freitag 12. Juni 2020, 21:55

Wenn ich mir einer Sache sicher bin, bin ich hartnäckig - und ich behaupte an einem "normalen" Arbeitstag baut keiner eine V6 ein und aus und wechselt das Lenkgetriebe, wenn er es nicht schon wirklich oft gemacht hat :P

Zwecks dem Dichtzeug, wie auch immer das wirken soll, mir würde sowas nicht in sicherheitsrelevante Systeme kommen.
MaxMustermann
Autobahnraser
Autobahnraser
 
Beiträge: 239
Registriert: Dienstag 8. April 2014, 15:39

Re: Lenkgetriebe ausbauen

Beitragvon Laggi2007 » Samstag 13. Juni 2020, 11:11

Klar das man das in 8 Stunden nicht ganz schafft... Egal...

Sicherheitsrelevante Systeme? Die Servolenkung?
Die Bremsanlage ist Sicherheitsrelevant, aber die Servolenkung bringt dir bei 100Km/h mal gar nichts...
Die Lenkung kann durch LecWec nicht blockieren...

Wie schon erwähnt: Ich habe lange Zeit auch nichts von solch Mittelchen gehalten.
Für mich galt immer: Ausbauen, zerlegen, Ursache suchen, neue Dichtungen bestellen und einsetzen, zusammenbauen, einbauen und dann beobachten.
Und LecWec ist KEIN Dichtmittel...
Es enthält kein Chlor und auch keine Lösungsmittel. Es beschädigt auch keine Dichtung.
Laguna II Phase 2 Grandtour Dynamique
2.0 Liter 16V 135 PS
Bild
Laggi2007
Boxenluder
Boxenluder
 
Beiträge: 738
Registriert: Samstag 1. August 2015, 00:07

Re: Lenkgetriebe ausbauen

Beitragvon Paseman » Sonntag 14. Juni 2020, 17:37

Also den Tragrahmen hat man in 1-1,5h draußen. Da kann man gleich die Querlenker mit wechseln. :wink:
Laguna 2 Ph II 2,0 16V Turbo GT mit Grundausstattung in Glacier-Blau
Fahrzeugstatistik:
- Ford Escort CL 1,4, 71 PS, Bj. '90 (35 TKm gef.) - R19 Ph I 1,7, 75 PS, Bj. '89 (70 TKm gef.) - R19 Ph II 1,8, 88 PS, Bj. '93 (130 TKm gef.)
Benutzeravatar
Paseman
Boxenluder
Boxenluder
 
Beiträge: 511
Registriert: Sonntag 8. Dezember 2013, 14:30
Wohnort: Erfurt


Zurück zu Fahrwerk, Räder & Bremsen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste