Laguna K56 heizt nicht

Motor & Elektronikprobleme etc.

Laguna K56 heizt nicht

Beitragvon ruesti » Mittwoch 2. Oktober 2019, 13:59

Hallo

Ich versuche mal alles zu beschreiben um der Lösung auf die Sprünge zu helfen.
Also: der riemenantrieb links am motorgehäse quietscht vor allem wenn er kalt ist. Riemen, riemenspanner, wasserpumpe und servo Pumpe habe ich schon gewechselt.
Bleibt eigentlich nur noch der klimakompressor. Kühlung läuft aber. Das klimasteuergerät zeigt zwar im LCD nicht mehr alle Ziffern an, geht aber sonst denke ich. Lüfter geht.
Was mir heute aufgefallen ist dass die hinteren Scheiben beschlagen. Vorne auch aber das kann ich mit der Lüftung wegpusten. Sonst fällt mir erst mal nix mehr ein.
Gibt es da ein elektrisches Ventil dass die Warmwasser Zufuhr steuert?

Gruß uli
ruesti
Fahrschüler
Fahrschüler
 
Beiträge: 8
Registriert: Mittwoch 10. Juli 2019, 13:54

Re: Laguna K56 heizt nicht

Beitragvon Stefan84 » Mittwoch 2. Oktober 2019, 16:54

Ursache könnte dann der Wärmetauscher (verstopft) oder auch das Thermostat sein (dann wird der Motor immer über den großen Kreislauf gekühlt wenn es in der offenen Position hängen sollte).
Megane IV GT Grandtour TCe 205 EDC iron-blau
Clio IV 0,9 TCe 90 Limited perlmutt-weiß

Laguna 2 Ph. II GT GT, curacao-blau mit ABSOLUT voller Hütte
Laguna 2 Ph. 2 Turbo Initiale Paris
Laguna 2 Ph. 1 1,8 16V Privilege
Laguna 1 Ph. 2 1,6 16V Concorde
Laguna 1 Ph. 1 1,8 8V Concorde RT
Benutzeravatar
Stefan84
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 6085
Registriert: Freitag 24. Oktober 2008, 00:13
Wohnort: Thüringen

Re: Laguna K56 heizt nicht

Beitragvon STS-Flame » Mittwoch 2. Oktober 2019, 21:15

Wenn die Scheiben dauernd beschlagen, kann der Wärmetauscher undicht sein und Kühlmittel im Innenraum verlieren (zu hohe Luftfeuchtigkeit). Du hast dann einen typischen süßlichen Geruch im Innenraum. Zum Vergleich mal am Ausgleichsbehälter schnüffeln und vergleichen.

Den Wärmetauscher siehst du im Fahrerfußraum hinter der Mittelkonsole. Der Tausch ist an und für sich auch kein großer Akt, nur halt unbequem, da man mehr oder weniger im Fußraum liegen und über Kopf arbeiten muss
Gruß Stephan

Mitsubishi Lancer, Sport, 2.0 16V, BJ 2005

Laguna I Ph II, 1.6 16V Concorde, BJ 1999 (verkauft)
http://www.laguna-forum.de/phpbb/viewtopic.php?f=28&t=1649
Benutzeravatar
STS-Flame
Lagunaseelsorger
Lagunaseelsorger
 
Beiträge: 5213
Registriert: Sonntag 20. Juli 2008, 11:00
Wohnort: Wachau

Re: Laguna K56 heizt nicht

Beitragvon ruesti » Donnerstag 10. Oktober 2019, 11:58

Danke für die Info

Dann werde ich wohl erst mal das Thermostat wechseln. Dann sehen wir weiter.

Gruß uli
ruesti
Fahrschüler
Fahrschüler
 
Beiträge: 8
Registriert: Mittwoch 10. Juli 2019, 13:54

Re: Laguna K56 heizt nicht

Beitragvon Da Jenser » Donnerstag 31. Oktober 2019, 22:32

wie ist hier der Stand?
Bild Bj99 F4P
Benutzeravatar
Da Jenser
Reifenquäler
Reifenquäler
 
Beiträge: 1746
Registriert: Sonntag 14. Dezember 2008, 17:33

Re: Laguna K56 heizt nicht

Beitragvon ruesti » Freitag 8. November 2019, 13:08

Thermostat habe ich gewechselt. Keine Veränderung
ruesti
Fahrschüler
Fahrschüler
 
Beiträge: 8
Registriert: Mittwoch 10. Juli 2019, 13:54

Re: Laguna K56 heizt nicht

Beitragvon Paseman » Samstag 9. November 2019, 17:47

Wenn man den Wärmetauscher vom Fußraum aus sieht, kann man ihn evtl. auch mal anfassen und somit prüfen ob er überhaupt warm wird.
Aber vorsichtig, im Idealfall hat der 90°C. Sollte das der Fall sein, könnte sich auch die Kalt-Warmverstellung verabschiedet haben.
Laguna 2 Ph II 2,0 16V Turbo GT mit Grundausstattung in Glacier-Blau
Fahrzeugstatistik:
- Ford Escort CL 1,4, 71 PS, Bj. '90 (35 TKm gef.) - R19 Ph I 1,7, 75 PS, Bj. '89 (70 TKm gef.) - R19 Ph II 1,8, 88 PS, Bj. '93 (130 TKm gef.)
Benutzeravatar
Paseman
Lagunafreak
Lagunafreak
 
Beiträge: 487
Registriert: Sonntag 8. Dezember 2013, 13:30
Wohnort: Erfurt

Re: Laguna K56 heizt nicht

Beitragvon renault_laguna_I » Sonntag 10. November 2019, 09:38

Hallo,

Sollte das der Fall sein, könnte sich auch die Kalt-Warmverstellung verabschiedet haben


Ist relativ unwahrscheinlich. Dann wäre ein neuer Stellmotor fällig. Ein Heizungsventil gibt es nicht.
Ich weiß nur nicht genau ob man auch einen von der Umluftklappe nehmen kann, so einen hätte ich noch da..
im Prinzip ist es derselbe.

Prüfung:
Handschuhfach ausbauen, Zündung an, schauen ob sich der Stellmotor links bewegt wenn du die Temparatur veränderst.


Ich hatte gestern erst einen in der Hand. Ist etwas fummelig es müssen vier Schrauben gelöst werden.
Am besten nimmt man nen Auffangbehälter sonst hat man den Fußraum voller Kühlmittel. Dann muss man den Tauscher an den Pedalen vorbeifummeln.

Ist die Motortemperatur normal?

Grüße
Renault Laguna I, Phase II - 1.8 16V - 1999
Benutzeravatar
renault_laguna_I
Radkappenpolierer
Radkappenpolierer
 
Beiträge: 75
Registriert: Donnerstag 25. Oktober 2018, 13:27
Wohnort: Nürnberg

Re: Laguna K56 heizt nicht

Beitragvon ruesti » Sonntag 10. November 2019, 10:58

Handschuhfach habe ich keins das ich zum nachgucken ausbauen kann. Wie kommt man denn sonst an den Stell motor ran?
ruesti
Fahrschüler
Fahrschüler
 
Beiträge: 8
Registriert: Mittwoch 10. Juli 2019, 13:54

Re: Laguna K56 heizt nicht

Beitragvon renault_laguna_I » Sonntag 10. November 2019, 15:15

Hallo,

ich glaube das Ablagefach lässt sich auch ausbauen, ansonsten muss das Armaturenbrett raus.
Eventuell kannst du auch nachsehen wenn du das Radio ausbaust und nach oben rechts reinschaust.
Habe leider keinen Phase I sry. Ich hab aber eben mal nachgesehen wenn es der Stellmotor sein sollte
müsste in der Anzeige der Bedieneinheit "SERVICE" stehen.

MFG
Renault Laguna I, Phase II - 1.8 16V - 1999
Benutzeravatar
renault_laguna_I
Radkappenpolierer
Radkappenpolierer
 
Beiträge: 75
Registriert: Donnerstag 25. Oktober 2018, 13:27
Wohnort: Nürnberg

Re: Laguna K56 heizt nicht

Beitragvon ruesti » Sonntag 10. November 2019, 17:16

Service stand da schon mal in der bedieneinheit. Werde mal das Radio rausnehmen und gucken ob ich was erkennen kann.
ruesti
Fahrschüler
Fahrschüler
 
Beiträge: 8
Registriert: Mittwoch 10. Juli 2019, 13:54

Re: Laguna K56 heizt nicht

Beitragvon renault_laguna_I » Montag 11. November 2019, 16:35

Hallo,

gut mach dann die Zündung an und schau ob sich die Klappen bewegen. Service kann auch angezeigt werden wenn der Wert vom Kühlmittelsensor (Metallring am Zulaufschlauch des Wärmetauschers) nicht korrekt ist. Oder wie gesagt beim Stellmotor. In dem Fall versucht das System alle 15 Sekunden den Motor zu verstellen. Wenn's nich geht steht da Service.
Renault Laguna I, Phase II - 1.8 16V - 1999
Benutzeravatar
renault_laguna_I
Radkappenpolierer
Radkappenpolierer
 
Beiträge: 75
Registriert: Donnerstag 25. Oktober 2018, 13:27
Wohnort: Nürnberg

Re: Laguna K56 heizt nicht

Beitragvon ruesti » Mittwoch 20. November 2019, 11:29

Ich habe mich gestern mal an den Wärmetauscher gemacht. Der ist wohl die Ursache.
Leider konnte ich ihn nicht tauschen weil ich nach dem Ausbau gemerkt habe dass der von mir in der ebucht erstandendene nicht passt.
Der alte ist aber voll mit rostroten Schlamm. Lässt sich leider nicht durchpusten. Wo kommt der ganze Schlamm her?
ruesti
Fahrschüler
Fahrschüler
 
Beiträge: 8
Registriert: Mittwoch 10. Juli 2019, 13:54

Re: Laguna K56 heizt nicht

Beitragvon renault_laguna_I » Freitag 22. November 2019, 02:42

Hallo,

womöglich ist die Kühlflüssigkeit einfach uralt und das setzt sich halt irgendwann in den Leitungen ab der ganze Dreck der da drin ist.

Bezüglich des Wärmetauschers ich glaube da gabs einmal von Behr und einmal von Valeo.
Du musst wieder denselben einsetzen, sonst passts nicht.
Renault Laguna I, Phase II - 1.8 16V - 1999
Benutzeravatar
renault_laguna_I
Radkappenpolierer
Radkappenpolierer
 
Beiträge: 75
Registriert: Donnerstag 25. Oktober 2018, 13:27
Wohnort: Nürnberg


Zurück zu Motor, Getriebe, Elektronik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste